Samstag, 16. November 2013

Das Krabbelchen!


                 Es war ein ganz normaler Tag, ohne besondere Ereignisse. 
              Eigentlich hatte ich Langeweile, bis meine Sinne es entdeckten:
                                                            
                                                "Das Krabbelchen!"



Aus dieser Richtung kam das seltsame Geräusch .. .. ..  (und Frauli schlägt den Teppich zurück)

Da ist es, das Krabbelchen!!
Erst liegt es auf dem Rücken, stellt sich tot, dann rennt es davon .. .. ..
Jetzt ist es mir doch schon wieder entwischt!
Ein schönes Spielzeug ist das, es flattert und brummt so schön!
Jetzt stellt sich dieses  "Etwas"  doch schon wieder  t o t !

Aber wenn ich es ein wenig anstupse .. .. ..
Dann geht das ganze Spiel von vorne los, toll!

Das  "Burli"  ist noch nicht hinüber, das tut nur so!
Meine Heidi hat´s dann (ganz nah dran) in den Garten befördert, lebend!
"Tschau Burli, wenn du mal wieder Lust zum Spielen verspürst, ich bin bereit!"



      Das war meine erste Bildfolgegeschichte und sie hat sogar ein Happy End! 
                     Ich bin so stolz, du gehörst zu meinen Zuschauern 
                                   und das finde ich einfach klasse!

                     Jetzt müssen wir aber ganz schnell die Türe zumachen, 
                                    es wird hier gerade ziemlich kalt .. .. ..


                                                    Servus, Deine

                          

                       Kleine Weisheit:
 
(1782 - 1852), deutscher Pädagoge, Schüler von Pestalozzi, gründete 1840 den ersten Kindergarten
 

Kommentare:

  1. EINE SCHÖNE BILDERGESCHICHTE MIT DER MIEZE !

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Bildergeschichte und ich habe euer Spiel supergerne verfolgt, auch wenn ich überzeugt bin das Burli gaanz viel Angst hatte gefressen zu werden ;-)

    Falls er dann doch nochmal vorbeischaut hoffe ich auf eine Fortsetzung.

    Wünsche euch ein schönes Wochenende und sende liebe Grüssle

    Nova

    nebst Gismo, Don Juan y Bellina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susi, liebe Heidi,
    was für eine schöne Serengeti-Story, dabei ist Susi so lieb und lässt das Krabbeltier leben, unsere Buben fressen so etwas sofort rein, wahrscheinlich kriegen die hier zu wenig Proteine.
    Sehr schöne Bilder habt ein schönes Wochenende
    herzlichst Tatjana und die Buben

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susi,
    das war eine feine Geschichte. Gut, dass deine Heidi das kleine Wesen
    lebend in den Garten befördern konnte. Viel länger hätte es die Spielerei
    vielleicht nicht überstanden. Susi, du weißt ja, ich bin dein Fan.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susi,
    sehr schöne Fotos und...ich liebe Geschichten mit Happy-End!!!!
    ;o)
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susi,
    und Du bist nicht sauer auf Dein Frauchen, dass es Dir das tolle Spielzeug weggenommen hat?!?! **lach**. Dann bist Du aber eine ganz liebe Katze...
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susi,
    Deine schönen Bilder haben mir Spaß gemacht.
    Wie gut, dass es ein Happy End gab ;)
    Herzliche Wochenendgrüße
    Stefanie und Fellnasen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susi,

    da hast Du uns aber eine spannende Geschichte erzählt und Dein Frauli hat so tolle Bilder von Dir gemacht. Ganz besonders gefällt mir auch, dass die Geschichte ein gutes Ende hat.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susi, du bist eine Schönheit und dein Fraule kann das super rüberbringen - aber das sie das Krabbeltier noch leben in den Garten bringen konnte - nun - das kann ich mir nicht denken, bei deinen Pfötchen ...

    Liebste Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
  10. Oh Susi...wie gern hätte ich da mitgespielt. :-D
    Das Krabbelchen würde aber vermutlich schnell mal weg sein...ausser es schemckt nicht. ;-)

    Wünsche euch ein tolles Wochenende.

    Pfotengrüsse
    Fiona

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Susi,
    mir hat es großen Spaß gemacht deine zauberhafte Bildergeschichte zu verfolgen. Es war richtig spannend und beim vorletzten Bild hätte ich dich so gerne mal geknuddelt.
    Ich freue mich schon sehr auf deine nächsten Abenteuer.

    Mach‘s gut!
    Uschi

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Susi,
    was ein Spaß! :-D Und mit Happy End! So lob ich mir das! :-D
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susi,
    was für eine interessante Bildergeschichte. Das *Burli* war bestimmt irre aufgeregt. Es konnte ja nicht ahnen, daß es nochmal mit dem Leben davon kommt.
    Immer wieder muß ich feststellen, daß Du ein ganz zauberhaftes Gesicht hast. Wirklich eine Schöne bist Du!!
    Ein schönes Rest-Wochenende für Dich und Frauli wünscht die Elke

    AntwortenLöschen
  14. Krabbelchen gerettet, das hätte auch Prof. Grzimek gefallen, LG Claudia.

    AntwortenLöschen
  15. Eine wunderschöne Geschichte mitsamt Rettung des Krabbeltierchens ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Ihr Beiden,
    da hat das Krabbelchen ja Glück gehabt, dass es mit dem Leben davon gekommen ist. Ganz nah dran sieht es allerdings nicht mehr so niedlich aus. Bei uns wird auch gerne gejagt, Henry hat sich gerade über eine Schraube sehr aufregen müssen. Schnattert Susi auch immer so laut? Eure Geschichte hat mir wieder sehr gut gefallen. Ich wünsche Euch einen schönen Sonntagabend.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Susi, das ist aber eine aufgeregende Geschichte, die Du da erlebt hast! Und so tolle Bilder habt Ihr gemacht, das hat mir sehr gut gefallen.
    Neulich hatte ich hier an der Wand so ein Fliegtier in grün-durchsichtig, das hat leider das erste Anstupsen (und das war ein zartes, ich schwöre) nicht mal überstanden. Meine Aufrechte meinte dann, das sei eine Eintagsfliege gewesen. Ich hoffe sehr, sie hatte ihren Tag eh schon fast hinter sich. Nächstes Mal passe ich besser auf. Liebe Grüße vom Jackykater

    AntwortenLöschen
  18. Da bin ich aber froh, dass diese Geschichte ein Happy End hat. Ich hatte schon Fürchterliches Befürchtet :-)
    Liebe Grüße,
    Marku

    AntwortenLöschen
  19. Gratulation, Susi, deine 1. Bildfolgegeschichte war einfach großartig und sag mal deinem Frauchen, dass sie wundervolle Foto von dir und dem Burli gemacht hast.
    Vielleicht hat er ja mal wieder Lust zum Spielen und schaut bei dir vorbei. :-)

    Liebe Grüße dir und Frauchen Heidi und habt noch einen schönen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen