Mittwoch, 30. April 2014

Ich seh´ etwas, was du nicht siehst?



Ganz dort oben.. .. ..







Siehst du es auch?

Der Vogel beobachtet mich ganz genau!






Wenn ich die Stellung wechsele, dann verfolgt er mich mit seinem Blick!






Aber er fliegt nicht davon, warum nicht?







Und wie komme ich nur da hoch?








Er ist so nah und doch so fern!








Und dabei hält die Kohlmeise die ganze Zeit ihre Beute fest im Schnabel.






Aber ein Vogel der nicht davonfliegt, das kommt doch eigentlich einer Einladung gleich?








Habe ich eine Chance wenn ich es noch einmal von hier unten versuche?
Nein, der Piepmatz bleibt unerreichbar!

Wahrscheinlich will er mir nur nicht verraten wo er die leckere Raupe abliefert?

Dabei kenne ich doch ganz genau den Zielort.







Ob der Kleine mich nur an der Nase herumführen will?


Erst als das Frauli näher herankommt und die Maiglöckchen fotografieren will.. .. ..






 Fliegt er davon!

Dieser Beitrag ist verlinkt mit Kalles Projekt: 
"Alles für die Katz!"
Schau doch mal rein!


Aber auch nur in den nächsten Baum und von dort aus wartet er auf mein Verschwinden.


Komm mit, dann tun wir ihm den Gefallen und schauen uns den Garten an.. .. ..





Hier blüht und wächst so einiges.. .. ..






Die Akelei zeigt sich von ihrer schönsten Seite, schade das wir sie nur in blau haben (das muss sich ändern).






Der Teich wird wieder von der Sonne beschienen.






Und schau´ genau hin, die ersten Gäste sind auch schon eingezogen!

Letztes Jahr, bei der Eröffnung (klick), war die Saison leider schon vorüber, aber jetzt konnten die allerersten Zimmerbuchungen entgegen genommen werden..

Ist das nicht toll?
 
Im Gegensatz zum vorigen Jahr finde ich den Namen "Pension zur Susi" durchaus passend!





Leider ist hier wieder ein altbekannter Untermieter eingezogen,
ich befürchte wir werden ihn nicht so bald los.

Das Frauli muss voriges Jahr doch einige Eier des Buchsbaumzünslers übersehen haben 
oder der Busch wurde erneut heimgesucht?

Auch die Giftspritze hilft und wirkt nicht dauerhaft.








Hilfe, was ist das denn?

Gehören diese grünen Kügelchen zum Buchsbaum oder zum Zünsler?

Ich hab´da auch Spuren hinterlassen, kannst du sie finden?






Ich glaub´ ich bin in der Mauser?


 Und nächstes Mal schleiche ich mich in einen fremden Garten.

Bist du dabei?


                           Maunzerle.. .. ..


Deine 





Es wird sich in Dein Herz schleichen 
und Du wirst mich nie vergessen.






Samstag, 26. April 2014

Es war einmal (4)



Das ist Ida!







Beim Durchstöbern der alten Fotografien hat Frauli sie gefunden!

Ida ist eine Französin und die erste Frau von Frauli´s Vater.






Ich finde dieses Foto und diese Frau sehr hübsch!
Auf der Rückseite ist nichts vermerkt,
aber im Hintergrund dieser Aufnahme kannst du erkennen, 
sie wurde in Frankreich gemacht!







Das war garantiert eine modische Frisur damals!

Bestimmt war es im Hitlerdeutschland nicht so einfach 
mit einer Ausländerin verheiratet zu sein?






Frauli findet es ein wenig schade, 
das sie diese Frau nie kennengelernt hat, 
die Chance dazu hätte sie vielleicht gehabt,
als Ida in späteren Jahren noch einmal den Kontakt 
zur Schwester ihres ehemaligen Mannes suchte, 
sie sagte, sie wäre gerne zu Besuch gekommen, 
 .. .. .. und wir haben uns doch immer so gut verstanden .. .. .., 
aber Fraulis Tante meinte, man sollte die alten Zeiten ruhen lassen.
 Wer versteht´s?


Auf der Rückseite des Fotos steht:







 Sie schrieb deutsch!

Irgendwann nach dem Krieg kam der Vater aus russischer Gefangenschaft zurück .. .. ..


Sept. 1949 haben Frauli´s Vater und Mutter geheiratet.


 Das war die Geschichte zu Ida´s Bildern.


*  *  *


Und da war noch ein altes Foto, ebenfalls aus Frankreich (Carte Postale/ Paris). 
Es hat nichts mit Ida zu tun 
und niemand aus der Familie konnte jemals dem Frauli sagen wer das ist!
Vieleicht schickte es ein ehemaligen Bekannter, der hier sein Familienmitglied vorstellt?

Ich zeige es ja auch nur wegen des tollen Beinkleides!






Ha,ha und maunz !?







Noch mehr "Es-war-einmal-Fotos" kannst du sehen bei "Michaela."



 *  *  *



Es war auch einmal eine kleine Susikatze .. .. ..


Die mit sieben Monaten dachte sie wäre eine Prinzessin .. .. ..







Und glaube mir, dem war auch so!



Klein übt sich, weil wie man sich bettet so liegt man!



Deine








Mit diesem Foto bin ich bei Novas neuem Projekt "Zitat im Bild" dabei!






Sonntag, 20. April 2014

Meine Löffel



.. .. ..wachsen nur manchmal 
und wenn, dann auch nur für kurze Dauer, 
einmal im Jahr zur Osterzeit!





Nein, das sind Kittys Ohren!





Aber hier kannst du die neuen Lauscher bewundern!



Ha,ha! 


*  *  *



Neu ist auch das Aprilfoto für den "12tel blick bei Tabea" (klick)





Ich habe auch noch ein zweites Foto 
und darauf kannst du erkennen wie es eine Woche vorher aussah!





Was für ein Unerschied, nicht wahr?

Jetzt kommt ein kleiner Kameraschwenk .. .. .. 





Hier siehst du das grüne Haus zur linken Seite, das gerade kernsaniert wird, 

eine herrlich blühende Ginsterhecke 
und die Lindenbäume aus einer etwas anderen Perspektive.




 Die vergangenen Monate noch einmal im Überblick



*  *  *


Und schon ist der Löffelspuk wieder vorbei!


 Aber ich glaube.. .. ..






.. .. ..ich habe den Osterhasen gesehen?


Ich werde ihn von dir grüßen!


Deine 









Kannst du´s erkennen, das ist doch "Alice´s Grinsekätzchen!" (klick)




Das hat sich als Osterhase verkleidet und liebe Ostergrüße mitgebracht!

Ach, ist das Grinsehäschen süß, da haben sich aber beide sehr gefreut, 
das Frauli und die Susikatze!

Donnerstag, 17. April 2014

Ich kann auch dichten!





Frühling

Heute war ein schöner Tag,
ganz genau wie ich ihn mag.
Die Sonne, die war lange da
und trübe Wolken waren rar.

Ein wunderschönes Amsellied
mich in der Früh´ nach draußen zieht,
und auf der Pirsch da konnt ich seh´n:
Meine Welt ist wieder schön!

Die Insekten sind geschwirrt,
vom süßen Nektar ganz verwirrt.
Im Weidenkätzchenbaum dort oben,
sind sie mir einfach zugeflogen!

Vielleicht wird´s morgen wieder schön,
auch dann werd´ ich nach draußen geh´n.
Jetzt erst mal leg´ ich mich zur Ruh´
und träum´ vom Guggeruggugu!

(Susi Zaunwicke)



Das Gedicht ist schon etwas älter, es stammt es aus der Zeit 
als ich noch öfters den Weidenkätzchenbaum besucht habe.








Das war 2010!




2010 ist Ostern bestimmt schon im März gefeiert worden?


Inzwischen sah/sieht das Bäumchen ja so aus:








Schau mal, was für ein schöner kleiner Ostergruß hier bei uns eingetroffen ist!






Das Frauli hat sofort den richtigen Platz für die Hasen gefunden!





Der wunderhübsche Schlüsselanhänger wird einmal diesen Schrank zieren!
(Noch ist das Schränkchen in Bearbeitung und steht in der Garage)


Vielen Dank liebe "Elke"(klick), darüber hat sich Frauli ganz dolle gefreut!


Ich ja auch, aber meine Liebe ging eher durch den Magen!






Jetzt kommt hier noch eine Aprilwolke die sich bei "Krümelmonster´s Sky-Fotos" einreihen wird. 





Und diese Neuigkeit weiß inzwischen ja auch schon jeder:







Na, bis dann.. .. ..


Deine







Sonntag, 13. April 2014

Im Wandel der Zeit IV




Man merkt und sieht, in diesem Monat grünt etwas!








Die Bilder sind vom 04.04.14 und hätte ich mit den Fotos noch länger gewarten, 
dann wäre es hier noch grüner geworden und ich wollte doch unbedingt die zarten Anfänge zeigen!





Das erste Drittel des Jahres ist bald um, kaum zu glauben!






Die Lichtverhältnisse waren bescheiden an diesem Tage, an dem der Saharastaub in der Atmosphäre hing!







Ja, es grünt überall und das ist nicht zu leugnen!







So und hier der abgeblühte Löwenzahn in Großaufnahme,
alles Pusteblume?





Ich bin auch eine Löwin, willst du mal sehen, 
wenn du genau hinschaust, dann kannst du mit etwas Glück
auch meinen Löwenzahn entdecken?








Hier bei Christa gibt es noch mehr "Im-Wandel-der-Zeit-Fotos" zu entdecken 
und vielleicht sind auch noch ein Paar Raubtierzähne dabei zu sehen, wer weiß?



Maunz, schön das du da warst!


Deine






(*1938), deutscher Gebrauchsphilosoph und Abreißkalenderverleger
Quelle: »Auf den Reim gegangen«, Verlag Klaus Klages Kalender AG, 2008