Montag, 9. Juni 2014

Heiße Pfingsten...





Puh, was für eine Hitze!




Das waren wirklich die heißesten Pfingsten 
die ich in meinem bisherigen Katzenleben gesehen habe!
Jeder durchlebt diese Feiertage auf seine eigene, persönliche Art.



Meine Lieben stiegen auf´s Fahrrad und fuhren durch die Gemarkung.. .. ..




Schau mal, am Wegesrand und auf ungenutzter Ackerfläche, da wuchsen viele Zaunwicken!
Am Ziel angekommen bot sich Frauli ein gänzlich anderes Bild!
  

Beim Angelsportverein, an den Fischteichen wurde an beiden Feiertagen gefeiert!
Es gibt dort immer leckeren, gebacken Fisch mit Kartoffelsalat, eine Spezialität. 
(Hätte mir vielleicht auch geschmeckt, maunz)

*   *   *


Ich selbst habe zu Hause faul herumgelegen und unsere Meisen beobachtet.





Sie füttern jetzt schon ihre zweite Brut und die Ausflughilfe wird genutzt! 
  


Die Vogeleltern haben viel zu tun und müssen andauernd für Nachschub sorgen.




Einige Dinge müssen auch entsorgt werden!




Manchmal kann ich auch ein paar Schnäbel sehen!




Leider hat das Frauli keinen guten Zoom, 
aber Dank der Bildbearbeitung kann man die Bilder anschauen.





Es kommen jetzt drei Bilder, diese wurden kurz hintereinander fotografiert,
Bild Nr. 3 musst du dir dann einmal genauer anschauen. 
 Bild Nr. 1



Bild Nr. 2


Bild Nr. 3
Sitzt hier ein Junges auf der Elternbrust, oder ist das nur ein überdimensionaler Futterhappen?



Siehst du, auf dem letzten Bild schaut die Meise genau in die Kamera,
das Fotografieren stört sie nicht,
aber sobald sie mich, die Susikatze erblickt, füttert sie nicht mehr und wartet bis ich mich verzogen habe!



Deshalb liege ich hinter dem Garagentor und schaue mir die Welt von dort unten an.



Du siehst, das waren wirklich :




Deine








Alfred Lord Tennyson (1809 - 1892), englischer Dichter, Elegien, Gedichte und Verserzählungen


Kommentare:

  1. Ohhh.. liebe Susi,
    Ja, das waren wirklich heisse Pfingsten!!!! Ich habe es gemacht wie du und bin nur faul im Schatten rum gelegen :-))).... habe die Welt um mich herum beobachtet! Nur leider haben wir kein Meisen-Nest! Darum danke ich dir für die tollen Bilder, welche das liebe Frauli geschossen hat und für und für uns gepostet!
    Wünsche euch einen kühlen, lauen Sommerabend!
    As lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susi,
    bei uns war - nein, es ist immer noch sehr heiß und wir haben alle auch im Schatten gelegen. Wir freuen uns das die Meisen schon den nächsten Nachwuchs haben. Ihnen gefällt es bei euch. Dein Frauchen hat tolle Bilder gemacht. Auch die Bilder von ihrer Fahrradtour sind sehr schön. Aber am meisten freut sich unser Frauchen über das herrliche Pfingstrosenbild. Sie ist doch traurig weil ihre Pfingstrose dieses Jahr noch nicht geblüht hat.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Suserl, liebe Heidi,
    das Pfingstrosenbild ist total schön und es waren wirklich heiße Pfingsten, ich bin so verrückt und behaupte ich freu mich auf mein kühles Büro morgen, ich glaub ich hab gestern echt einen Sonnenstich bekommen, das ich schon solche Gedanken hab.
    Die Vogerlnfotos sind super gelungen toll und gell Suserl du lässt die armen Piepmätze in Ruhe.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. JAAAAA SUSERL..
    des war ah gscheide HITZ.... gelle::
    mei UND de MAMAAAA hot sooo liab de VOGERL abglichtet,,,
    soooo NETT,, i hob no nia gschafft an VOGL vor de LINSE zu bekommen,,,
    WERD MA ah soo ah HÄUSAL in GARTEN stelln...
    mal schaun ob no jemand einzieht,,,
    HOB no an feina ABEND,,, und DANKE
    für de liabe NACHRICHT;;
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Was bin ich froh dass ich es hier nicht so heiß hatte. Da mag man ja nicht vor die Türe gehen oder überhaupt mit dem Zeh wackeln *gg*

    Aber wie ich sehen kann habt ihr wirklich schöne Dinge gemacht. Fraule hat tolle Dinge und Natur gesehen und die Vögelchen zu beobachten, das ist ja nicht nur mehr Katzen-TV das ist ja schon Katzen-Kino. Echt toll fotografiert, und man könnte wirklich meinen das Junge sitzt auf der Brust. Ist aber wahrscheinlich tatsächlich mehr rausgekommen.

    Dein Schattenplätzchen liebe Susi ist superklasse, so hast du auch immer alles im Blick, auch wenn deine Menschen wieder nach Hause kommen, gelle^^

    Hoffe nun dass ihr keine Unwetter bekommt und dennoch bald besser durchatmen könnt.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Ihr zwei Lieben,
    ja, das waren wirklich heiße Pfingsten. ich kann mich nicht erinnern, wann es das letzte mal sooo heiß war. leider toben nun immer noch die Gewitter bei uns, was dazu führt, dass mein Carlo mir nicht von der Seite weicht!
    ich wünsche euch eine schöne Woche und bin gespannt, wann der " Nachwuchs" flügge wird!
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein toller Strauß mit Pfingstrosen und Bartnelken. Hielte er doch ewig. Susi, Du hattest ja den besten Platz, kühl und schattig und Du hattest alles im Blick, LG ClauDia.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,

    oh wie schön, so komme ich doch noch an ein paar Eindrücke vom Anglerfest. Wir wollten auch hinfahren aber es war uns einfach viel zu heiß und so sind wir im kühlen Schatten des Hauses und des Gartens geblieben. Ich finde Deine Aufnahmen toll, so nah dran sieht man das wirklich selten. Die liebe Susi hat ja so auch ein prima Kino, aber nur schauen, gell :-)

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Susi und Fraueli,

    wow...war und ist es heiss...ich liege ständig auf dem Rücken um meine Unterseite abzukühlen. :-)
    Meine Familie kommt leider bei dieser Hitze nicht mehr gerne raus am Nachmittag.
    Da wo dein Fraueli mit ihrem Mann hinradelte sieht es gut aus.War vielleicht ein wenig kühler an den Teichen. Fische wäre sicher was feines..aber gern ohne Kartoffelsalat. ;-)
    Dein Piepmatz-Kino ist ja voll toll. Dabei würde ich dir sehr gern Gesellschaft leisten. :-D

    Habt eine schöne Woche...mit viel Schatten!

    Grüessli
    Fiona mit Julia

    AntwortenLöschen
  10. ...so schöne Bilder von der Meisenfamilie, liebe Heidi,
    und von eurem Ausflug...besonders erfreulich die beiden "Rettungsringe" am See...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. .....oh ja heiß waren sie diese Pfingsttage ! Der "Meisenreport " ist klasse geworden !
    Schöne Tage wünscht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Susi,
    da hat Frauli aber einen schönen Fahrradausflug gemacht :o) Am Angelweiher sieht es herrlich erfrischend aus!
    Ich bin bei den Temperaturen lieber Zuhause, es war mir einfach viiiiiiel zu warm!
    Man kann nicht recht erkenne, wer da auf der Brust hockt, aber ich denke, es wird kein Junges sein. Aber wirklich erkennen kann ich es auch nicht.
    Du hast die Zeit gut in der Garage verbracht. Da ist es bestimmt schön kühl. Einen lieben Gruß an Euch beide von der Elke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susi,
    das sind ganz, ganz wundervolle Fotos. Ob es ein kleines Meischen ist, was da an der Mutti hängt, weiß ich nicht. Vielleicht"
    Ich kann mir vorstellen, dass du gern ein Stück Fisch gegessen hättest. Aber es ist schon besser, dass du die heißen Tage im
    Schatten verbringen konntest. Ich es war ja auch kurzweilig.
    Liebe Grüße schickt dir und deinem lieben Frauli
    Irmi

    AntwortenLöschen
  14. tolle fotos hat du geschossen, wunderschön! und ja, bei uns war es auch irre heiß und das gewitter am abend dann laut und heftig, meine lutzi-katze hasst es und ist bei gewitter meist im schlafzimmer unter der tagesdecke verschwunden. liebe grüsse von der insel, mandy und lutzi ;-)

    AntwortenLöschen
  15. Das waren wirklich heiße Pfingsten für dich, liebe Susi, die du zu Hause erlebt hast. Krimis sind gar nichts dagegen, was du beobachten konntest. So schön, dass die Ausflughilfe angenommen wird. Sie zu gestalten und aufzuhängen, war eine klasse Idee. Könnte schon sein, dass da ein kleines Meisenkind an Mamas Brust hing. Hast du ja auch mal bei deiner Mama gemacht oder? :-)

    Aber auch deine Lieben haben einen ganz tollen Ausflug gemacht und nach der anstrengenden Fahrradtour bei der Hitze, die Kühle des Weihers genießen können.:-)

    Ich sage jetzt "danke" für diesen tollen Pfingst-post und schicke euch allen ganz liebe Gutenachtgrüße:-)
    Christa

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Susi,
    das muss sehr verlockend
    sein so kleine Vögelchen :-)
    Aber du bist ja brav, nöch :-))
    Und sieht wirklich aus, als ob sie da ein Vogeljunges hochhebt
    - ist ja ein Ding!
    Ganz viele liebe Sommersonnengrüße zum Wochenende
    sendet euch Urte :-)

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Susi,
    ich bin auch sehr froh, dass es nun wieder fast 10° kälter ist. 26° reichen dicke aus.
    Dein Frauli hat sicher einen schönen Tag beim Fest am See verbracht. Und bei dir war ja auch viel los. Da ist dir sicher nicht langweilig bei dem tollen Nistkastenprogramm. Hast dir einen klasse geschützten Platz zum Beobachten ausgesucht.
    Und der abgebildete Pfingstrosenstrauß ist WUNDERSCHÖN.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  18. Oh, Deine Bilder. Es kann ja fast nicht sein, aber sie werden wirklich immer schöner!
    Nun ist es ein bisschen kühler, zumindestens hier. Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  19. Das sind ja schöne Bilder. Auf dem einen Bild kann man wirklich kleine Schnäbel gut erkennen. Was ist das eigentlich für ein Brett an den Seilen vor dem Garagentor?

    AntwortenLöschen