Freitag, 16. August 2013

Meine Sichtweise





Ich seh die Welt ja etwas anders als meine Zweibeiner, mehr von unten nach oben, oder von oben herab, vielleicht schaue ich auch zwischendurch,
ach seht selbst, dann wisst ihr was ich meine...










Wir sind hier

aber nicht

in der

Karibik!
 





                         Wir sind in meinem Garten ...

















und
schauen ...



















                              ... in Blumentöpfe!




                        Hier sieht man wo gefrühstückt wird, im Sommer!

 
 
                      Hier auch, miau, oh Schreck:  " L  E  E  R  !"






                                            Das ist der totale "Durchblick"!



                           So schaue ich durch den Asparagus!




                               "Mein Weekend Flowers !"                                               







                           Das ist mein  "Ein-Stück-Himmel" von heute!

                                      ___________________________________________________

                            Hallo, schau mal hier drunter ...,
                                                                du mußt dich bücken!


 Kannst du mich jetzt sehen?
Hier unten hat man wirklich alles im Blick nur aus einer etwas anderen Perspektive.
 Wenn dir die kleine Führung gefallen hat, dann komm bald wieder!                       Tschüss bis bald....

                                           

Kleine Weisheit:

                           Es ist das Herz, das gibt,
                                       die Hände geben nur her. (aus Afrika)


Kommentare:

  1. Tolle Aussichtsplattformen und Einblicke in eure heimische Botanik - man könnte tatsächlich meinen, ihr lebt in der Nähe des Golfstroms :oD
    Diese bunten Mittagsblumen habe ich dieses Jahr zum ersten Mal und sie blühen unermüdlich!
    Gestern Abend miaute unser grauer Kurt plötzlich im Garten. Wohlgenährt und unversehrt, aber immer noch auf Kollisionskurs mit dem Roten.
    Wünsche euch ein schönes Spätsommer-Wochenende
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heidi und Susi,
    ja das ist wohl wahr. Man muss eben alles mal aus einer etwas anderen Perspektivbe sehen, schon wirkt es neu und anders. ^^ Euer Draht ist heute angekommen.^^ Vielen herzlichen Dank nochmal für die Hilfe! :-D

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Supersüß!
    Schöne Sommergeschichte unter Palmen und Tischen :-)
    Der doofe Napf ist leer tztztz, das ist beim meinem auch meistens so - leider.

    Liebe Grüße - ♥ Bente

    Schöne Bilder und Ideen hast du, Heidi - LG Monika

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Susi,
    mir gefällt deine Sichtweise und cool wie du auf der Liege lümmelst.
    Blöd nur, dass dir deine Menschen einen leeren Napf hinstellen.
    Du solltest zu uns kommen, hier sind die Näpfe immer voll, die Buben würden sich über so ein hübsches Mäderl sicher sehr freuen.
    Alles Liebe von Tatjana und den 7 Zwergen

    AntwortenLöschen
  5. A piny puppy against the solid tree...a nice composition.

    ~happy weekend~

    AntwortenLöschen
  6. Meine liebe Susi,

    was für ein feines Leben, wirklich in jeder Position! Da hält man einen leeren Fressnapf doch bestimmt auch mal aus. Unser oller Kater hatte eben einen vollen Napf, und kurz nachdem dieser leer war, war der olle Kater auch wieder leer...tztztz!
    Morgen lerne ich Dein Frauli kennen. Da freue ich mich schon drauf. Du kommst bestimmt nicht mit zu Tari, oder???
    Einen lieben Gruß aus dem Westen. Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susi,
    ich finde deine Sichtweisen einfach toll.
    Danke für den Einblick in deinen Garten.
    Mittlerweile wird dein Napf sicher auch
    gefüllt worden sein. Ich komme immer wiedeer,
    wenn du uns etwas zeigst.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir und deinem Frauchen
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. HALLÖLE susilein::::: SOGSCH deine MAMA..... das i mi VOOOOOLLLE gfreit hob das sie ma GSCHRIEBN hot..... hasch a NETTE Mama:::: UND JETZT ZU dir du NEIGIERGS hendele... ah SORRY BISCH JA AH katzi.... fein hosch das daheim..... sogsch da MAMA ,,, an LIABN gruaß... VO Da..... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susi,
    du hast dir ja ein herrliches Plätzchen ausgesucht. Bei euch sieht es ja aus wie im botanischen Garten. Hoffentlich wird dein Napf bald wieder gefüllt. Dann ist es wie im Paradies. Wir hoffen das der Sommer noch ein Weilchen bleibt und du noch ganz oft diese Sichtweise geniessen kannst.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Susi,

    *schmunzel* mauz....hier bei uns in der Küche klebt eine Karte mit einer Katze drauf am Kasten. Die Katze liegt auf dem Rücken und schaut einem verkehrt an. Auf der Karte ist zu lesen: "Die Welt mal aus einem anderen Blickwinkel betrachten".

    Dein Garten ist ein ja eine super Geniesseranlage. Da haben dir deine Menschen ein tolles Zuhause geschaffen...wow. Hier in meinem Garten gibts zwar auch Bäume doch weit und breit keine Palmen.
    Dein Futternapf gefällt mir sehr gut.
    Ob es hier bei uns sowas ähnliches auch gibt? Am besten ich schreibe es mir mal auf die Weihnachtswunschliste. :-D

    Erholsames Wochenende wünschen dir und deinem Frauchen...

    Julia & Fiona

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Susi und Fraule,
    was für eine herrliche Bildfolge.
    Es ist wirklich interessant, wie alles in einer anderen Perspektive wirkt !
    Dein Blick durch den Asparagus hat es mir besonders angetan und dein Ruheplätzchen im letzten Foto finde ich sehr gemütlich, ein toller Beobachtungsposten.
    So lässt es sich leben.
    Eien schönen Sonntagt wünscht euch Beiden
    Jutta

    AntwortenLöschen