Mittwoch, 14. Januar 2015

Schneemann gefällig?





Zwei Wochen ist es erst her.. .. ..








 Da war die Welt verzaubert.. .. .. es lag ein wenig Schnee!







Zusammengefegter Schnee .. .. ..  ich konnte herrlich darin spielen!






Dann setzte das Tauwetter ein!









Die ganze Pracht schmolz dahin!








Regen und Sturm ziehen zur Zeit durch´s Land.





(Hier geht´s rund bei Vera "Klick!")




Trotzdem lässt sich auch bei diesen Wetterbedingungen, 
ganz einfach ein Schneemann bauen!









Ein Sockenschneemann nämlich!







Die Idee und die Anleitung dazu hat das Frauli bei "Handimania" gefunden!  







Das ging Ratzfatz, du brauchst auch nicht viel Zubehör, nur eine weiße Socke und .. .. ..
Wenn du magst auch ein kleines Glöckchen für die Mütze?







Und dann bekam ich den Schneemann serviert, auf einem Silbertablett!

Sozusagen als "Schnee-Ersatz!" 

Ist das nicht lieb von meinem Frauli?




Danke für´s Anschauen!




Deine











Kommentare:

  1. Das ist echt ein würdiger Schneemannersatz :-) coole Idee.
    Es ist schade, dass schon alles weggeschmolzen ist. Vielleicht kommt noch mal was. An einem Wochenende wäre gut. Da muss ich nicht zur Arbeit fahren.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ihr zwei!
    Der Schneemann ist ja zuckersüß! Und wenigstens nicht kalt und nass, wenn man ihn anfasst :-)
    Glg, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Der Schneemann ist Dir super gelungen und ein echt süßer Geselle, aber Deine Mietzekatze ist ja so herzig, ein Kater? Ich würde sie sofort adoptieren.....Ich hätte auch gerne wieder eine Samtpfote im Haus.....Ein Leben ohne Katze ich möglich, aber sinn-und freudlos.....Deine sieht so richtig kuschelig aus :-)
    Dir noch eine schöne Woche, Ophelia

    AntwortenLöschen
  4. ...der ist ja süß, der Sockenschneemann, liebe Heidi,
    muß mir gleich mal anschauen, wie der gemacht wird...ob ich das auch könnte,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Hihi süß. :-) Gut dass klein Susi so schönes dickes Fell hat. ^^
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Ein goldiger Schneemann ist das . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. ... du spielst im Schnee?
    Ich dachte ein hübsches Kätzchen sitzt lieber hinter dem Ofen und hat es schön trocken .... so kann man sich täuschen :-)
    Deine Bente

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susi,
    wir sind ja baff erstaunt weil du im Schnee spielst. Unsere Rambo würde bei Schnee kein Pfötchen vor die Tür setzen. Dein Sockenschneemann sieht niedlich aus.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susi und liebe Heidi,
    stimmt, die weiße Pracht war nicht von Dauer, aber dieser Schneemann wird es sein!!! Sofern du deine Krallen von ihm lässt.
    Liebe Grüße von Stine und Kater Molly

    AntwortenLöschen
  10. Ohhhh wie süß die Schneebilder und der Socken-Schneemann mit dem Suserl, goldige Fotos.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja liebe Susi, das ist wirklich lieb von deinem Frauli. Hat sie superklasse gemacht, aber ich hoffe du krallst da nicht allzusehr rein, denn dann ist der Schneemann auch bald von gestern ;-)

    Wünsche euch einen schönen Tag und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Susi,
    also ich muss schon sagen, dir wird jeder Wunsch von deinem lieben Heidi erfüllt! Die ist ja so was von lieb mit dir!
    Also, pass gut auf den süßen Schneemann auf und grüsse mir dein liebes Frauli herzlich.
    Ein paar Streicheleinheiten für dich
    Yvonne

    AntwortenLöschen

  13. Liebe Susi, ich kenne keine vornehmere Katze. Du bekommst alles auf dem Silbertablett serviert, also so was. Aber nun ja, du bist ja auch was besonderes, dass achtet Dein Frauli eben, LG ClauDia.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Susi,
    da hat Dein Frauli ja einen tollen Schneemann gebastelt, der gefällt mir gut. Der Schnee war ja wirklich eine verrückte Sache, meine beiden Katerchen kannten das so noch nicht. Ich wünsche Euch Beiden einen schönen Donnerstag.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  15. Der Schneemann ist ja richtig putzig! Vor allem schmilzt er nicht so schnell :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  16. Muito bom o seu blog, estive a percorre-lo li alguma coisa, porque espero voltar mais algumas vezes,deu para perceber a sua dedicação em partilhar o seu saber.
    Se me der a honra de visitar e ler algumas coisas no Peregrino e servo ficarei radiante.
    E se gostar e desejar comente.
    Que Deus vos abençõe e guarde.
    Abraço.Peregrino E Servo.
    http://peregrinoeservoantoniobatalha.blogspot.pt/

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Susi,
    ja diesen Schneemann habe ich auch schon gesehen wie er gemacht wird.
    Wenn schon kein Schnee liegt, dann wenigsten ein Schneemann
    für die gut Stube. Der macht auch noch im Sommer eine gute Figur.
    Den machen wir vielleicht auch mit den Kindern.
    Deine Katze ist ja so süß, das die den Schnee mag.
    Meine geht nicht gerne in den Schnee, bis bald liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  18. Ach liebe Susi, Du bist einfach so knuffig. Ich könnte Dich knutschen :-)

    Liebe Heidi,

    so süß ist der Sockenschneemann. Was für eine goldige Idee und so lieb hast Du ihn auch noch bekleidet, klar dass sich das Suserl denkt dass dies ihr neuer Spielgefährte ist.

    Liebe Abendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. danke dass du die wunderschöne Idee weitergegeben und ausprobiert hast.
    Dein Schneemann ist klasse geworden. Ich muss gleichmal schauen ob ich weiße Strümpfe zum Zerschnippeln habe :-)
    Aber nicht nur der Schneemann - auch die Susi-Bilder - und die Fotos überhaupt sind super.
    Hat wieder viel Spaß gemacht zu lesen und zu schauen :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  20. Sehr süß, Dein Schneemann!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  21. Der ist ja süß. Ich schaue mir gleich mal die Anleitung dazu an. Das vorletzte Foto ist einfach zum Verlieben.

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  22. oh, wie süß!!! das ist eine hübsche deko!!! danke für deinen besuch!!! ich finde, unsere katzen sehen sich unheimlich ähnlich!!! ich habe mal ein bild in meinen letzten beitrag gepostet, findest du das auch??? liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Susi,
    der ist ja süüß der Schneemann.
    So eine tolle Idee, aus ganz einfachen Mitteln einen so niedlichen Schneemann zu bauen finde ich Klasse.
    Pass schön auf, dass du ihn keine Fäden ziehst wenn du mit ihm schmust.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Susi,
    das ist aber sehr lieb von der Heidi, daß sie Dir einen Schnee-Ersatz-Mann gebaut hat ;o) Und ich dachte zuerst, er habe kleine Scheren als Knöpfe... aber das sind Haken... aus der Nähe betrachtet sah ich es dann!
    Ich kannte bisher nur das Sockenmonster, das war ein Spiel meines Sohnes, aber Dein Schneemann ist viel freundlicher :o) Da brauchst Du nicht traurig sein, daß der zusammengefegte von draußen nicht mehr da ist!
    Ein schönes Wochenende den Damen des Hauses wünscht die Elke

    AntwortenLöschen
  25. Ho-ha! Der ist aber lieb! Ein superputziger Sockenschneemann! Und du, liebe Susi, siehst auch entzückend aus, sowohl, wie du im Schnee buddelst als auch mit dem Schneemann! Sag dem Frauli bitte gaaaanz vielen Dank für ihren lieben Kommentar zu meinem Kuba-Reisebericht. In der Zwischenzeit werden bei mir schon eifrig die Lachfalten gerettet - und Susilein, ich seh schon viele schöne Lächelpostings, in denen du der Star bist, vor meinem geistigen Auge! :o))
    Liebste lachfaltige Rostrosengrüße euch beiden
    von der Traude

    AntwortenLöschen
  26. Meine liebe Susi,
    jetzt weiß ich endlich was ich mit den einzelnen Socken anfangen kann, die auf wundersame Weise immer wieder nach der Wäsche übrigbleiben. Leider sind sie selten so hübsch weiß wie euer Prachtexemplar, sondern schwarz. Aber es gibt doch bestimmt auch Neger-Schneemänner (darf man das so sagen ohne Anstoß zu erwecken?? *michvorischtigumschauobeinerbösguckt*). Das ist auf alle Fälle ein toller Bastel-Tipp.
    Und klar hast du ein besonders liebes Frauli. Jeder so wie er es verdient *zwinker*.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen