Montag, 2. Februar 2015

Entdeckt.. .. ..


.. .. ..an der hölzernen Balustrade einer Grünanlage.





Hier musste mein Frauli doch die Kamera zücken!





Der Pilz ist um einen Rosenzweig gewachsen.





Mittig eingebettet!






Schade, das Arti ihr Projekt "Von allen Seiten schön", nicht mehr fortführt.




Aus allen Positionen wurde das Objekt ins Visier genommen.





Manchmal entdeckt die Kameralinse überraschende Details!





Und daran hat das Frauli ihre Freude!
Deshalb geht das Foto auch zu "MakroMontag!" (Klick)





Ob der Pilz jetzt auch die nächtlichen Schneeattacken überlebt hat?

Da müsste meine Hobbyfotografin erst noch einmal nachschauen gehen!


Ein "Reisendes Buch" war bei uns zu Gast.

Das wurde auch ganz fix gelesen, weil es so viel zu erzählen hatte!

Die liebe "Karin" (Klick) hat es vor über einem Jahr auf Reisen geschickt

und über "Käthes Handarbeitsblog" (Klick), fand es den Weg zu uns!






Welches Bloggerherz könnte da nicht mitfiebern?




Jetzt werden "Alle meine Wünsche" aber auch schon wieder weiterreisen, 
per "Handversand" sozusagen.
Das Buch legt einen kleinen "Zwischenstopp" bei den lieben "Bienenelfen" (Klick) ein.

Gewundert hat´s das Frauli sehr, das dieses Buch ein Mann geschrieben hat! 

(Denkt man doch beim Lesen, hier erzählt eine Frau)


Zum Schluss noch ein paar Blümchen für dich!





Vielen Dank für´s Zuhören!


Deine
 





Und die liebe Nova bekommt auch noch welche über den Atlantik geschickt!
Zitate hat sie ja viele, aber Blumen? (Klick)



Kommentare:

  1. Schön gesehen - ich mag die "einfachen" Dinge des Lebens ...

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht aber auch wirklich klasse aus. Hast du ganz toll entdeckt und wundervolle Fotos davon gemacht. Jedes Detail für sich ist sehenswert und der Pilz als Kunstwerk für die Ewigkeit festgehalten.Bin dann auch mal gespannt ob Fraule nochmal gucken geht, und ob wir auch noch schöne Schneefotos zu sehen bekommen ;-)

    Danke dir auch für die schönen Blumen fürs Zitat im Bild. Toll wie die Hortensien ihre Farbenpracht in verschiedenen Farbgebungen zeigt, und die Worte dazu sind echt toll. Die Seele mag vielleicht verletzt sein, aber dennoch kann sie traurig auch das Schöne sehen...ach, die Worte berühren mich wirklich und ich habe direkt über die Seele bestimmter Menschen nachdenken müssen ;-)

    Danke fürs Mitmachen dass mich wieder sehr gefreut hat.

    Wünsche euch noch einen wundervollen Tag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, Ihr Lieben. Ganz toll sieht der Pilz aus, sehr lustig wie er so um die Rose wächst. Auch das Blümchen mit Schneehaube gefällt mir sehr gut. Auf das Buch freu ich mich schon, klingt sehr interessant. Wünsche Euch einen schönen Dienstag.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  4. Aaaach wie schööön war das jetzt alles anzusehen, da fängt mein Tag gut an, so mag ich das. Susi, Dein Frauli hat ein Auge für tolle Motive, LG ClauDia.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    das schaut total interessant aus, tolle Makroaufnahmen.
    Liebe Grüße von Tatjana und schöne Grüße an Susi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi, liebe Susi!

    Wundervolle Fotos und die Natur liefert dieses grandiose Motiv! Ich bin begeistert! Ich glaube, dass der Frost der Natur nicht so schnell etwas anhaben kann, wird bestimmt konserviert!
    Das Buch kenne ich! Es war in einem Monat mein Buch des Monats!

    Liebe Grüße an Euch beide!

    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Da hast Du ja ein ganz ungewöhnliches Foto-Motiv gefunden....toll und so viele verschiedene Perspektiven...Die Natur kann uns immer wieder überraschen, manchmal muss man nur etwas genauer hinsehen....
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche, liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein ungewöhnlich wachsender Pilz. Das hast du toll von allen Seiten fotografiert.... erstaunlich was alles zu sehen ist.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Susi,
    was für ein interessanter oranger Pilz der gleich noch eine Rose umarmt. :-)
    Das Zitat im Bild spricht wahres...denn so ist es ind er Tat.

    Habt eine gute Woche.
    Pfotengrüessli
    Fiona

    AntwortenLöschen
  10. Hallo ihr beide!
    Das ist ja ein ganz und gar kunstvolles Gebilde.
    Die Natur schenkt uns eben meist die tollsten Objekte.
    Viele liebe Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ihr Zwei :)

    immer wieder schön die Einfachheiten, die eigentlich gar nicht so einfach sind, der Natur so deutlich zu sehen :)
    Pilze sind immer wieder faszinierend in ihren Formen und Farben.

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Susi,
    die vom Pilz umwachsene Rose ist ja spannend!! Wer sich da wohl zuerst an wen angenähert hat? War es Liebe auf den ersten Blick? Bei beiden??
    Ich hatte extra auf Monikas Blog nachgelesen, denn das Buch kam mir bekannt vor. Das hätte ich nicht gebraucht, denn sie hatte es in ihrem Kommentar geschrieben, daß sie es einmal vorgestellt hatte.
    Ich wünsche den Damen des Hauses liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susi,
    du hast aber wieder viiiiel mitgebracht für uns. *freu*
    Das der Pilz den Rosenzweig umrundet habe ich auf den ersten Blick gar nicht mitbekommen. Zum Glück hast du mich mit deiner Spürnase draufgestupst. Sieht schon erstaunlich aus und ein prima Beitrag zum MakroMontag! Meinst du dein Frauli kann die Stelle noch einmal aufsuchen wenn die Rosen am Blühen sind? Das ist bestimmt auch ein toller Anblick.
    Das Buch von Gregoire Delacourt habe ich auch zu Hause. Hatte ein wenig gebraucht um mit den Schreibstil zurechtzukommen, aber ich war davon auch sehr angetan. Ein beeindruckendes Werk.
    Über deine herrlichen Blümchen hat sich Nova sicher sehr gefreut. Ich hätte es getan!! *zwinker*

    Noch einen gemütlichen Abend wünscht
    Uschi

    AntwortenLöschen
  14. Von allen Seiten ganz toll präsentiert, hat Frauli den hübschen Pilz, der keine Angst vor Stacheln hatte oder wollt er einfach nur die Rose etwas wärmen?
    Wir können immer wieder Wunder in der Natur entdecken, wenn wir nur unsere Augen offen halten.

    Herrlich die Eiskristalle auf den Schneeballblüten und auch über all die bunten Blümchen habe ich mich jetzt sehr gefreut.:-)

    Liebe Grüße und habt beide noch einen schönen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. Die Natur sorgt eben immer wieder für kleine Überraschungen! Wunderschöne Fotos - ich mag die verschiedenen PErspektiven und Details sehr!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  16. hallo Susi,
    das sind wunderschöne, unglaubliche Aufnahmen!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  17. Hach so schön und wirklich sehr selten. Es hat ja irgendwie was poetisches :)

    AntwortenLöschen
  18. Dein Pilz ist ein tolles Motiv und wirklich von allen Seiten schön . Eine hübsche Blumen - Grußkarte ist das .
    Das Zitat ist total klasse und so wahr . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Susi,
    da hat dein Frauli ein ganz tolles Motiv gefunden. Da muss die Kamera ganz einfach her.
    Die Natur zeigt uns immer wieder neue Seiten.
    Einen schönen Abend wünscht dir und deinem lieben Frauli
    Irmi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Susi,
    dein Frauli hat tolle Fotos von diesem Fundstück gemacht. In der Natur findet man viele schöne Dinge. Man muss nur ganz genau hinsehen. Die Blümchen sehen wunderschön aus.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  21. Ein schöner Post mit so vielen tollen Bildern!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  22. Guten Morgen Ihr Zwei .... na, seid Ihr schon wach? Habe gerade gesehen, dass Ihr mitten in der Nacht auf Bloggerbesuch gewesen seid :-)
    Bei Irmi ... sie hat mir mit ihrem Post das Hagelunwetter in Erinnerung gebracht, dass ich mit den Kindern mittendrin erlebt habe. Schrecklich war das, so was bitte nieee mehr wieder!
    Deine Bilder sind faszinierend. Die Natur ist echt voller kleiner Wunder!
    Dein Blumen gefallen mir auch sehr. Ich mag die Farben .....
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  23. ... ein Pilz der um einen Rosenzweig gewachsen ist. Was es nicht alles gibt?
    Das ist schon ein ganz besonderes Motiv - und schön dass du es gesehen - und für uns von allen Seiten festgehalten hast Heidi.
    Und danke für die vielen schönen Blümchen Susi ... und auch das wunderbare Zitat :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  24. Schön, was man auf einem Spaziergang alles entdeckt. Ich gehe regelmässig joggen und muss auch immer mal wieder stehen bleiben und mir etwas aus der Nähe anschauen. Meine Männer scherzen immer, wenn ich mit Blumen oder schönen Zweigen vom " Training" nach Hause komme. Macht nichts. Mich freut es, Training hin oder her.
    Ganz liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  25. Oh manno, das hat man davon, wenn man während einem Kommentar nochmal nach oben scrollt und die herrliche Aktion mit Bildern aus der Vergangenheit entdeckt ( nee, jetzt schaue ich nicht mehr nach, wie sie genau heißt, sonst ist mein Kommi wieder weg ;-/ )
    also nochmal von vorne,
    Hallo ihr Lieben, ein interessantes und imposantes Pilzobjekt habt ihr da gefunden und es wäre wirklich interessant, wie es nach dem Frost aussieht.
    Die Blumenbilder gefallen mir auch und am besten gefällt mir das oben genannte Projekt. Da würde ich doch riiiiieeeechtig gerne teilnehmen wollen.
    Liebe Susi, ist denn noch ein bissel Platz für mich ??
    Und da mich ja auch noch mehr von dir interessiert, schnupper ich mal noch ein bissel hier weiter,
    gaaaaanz liebe Katzenkrauler und Grüße an Frauli
    von Paula und mir :O)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... heute machen Paula und ich es wirklich spannend *hihi*
      Liebe Heidi, ich hab nochmal genau den Werbetrommelpost gelesen und bin begeistert !!!!! *DANKE* für dies herrliche Idee. Ich bin geren dabei !!!!
      Hab auch gleich deinen Button zum verlinken gespeichert und nur noch eine Frage : sind auch noch Bilder für Januar möglich zu verlinken ?
      und du hast recht 101 ist auch eine besondere Zahl !!!!!
      Mal schauen ob uns dazu nicht noch was einfällt *zwinker*
      jetzt sind wir für heute wirklich weg, aber wie unser großer Cousin schon sagte :
      "heute ist nicht alle Tage, wir kommen wieder keine Frage"
      :O)

      Löschen
  26. Den Pilz hast Du wirklich gut erwischt. Ich mag solche Naturaufnahmen sehr gern.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen