Mittwoch, 24. September 2014

Hallo...




.. .. ..es freut mich sehr, das du gerade etwas Zeit übrig hast?




Ich habe mir gedacht, zuerst gehen wir vor an die Kreuzung 
und schauen uns den 12tel Blick im September an?
Noch mehr Septemberblicke gibt es hier "Klick"



Sperrmüll ist angesagt, aber ich glaube da ist nichts Brauchbares dabei?


Vor einem Jahr sah das noch so aus!


Weißt du eigentlich wie eine Grille aussieht?
Jetzt aber schnell zurück.....




Die saß bei uns im Heizungskeller, wir (Frauli und ich) haben sie gerettet!




Siehst du diesen Buchs hinter meinem Rücken?




Den haben wir entsorgt.
 Jetzt kann der Buchsbaumzünsler sehen wo er bleibt!



Der nicht mehr so ansehnliche Phlox wurde abgeschnitten 
und bunte Grasstauden eingepflanzt.



So sieht es am Teich jetzt aus!



Auch diese "Lampions" kann man gerade im Garten beschnuppern.




Hier bin ich nicht so nah ran, dafür aber das Frauli mit der Kamera!


Einige meiner Lieblinge haben sich schon verabschiedet.



Frauli sagt: So ist das Leben!



Dieses Exemlar, es gehört zu unseren Feldwespen, 
hat sich noch einmal herzlich bedankt.. .. ..



 Für die gute Verköstigung durch unsere Weintrauben!




Deshalb blieb es auch so lange, still und ruhig sitzen und blickte geduldig in die Kamera!


Ja, so war das, ich hab´s genau beobachtet!




Schön, das du da warst und komm´ gut nach Hause!



Deine 









Kommentare:

  1. Hallo Susi,
    interessant was bei euch da so los ist.
    Das erste Bild gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße und eine gute Nacht.
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. ...diese halb verfallenen Lampions mag ich total gerne, liebe Heidi,
    meine sind noch nicht so weit...Buchs habe ich auch keinen mehr im Garten, weil er befallen war...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi,

    Deine Fotos sind ganz fantastisch. Das erste von Deiner Susi finde richtig toll. Das Format gefällt mir auch sehr. Sind das Bildausschnitte oder kannst Du das Format so bestimmen. Für manche Fotos finde ich das nämlich super. Deine Collage sehen auch wieder wunderschön aus. Bei Euch ist ja wirklich noch eine ganze Menge los. Bei mir dagegen herrscht im Moment ein wenig Fotoflaute. Ich werde mal wieder eine Runde drehen, vielleicht finde ich dann auch wieder etwas interessantes.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susi,
    bei Euch ist ja immer etwas los. Wunderbare Bilder....und eine Grille habe ich noch nie gesehen. Danke für´s kennenlernen.
    Tja - die Bienen und Wespen sind jetzt schon etwas schwach, bestimmt finden sie nicht mehr genug Futter.
    Danke für das Mitnehmen durch den schönen Garten es hat mir sehr gut gefallen.

    Nun schicke ich Dir und dem Frauli ganz liebe Grüße und wünsche Euch eine schöne Restwoche!

    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Wow - die Spinne ist mir beinahe etwas zu groß, aber gucke ich doch ganz fasziniert ...
    Die Lampions sind Kunstwerke - wunderschön, auch die Zusammenstellungen und deine Portraits - liebe Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
  6. Servus Heidi,
    einen Bilderreihe vom Feinsten - Augenschmaus Bild für Bild !
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Danke liebe Susi dass du una mitgenommen hast. Also bei dem Blick würde ich zum Vorjahr sagen das es irgendwie weniger Blätter auf den Bäumen gibt, oder es liegt am Licht. Na jedenfalls fällt der Anstrich vom Haus links auch auf^^

    Viele schöne Dinge gab es zu entdecken. Weisste warum der Buchs da raus musste?

    Besonders schön finde ich die Lampions, diese Maserungen-einfach klasse wie deutlich da Fraule fotografiert hat; ebenso wie mit den Lieblingen.

    Wobei du natürlich immer der Oberliebling sein wirst, gelle^^ Jedenfalls wieder ganz ganz tolle Fotos und ich danke dir und Fraule dass ich euch begleiten durfte.

    Liebe Nachtgrüssle senden euch N☼va und Gismo♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susi,
    hey das war ja wieder aufregend mit dir. Ich bin so gern mit dir unterwegs, es gibt immer was zu gucken und Kleintier ganz nah zu sehen. Einfach toll wie dein Frauchen Fotos macht. Die Lampions habe ich so noch nie gesehen....muss mal gucken ob die bei uns auch schon so interessant aussehen. Sehr gut beobachtet!
    Ich schicke dir liebe Grüße in einen neuen aufregenden Tag - Kater Molly - der jetzt noch bissel ruht.

    AntwortenLöschen
  9. Da hast Du aber wirklich wundervolle Entdeckungen gemacht und wie lieb von Heidi, das sie alles so schön mit der Kamera fetshält.
    Das mit den Buchsbäumen ist diese Jahr wirklich weider so eine Sache, schade drum.
    Ich finde toll das Ihr die Grille gerettet habt und die Aufnahmen von der Feldwespe finde ich wirklich gelungen.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Susi,
    na da hast Du ja wieder viel erlebt. Eine Grille habe ich bisher noch nie gesehen, schön das Ihr sie gerettet habt, sie hat sich bestimmt verirrt. Iiih eine Spinne, ich hatte letzte Woche auch eine vor der Linse, das hat mich ein wenig Überwindung gekostet.
    Nanu, warum habt Ihr denn den Buchs ausgebuddelt, war er krank?
    Ja das mit den Wespen und Bienchen ist leider so, sie finden nicht mehr genug zu essen und dann werden sie schwach.
    Tolle Fotos und Collagen hat Dein Frauli wieder gemacht.
    Und das letzte Foto mit dem Zitat, wunderbar. Wir sollten alle den Augenblick genießen, er kann so schön sein.

    Liebe Grüße auch an Dein Frauli,
    Biggi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Susi, das mit dem Buchs tut mir leid. Er sah doch noch so gut aus. Na ja, Dein Frauli wird schon wissen, was sie tut. Schöne Bilder sind es ja mit all dem Gewimmel-Getier. Was die Natur doch so hervor bringt, brrrrrh. Wusstest Du, dass sich ganz unten eine Angler versteckt? Hat er Dir schon Fische gefangen, Susi? Ich würde auch einen nehmen, Gruß an Frauli und Angler von ClauDia.

    AntwortenLöschen
  12. Dein Garten hat ja eine Menge zu bieten. Grillen höre ich zwar immer zirpen, hab aber noch keine so genau betrachten dürfen. Auch die Feldwespen sehen ganz anders aus als die hier bei uns. Ist das ne Kreuzspinne? uuaaaa... da geh ich auch nicht so nah ran. Eine hat mal meinen Mann gebissen. Er hatte danach ganz lang eine ziemlich arge Schwellung... sah nicht wirklich gut aus.
    Nun bin ich mal gespannt, wie es im Frühjahr dort aussieht, wo der Buchs einst war.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  13. Ach ein liebes Hallo an dich Susi!
    Leider sind unsere Lampione nicht gekommen die Mami bei uns letztes Jahr gepflanzt hat. Sie meint der Platz war nicht gut.
    Ich habe dich wieder gern begleitet auf die Strasse und im Garten. Sehr schöne Bilder hat dein Fraueli "geschossen".

    Liebste Grüessli an euch...
    Fiona und Julia

    AntwortenLöschen
  14. Wieder was gelernt! :-D So nah war ich einer Grille wirklich noch nie! :-D
    Liebe Grüße,
    Alice ♡

    AntwortenLöschen
  15. Hallöchen ihr zwei Lieben,
    bin noch ganz hin und weg von den schönen Bildern! Am besten gefallen mir eure Lampions! So fein und zart geadert, fast durchsichtig, wirklich schön auch diesem Zustand der Verabschiedung!
    Das wundervolle Zitat des Unbekannten, nehme ich gerne mit, denn es hat was wahres! Danke euch zwei für den schönen Rundgang in eurer Strasse und im zauberhaften Garten!
    Herzensgruss
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Susi,,
    Du bist ein ganz liebes Samtpfötchen. Das erste Bild zeigt es genau :o)
    Daß beim Sperrmüll nichts dabei war, ist schade. Aber vielleicht beim nächsten Mal. Ich kenne das ja selber...!
    Schade, daß der Buchs verabschiedet wurde. Hier sieht es auch nicht so gut aus... ich warte noch was ab!
    Du bist jedenfalls immer mit der Nase direkt dabei. Dir entgeht auch wirklich gar nichts, was im Garten passiert!
    Ein schönes Wochenende für Dich und Frauli wünscht die Elke

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Susi,

    mit Dir auf Entdeckungsreise zu gehen ist einfach immer wieder schöööön. Bin ja gespannt was Frauli da schönes neues eingepflanzt hat. Sperrmüll haben wir auch diese Woche schon auf die Straße geschleppt, nun ist alles wieder aufgeräumt. Von den Wespen habe ich dieses Jahr gar nicht so viel mitbekommen, ich glaube denen war es einfach zu nass und ungemütlich im August.

    Einen dicken Katzenknuddler für Dich und
    liebe Grüße an die Heidi
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Susi , da hast du uns aber schön herumgeführt . Und dein Frauchen hat so tolle Fotos gemacht . Vielen Dank dafür . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Susi,
    du kannst wirklich sehr genau beobachten :-)
    Tolle Bilder wieder!
    So nun will ich auch endlich in den Garten!
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße
    sendet euch die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  20. mei SUSERL,,,
    wos hosch den do wieda für an haufa
    VIECHAZEIG,,, bei dir dahoam....
    aber mei SIMBA;;;;
    DER sieght ah den kloansten KÄFER:::
    und jagt de FLOAGEN,,,, und SCHMETTERLINGE
    mei ihr zwoa dats EICH guat versteh,,,
    HOB no an feina ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  21. Danke für den schönen Spaziergang!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschöne Bilder - Danke.

    Schau bitte mal auf meinen Blog, ich habe Dich dort für einen Award nominiert http://pfotengangs-welt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Susi,
    ja, ich bin wieder gut zu Hause angekommen aus Eurem wunderbaren Garten.
    Ich bewundere ja Dein Frauli, dass Sie vor diesen Krabbelviechern keine Angst hat. Brr, ich würde da ein bisschen Abstand halten.
    Besonders schön finde ich die zerbrechlich wirkenden Lampions. Sie sehen löchrig wunderschön aus, wenn man schon die kleine Kugel im Inneren sehen kann.
    Danke Dir für die schönen Einblicke und einen kuscheligen Abend,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. das ist wieder richtig nett geschrieben - und die Bilder gefallen mir auch sehr.
    Ich habe hier tatsächlich das erste Mal eine Grille gesehen - und von den Lampions-Bildern bin ich ganz begeistert.
    Da habt ihr ja ziemlich viel im garten gewerkelt. Umso schöner dass ihr euch beide Zeit genommen habt uns so viel zu zeigen :-)

    lieber Sonntagsgruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  25. Hallole. .ahhh war der blede rüssler ah bei dir.mmhh sooo gemein..aber tlloe Buidln hast gmacht. .bei der fetten Henne sitzen gaaaanz vuiii von den kloana Viecher. ..hob no an feinen Tog. .bis bald de Birgit

    AntwortenLöschen