Samstag, 30. Mai 2015

Heute ist wieder Zeit...




...für den 12tel Blick!





Unser Mai-Foto für Tabeas Fotoprojekt. (Klick)




Nicht zu übersehen, ist der große Baukran im Hintergrund!





Die Fotos sind von heute Morgen, taufrisch also! (fast)




Niemand ist hier, das Frauli ist ganz allein.
Auf der Bank sitzend hat sie einen guten Überblick auf das ganze Terrain. 




Zur linken Seite... 
Der Blick reicht bis zur Kirche.




Huch, was hängt den hier über der Bank?




Sind solche "Liebestöter" nicht schon längst aus der Mode?




Auf der gegenüber liegenden Seite rückt die Baustelle in den Blick.


Steht man auf und geht näher ran...





...dann findet man eine große Grube, die Kellerwände stehen schon!
 




Heute Nachmittag ist das Frauli noch einmal dort hinspaziert ... 
Haha, es ist ja nur ein Katzensprung! 




Weil trübe Wolken  (keinen Regen) gab´s heut´ auch 
und diese wollte sie dir nicht vorenthalten!






Maunzerle, ein schönes Rest-Wochenende wünsche ich dir,
und Morgen soll das Wetter ja nochmal besser werden! 


Deine 








Und hier noch die Monatscollage "Mai" ,für die liebe "BIRGITT!"


Ach, und klick doch auch mal "Hier" hinein, 
dort gibt es etwas über "Kuckucksschleim zu lesen...


http://griesheimersand.blogspot.de/2015/05/die-feldblumen.html



Kommentare:

  1. Oh, da geht es ja wirklich voran!
    Und der Liebestöter ist ja wirklich der Kracher...

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi!
    Es grünt so grün. ....*sing*....schöne Veränderungen.
    Die sexy Höschen sind ja eine Augenweide ☺.
    Wünsche dir eine schöne Zeit!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  3. liebe Heidi,
    Da hat sich schon einiges getan - am bestens ist natürlich das "Höschen" über der Bank!
    Deine Collage ist wunderschön - jedes einzelne Bild!!
    liebe Grüße
    und ein wunderschönes Restwochenende
    Gerti

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susi,
    na, da tut sich aber was!! Und was ihr so alles beim Spaziergang findet!!! **hihi**.
    Schönes Wochenende für DIch und Dein Frauli
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  5. ... und dann ist da wohl jemand ohne Schlüpfer nach Hause gegangen ... :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  6. Unglaublich wie sich die Umgebung mit den Jahreszeiten "verändert".....Ich glaube die "Liebestöter" sich so out, dass sie schon wieder in sind....;-), in der Mode wiederholt sich früher oder später alles :-)
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  7. Och, ob sich ja jemand in die Hose gemacht hat weil der den Kran in der Nacht als Monster gesehen hat?? *gg* Witzig auf jeden Fall und klasse dass du dieses Moment festhalten konntest liebe Heidi.

    Hat sich ja wirklich so einiges getan und nun haste ja auch gleich noch einen zweiten Bilck, denn im nächsten Monat werden die Mauern wohl alle stehen.

    Jedenfalls klasse Fotos und ich mochte den Spaziergang im Wandel, ebenso die Collage. Sieht toll aus.

    Wünsche dir und Susi einen superschönen Sonntag und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. In diesem Monat sieht man deutliche Veränderungen!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  9. Was man nicht alles so verpasst, wenn man "nur" eine Woche nicht da ist ;-) Schlüpfer auf der Parkbank. Herrlich.
    Deutliche Veränderungen sind zu sehen.
    Einen schönen Restsonntag.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  10. so schön dein 12tel blick... momentan geht es draußen ratz fatz... die natur explodiert förmlich, ich sehe es bei uns besonders an der alten, mächtigen kastanienallee durch die ich täglich zur arbeit fahre, die kastanien blühen gerade, aber es ist schon ein grüner langer tunnel, er wird von tag zu tag dichter, so toll diese uralten kräftigen bäume, ich liebe es.... und jedes jaht aufs neue bin ich verblüfft was die natur uns zaubert :-). liebe grüsse von der insel rügen, mandy die hummelellli ps. die deutsche alleenstraße endet auf rügen, so schön :-) http://www.alleenstrasse.com/routen.php?route=1

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Susi,
    da könntest Du doch Frauli eigentlich begleiten, auf den Katzensprung... oder verweilst Du lieber zu Hause?
    Die Natur platzt fast vor Grün! Und ich platze fast vor Neugierde, was der olle Liebestöter dort macht?
    Ich wünsche den beiden Damen des Hauses einen schönen Feiertag. Vielleicht habt Ihr sogar ein langes Wochenende?
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen