Mittwoch, 13. August 2014

Ja, ist denn schon...




Herbst?




Das Foto ist vom 5. August, aber was ist das denn?
Um diese Zeit färben sich doch noch keine Blätter braun?







Es sei denn die Bäume sind krank!
Haben die Bäume vielleicht eine Krankheit? 






Dem Frauli ist aufgefallen, das sie von einem verkehrten Standpunkt aus, fotografiert hat.

Die Laterne steht, im Gegensatz zu den vorhergehenden Monatsaufnahmen, 
an einer anderen Stelle und das ärgert sie ein bisschen!

Ist es dir auch aufgefallen??






Irgendwie sieht es hier verändert aus?
Ich glaube das liegt an der bräunlichen Farbe, die sich auf manchen Fotos dazwischenmogelt!







Vor Ende September mag ich nicht an Herbst denken, sagt Frauli .. .. ..







Und doch, ihr Misstrauen ist geweckt!






Die Früchte reifen.. .. ..
Der Wandel der Zeit ist nicht zu leugnen, andere Fotos werden das sicher auch belegen.
Schau mal " Hier" bei Christa nach, es lohnt sich!






Der Baumfreund hat einen himmlischen Schatten.






Aus einem braven Wolken-Wauzi.. .. ..






.. .. .. wächst ein bedrohliches Ungeheuer!






Und dieses Foto wird bei Tinas "Ein Stück Himmel" teilnehmen!



Maunzerle.. .. ..

         

Deine







PS:  Ab kommendes Wochenende ist Urlaub angesagt. 
Wir verbringen ihn auf Terassien und freuen uns schon!



Kommentare:

  1. ...aber doch nur ein kleines bisschen, da muss man wirklich schon gaaanz genau hinschauen um das zu sehen. Mir aufgefallen ist aber das wieder Steine fehlen *gg* War wohl das Wolkenmonster unterwegs und hat sie aufgesaugt^^

    Mit dem Wetter sieht es wohl in diesem Jahr auf der ganzen Welt verrückt aus, allerdings fände ich den Herbst im August auch schon zu früh^^

    Dir und Fauli einen wunderschönen Tag und liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Hey ihr beiden,
    im Augenblick mag ich auch nicht an Herbst denken, auch wenn er schön ist. Liegt wohl daran, dass ich endlich Urlaub habe - Sommerurlaub - keine Herbstausflug. Soll auch nicht so tolles Wetter werden, aber das kann ich mir nun mal nicht bestellen. Deine Wolkenbilder sind klasse....ich habe auch schon ne Menge davon "gemalt", aber bei weitem nicht so schön wie du.
    Ich schicke euch jetzt einfach ganz viel sommerliche Grüße und vielleicht klappt es ja. Einen erholsamen Urlaub wünsche ich euch - Stine -

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihr Lieben,
    der Standort ist aber nur ein klein wenig verrückt. Aber es ist wahnsinn wie herbstlich es schon wirkt und das im August.
    Ich mag auch noch nicht an Herbst denken und weigere mich auch einfach strikt. Die Wolkenbilder sind super gelungen und ich sitze manchmal auch einfach so rum und erkenne die Formen die sie bilden,grins
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe gestern auch schon den Herbst gesehen!
    Ich ignoriere ihn aber noch. Klar, viele Früchte werden reif, die Einkochzeit läuft an...
    Aber ich kann immer noch im T-Shirt rumlaufen, nur Abends brauche ich manchmal eine Jacke.
    Einen schönen Urlaub wünsche ich euch,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Susi,

    ach da ich immer mehr auf den Boden fokussiert bin, bemerke ich nicht einmal eine Lampenveränderung. :-D
    Die Bilder mit dem Wolkenschattenbaum ist schön und das Wolken-Wauzi-Monster kann einem schon bisschen bange machen.
    Wir wünsche euch einen tollen erholsamen Urlaub mit vielen wunderbaren Momenten.

    Pfotengrüessli
    Fiona

    AntwortenLöschen
  6. Ja, auch hier zeigt sich der Herbst mit ersten Färbungen und auch die Lichtstimmung wird von Tag zu Tag herbstlicher. Unsere beiden Kirschbäume zeigen immer mehr gelbliche Blätter, die nach und nach auf die Wiese segeln. Allerdings haben sie schon immer recht früh im Jahr die Blätter verloren. Aber über den gesamten Garten hat sich irgendwie ein herbstlicher Hauch gelegt, findet Ihr nicht auch? Das einzige, was mir daran nicht gefällt ist, dass es abends nun schon spürbar früher dunkel wird. Das finde ich am Sommer nämlich so schön, dass man abends noch so lange im Garten sitzen kann.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich erstaunlich, wie bei dir schon die herbstlichen Spuren zu sehen sind. Vielleicht haben die Bäume einfach zu wenig Wasser abbekommen, könnte ja auch sein.
    Aber das ist ja auch das Spannende an diesem Projekt, die Veränderungen eines bestimmten Motivs von Monat zu Monat genau beobachten zu können. So tragisch mit der Standortverrückung ist das nicht, aber ich kenne das. Mir geht es dann auch so, dass ich mich im Nachhinein ärgere, ihn nicht ganz genau getroffen zu haben.
    Aber selbst, liebe Heidi, wenn du ihn genau hast, reicht schon einen minimale Abweichung, wie du die Kamera hältst und schon ist die Perspektive ein wenig anders. Das kann man gar nicht vermeiden, ansonsten müsstest du dort dein Stativ das ganze Jahr über aufgestellt stehen lassen. *g*

    Der Wolken-Wauzi ist einfach nur klasse, dennoch hoffe ich, dass das Ungeheuer sich brav verhalten hat.

    Wunderschön auch all deine Collagen mit Eindrücken aus der Natur. :-)

    Ganz liebe Grüße schickt dir
    Christa

    PS Und einen extra Nasenstupser für Susi. Susi, heute turnen die Meisen wieder ganz extrem an deinem Knödelhalter herum.:-)
    Er ist nach wie vor eine beliebte Schaukel, bei der man sich gütlich tun kann. :-)
    Immer, wenn ich die putzigen Kerlchen turnen sehen, bin ich gedanklich bei euch. :-)

    AntwortenLöschen
  8. Das mit der Laterne wäre mir nicht aufgefallen, ehrlich. Bei uns verliehren die Bäume schon seit Ende Juli die Blätter... ist wohl, weil es nicht so viel geregnet hat (übers Jahr gesehen). Es war schon im Winter viel zu trocken.... *seufz*
    Die Wolkenbilder sind lustig ;)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susi,
    mir ist heute nur aufgefallen, daß die Laterne bogig ist. Das habe ich vorher noch nie bemerkt und mich gerade gewundert, mir aber nichts dabei gedacht...!
    Ja, der Herbst ist unterwegs. Da gibt es kein Vertun!
    Fraulis Wolkenbilder finde ich ja genial! Das habe ich früher immer auf den Raufaserwänden meines Kinderzimmers gemacht... Gesichter oder Figuren gesucht. Reinmalen hätte ich die aber nicht dürfen... oh weh!
    Sag´ Frauli, heute kam ihre Post. Ich werde mich da entweder am Sonntag oder nächsten Donnerstag drum kümmern, da hat das historische Klassenzimmer wieder geöffnet.
    Einen schönen Mittwoch und liebe Grüße an Euch beide, Elke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susi,
    nein, das mit der gewanderten Laterne ist mir nicht aufgefallen. Habe extra noch und noch mal geschaut. Das mit den bräunlichen Blättern schon *grummel*. Das will ich aber noch nicht sehen! Wir haben SpätSOMMER. Nix die Zeit mit H. Und ich werde noch jeden Tag davon auskosten. Nicht, dass ich die Zeit mit H nicht mag, aber ganz schnell kommt dann die W-Jahreszeit und DIE mag ich überhaupt nicht!!
    Deine Collage mit den Blümchen finde ich wieder sehr schön.
    Und der Baumfreund mit Schatten sieht fantastisch aus.
    Lustig, was ihr mit den Wolken noch angestellt habt. Ihr zwei habt immer tolle Ideen. So auch das Strandbild!

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  11. Liebes Heidi,
    ja ich mag auch nicht vor Mitte Oktober von Herbst reden!!!!!! ....aber leider, leider sind deine Bilder wohl wieder wundervoll, ABER auch sehr herbstlich!! Das mit der Laterne habe ich übrigens nicht bemerkt....also halb so schlimm :-)
    Wünsche dir einen herrlichen Abend
    herzlichst
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Heidi,
    mir ist es nicht aufgefallen..erst als Du es gesagt hast, hab ich etwas genauer hingeschaut.
    Schöne Bilder hast Du mitgebracht, von allem etwas...
    Bei uns gibt es auch schon das eine oder andere gelbe Blatt am Baum. Aber ich sag immer, wir hatten einen wunderschönen Sommer und der Altweibersommer oder der Herbst hat auch seine schönen Seiten.
    Deine Wolkenbilder sehen toll aus *schmunzel*

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  13. ...vielleicht war es einfach zu trocken, liebe Heidi,
    und deshalb werden die Blätter braun...aber ja, auch erste Herbstanzeichen sind schon zu sehen...das Jahr nimmt seinen Lauf,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Susi,
    ich glaube der Herbst hat große Meilenstiefel an. Die Blätter fallen schon von den Bäumen, die Brombeeren wachsen ganz geschwind und die Hagebutten zeigen auch schon die Früchten. Es ist einfach nicht zu übersehen. Aber bevor der Herbst mit Gewalt kommt werden wir bestimmt noch einen wunderschönen Altweibersommer bekommen.
    Fraulis Bilder sind wieder ganz toll und die Wolkenbilder sind einfach genial. Was man so alles sehen kann!!

    So meine Liebe Susi wünsche ich Dir und Deinem Frauli einen kuschligen Abend.

    Monika

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe auch schon einige braune Blätter an den Bäumen entdeckt. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es dieses Jahr früher zu herbsteln beginnt als letztes. Vielleicht liegt es aber auch an der herbstlichen Wetterlage und der dadurch entstandenen langen Pause des Sommers. Bei uns hat es sich die letzten beiden Tage richtig eingeregnet, Besserung nicht wirklich in Sicht...

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  16. Es wirkt tatsächlich schon herbstlich. Hier auch, ich mag es gar nicht glauben. Wir haben so viel Regen, es vergeht fast kein Tag wo es nicht herunterschüttet.... Dabei haben die Kinder Sommerferien. Ich hoffe sehr, dass es nochmal so richtig schön wird.
    Wenn Ihr dann auch noch Urlaub im Terassenland macht muss es doch schön werden, oder?
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  17. Ich meine für mich, dass der Herbst schon in der Luft liegt, ganz klar. Mir soll es recht sein, ich mag ihn. Da wird die Susi sich freuen, dass alle schön zu Hause bleiben und ihr Gesellschaft leisten und den Urlaub mit ihr gemeinsam so richtig genießen. Herzliche Grüße, ClauDia.

    AntwortenLöschen
  18. Ohja, der Herbst klopft schon leise an die Tür...
    Das mit der Laterne ist mir übrigens überhaupt nicht aufgefallen, dafür finde ich deinen Wolkenhund aber sehr knuffig!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Susi, danke für deinen lieben Kommentar bei mir! Du hast Recht: das Korn ist längst abgemäht. Und auch hier sind erste Herbstzeichen erkennbar, aber noch ignoriere ich sie so gut es geht.
    Gell, der Spruch mit Gottes Entschuldigung ist toll?!?! Ich hab ihn im Internet gesehen, und musste ihn mir gleich auf ein Kissen sticken. Ich könnte ihn mir auch gut vorstellen auf einer kleinen Filzhülle, in die eine Tafel Schoki passt - so als kleines Mitbringsel:-) Liebe Grüße und einen wunderschönen Urlaub, Ina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Heidi,

    das mit der Laterne ist mir auch nicht aufgefallen. Vielleicht war es bei Euch auch zu trocken, dass jetzt schon die ersten Herbsttöne zu sehen sind. Der Regen war ja doch sehr unterschiedlich verteilt. Deine Wolkenbilder sehen Klasse aus - besonders die von Wauzi und dem Ungeheuer.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Susi!

    Ja, die Veränderungen lassen sich nicht leugnen!
    Doch auch wir ignorieren das einfach noch!
    Es ist Sommer! Und es ist warm! Und man braucht noch keinen Pulli!
    Und jeden Tag scheint die Sonne! Und.... .
    Ja, ja, ....doch, wenn man ehrlich ist, stimmt das alles nicht so wirklich.

    Doch, dass der Standpunkt beim Fotografieren ein anderer war, stört gar nicht.

    Ganz liebe Grüße von uns, die auch so gerne die Wolken anschauen, an Euch!

    Einen schönen Urlaub!

    Trix

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Susi,
    wundervolle Bilder !!!! Und zu deiner Frage: Bei uns war in diesem Sommer immer Herbst!
    Traumhafte Tage
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  23. FASCHT---HERBST:::
    jaaaa echt,,,,
    bei uns hintern HAUS,,,hob i schooo an HAUFA
    gelbe BLATTLN gsehn;;;;
    UND kalt IS in da fruah,,,,
    i glab der SOMMER isch vorbei,,,
    hob no an feinen ABEND;;;
    UND DANKE für de liaben WORTE
    bei mir..
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  24. Mir kommt es auch schon so wie Herbststimmung vor und es gibt dann auch schon den weiteren Wolkenbruch ... die Temperaturen sinken und es wird Zeit um etwas warmes zu trinken.
    Die Wolkenspiele finde ich deshalb unso genialer und ein interessantes Spiel!

    Ein tolles Wochende - mit etwas Sonne wuenscht Dir Senna

    AntwortenLöschen
  25. Im Moment ist ja auch leider das Wetter schon ein bisschen herbstlich . Deine Bilder sind klasse . Die Laterne steht doch an der gleichen Stelle , jedenfalls ist mir da nichts aufgefallen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  26. schöne bilderfolge, das hast du wieder sehr gut gemacht♥

    vglG♥

    AntwortenLöschen