Montag, 26. Oktober 2015

Die alte Kommode...




...war in früheren Zeiten ein Waschtisch!
               (...an dem heute leider der Spiegel fehlt)




Nach gründlicher Reinigung wurde dieser 2 x mit Kreidefarbe gestrichen.
Wer Interesse hat, kann "Hier" nachlesen wie´s funktioniert.




Die Schubladen wurden im neuen "Bastelzimmer" bearbeitet.
Vielleicht kannst du dich noch daran erinnern,
vor der Renovierung befand sich in diesem Raum ein Hornissennest?
.
So sieht nun der neue Waschtisch aus - total shabby.
Der bearbeitete "Fensterladen" lehnt auch nur vorübergehend an der Wand.
Die Befestigungsvorrichtung wartet schon im Körbchen auf der Kommode...


Schau´ mal, so viele feine Bettchen wären da für mich...
Aber leider hält das Frauli immer alle Schubladen geschlossen!



Und darum muss die arme Susikatze auch in die kleine Küche ausweichen.




Oder auf dem nackten Boden schlafen (...ich bedauernswertes Kätzchen)!



Zu meinem Glück wartet hier doch ein kleiner Teppich auf mich.



Denn die Kamin-Attrappe wärmt nicht!
Im Nachhinein bereut meine "Hobby-Restoratorin"
nicht schon bei diesem Schränkchen Kalkfarbe verwendet zu haben.



Denn anders als bei der Kommode, 
musste hier zuerst die alte Farbe mühsam abgeschliffen werden...


...und erst danach folgte der Anstrich mit normaler Farbe vom Fachgeschäft, verdünnt auf Wasserbasis.
(Der Waschtisch wurde erst nach dem Streichen mit feinem Sandpapier bearbeitet)



Hier hängt der alte Spiegel...



Kannst du dich an ihn erinnern?




Das Gästezimmer steht, bis auf einen Schrank, noch leer.



Im Bad fehlt ausserdem die Duschkabine.




Wenn ich hier sitze und Ausschau halte, 
dann kann ich in dem großen, grünen Baum dort drüben,
so einiges entdecken ...



Vor ein paar Tagen waren es Stare, die sich dort versammelt hatten. 
Vielleicht um in ihr Winterquartier zu ziehen?


Ich verrat dir was...
Ich bleibe zum Überwintern dieses Jahr zu Hause...
Ich habe ja jetzt noch ein paar beheizte Räume zusätzlich zur Verfügung...
Und die mir eigene Haustür für die obigen Zimmer
 ist auch schon in Auftrag! 




Deine






Verlinkt mit "Zitat im Bild".

 

Kommentare:

  1. Liebe Susi, liebe Heidi,
    da habt ihr uns aber heute tolle Schätzchen gezeigt, die Kommode ist toll, aber der Schrank der ist der Hammer, der schaut wunderschön aus.
    Toll auch die Veränderungen was Farbe ausmacht und Susi deine gefiederten Freunde im Garten sind ja auch sehr hübsch, aber das sind Freunde, laß die ja in Ruhe gell.
    Alles Liebe für euch kommt gut in die neue Woche
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Na liebe Susi...Fraule ist aber auch pöööse, immer alle Schubladen zu *gg*, aber du hast ja wirklich soo viele schöne Plätze wo du es dir gemütlich machen kannst, und gemütlich ist es ja total bei euch. Herrlich wie Fraule all dies schönen Möbel so bearbeitet hat. Den Link habe ich mir mal gleich gezogen, denn eigentlich wollte ich auch schon länger mal hier was machen^^ Vielleicht schaffe ich es dann im nächsten Jahr mal ;-)

    Übrigens finde ich dein Fensterblick dort echt toll, absolut genial wie du da so gemütlich rausschauen kannst. Sollte Fraule im Winter dann mal ein paar Vogelfutterhäuschen aufhängen. Dann wird das bestimmt der absolute Lieblingsplatz für dich ^^

    Danke dir und Fraule für den schönen Post und natürlich auch für das schöne Zitat im Bild. Wahre Worte die allerdings oftmals auch genau anders herum gesehen werden.

    Wünsche euch nun noch einen schönen Wochenstart und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen ihr Zwei!
    Aus der alten Kommode hast du ein Schmuckstück gemacht. Sowas muss ich auch noch suchen auf dem Flohmarkt und dann anstreichen.
    Alte Dinge haben einfach unendlich viel Charme.
    Da wünsche ich euch Beiden viele gemütliche Stunden in eurem hübschen Zuhause.
    Viele Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    die Kommode ist wirklich sehr schön geworden, obwohl ich es nicht so mag, finde ich, dass du das richtig gut gelöst hast und der
    Kommode innen den Charme gelassen hast. Gut gelungen und der Katz gefällt es auch. Tja, so eine Katze hat was, die nimmt dem
    schönsten Möbelstück die Schau. Katzen sind was wunderbares und deine ist so schön.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  5. Schööne Sachen hast du! Und so viel Platz. Ich würde gerne mal wieder ein Zimmer komplett neu einrichten, aber das macht man nicht wirklich, irgend etwas Vorhandenes steht immer drin. Oder?

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Was für wunderbare alte Schränke!! Solche Stücke sind wahre Schätze, die es unbedingt lohnt, sie zu erhalten. Manche Stücke aus unserer Familie sind auch noch erhalten geblieben und nach und nach bei uns gelandet.
    Ich fragte mich noch kürzlich, warum ich alte englische Filme so gerne ansehe.ich glaube, es liegt an eben dieser Atmosphäre, die die alten Möbel dort ausstrahlen.
    Beim Restaurieren und Leben mit solchen schönen Dingen dir viel Freude (und vielleicht ist Susi ja mit einem leeren kleinen Karton zu versöhnen ;o))
    Alles Liebe, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Wow... du hast aus diesem Schrank ein richtiges Schmuckstück gemacht. Wundervoll ist auch der Spiegel. Ich mag gerne solche alten Sachen aufmöbeln... nur fehlt uns der Platz weitere aufzustellen *g*. Das Bad sieht gigantisch gut aus. Magst du deinen Schrank beim Upcycling teilen? http://facileetbeaugusta.blogspot.de/2015/10/upcycling-linkparty-oktober-2015.html
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susi,
    hast Du auch Deine Streicheleinheiten bekommen , oder hat sich Frauchen nur mit den schönen Möbeln beschäftigt ?
    Liebe Heidi, da warst Du aber fleißig ! Mir macht es auch immer Freude alte Möbel zu bearbeiten. Leider kann ich ja nicht alles stellen, was ich manchmel so finde.Deine Werke sind jedenfalls sehr gelungen !
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susi,
    Du hast absolut recht!! Bleib Du schön zuhause, wozu in die Ferne schweifen?!?! Ist doch bei deinem Frauli vieeeel schöner...schon allein mit der tollen Kommode. Da hast Du auch was fürs Auge....hat sie nämlich ganz klasse gemacht.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi,
    die Kommode ist der Knaller. Sie gefällt mir total gut. Dass die Susikatze da ein wenig eingeschnappt ist, bei den vielen Liegemöglichkeiten da drin, kann ich verstehen. Bei dem Schränkchen, bei dem du erst mühsam schleifen musstest, musste ich kurz ein paar Tränchen verdrücken. Der gleiche Schrank stand bei meiner Oma im Keller und ich olle Kuh hab das Ding in den Container befördert. Er hätte so gut aufbereitet werden können :-( Aber man kann schließlich nicht alles mitnehmen und aufheben.
    Euch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Susi & Heidi,
    da wird ja mächtig bei euch gewerkelt,aber Susi sieht noch einigermassen entspannt aus. Ich lass für euch ganz liebe Grüße da,euer muffin.
    Ps.Das Vogelbild ist zauberhaft!

    AntwortenLöschen
  12. hallo ihr zwei,
    die Kommode ist super geworden, ich mag die Kreidefarbe auch sehr und vieles damit neu gestaltet!
    Schön habt Ihr es, da würde ich auch im Winter da bleiben!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susi,
    wow...da hat dein Fraueli aber etwas ganz tolles gewerkelt. Meinem Fraueli gefällt das super gut.
    Weisst du Susi...ich wäre froh könnte ich so ganz in Ruhe mal wieder auf dem kalten Boden liegen. leider bleibt mir das vergönnt, denn ich bin nicht mehr allein als Katze und das ist mir tatsächlich nicht immer eine Freude.

    Machs gut und liebe Grüessli
    Fiona

    AntwortenLöschen
  14. Uiii, da war jemand ja mächtig fleißig. Aber das du nicht in die Schubladen darfst ist schon ein Ding! Na, wenigstens kannst du eine super Aussicht genießen. Da war ja allerhand los auf der Thuja. So viele Stare habe ich noch nie auf einmal gesehen.
    Das mit dem Überwindern im Haus ist eine gute Idee, liebe Susi und bei dieser großen Auswahl kannst du dir ja jeden Tag in ein anderes Zimmer aussuchen. Und vielleicht klappt das ja mit den Schubladen belegen doch noch. Hast du es schon mit deinem unwiderstehlichen Augenaufschlag versucht?

    ∗♥∗✿❊✿❊✿∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  15. Wow - fleißig, fleißig :)

    Das finde ich ja schade, Susi, die Schubladen wären doch eine schöne Ruhegelegenheit für dich ;)
    Wenn du vielleicht noch sehr lieb schaust und um Frauchen schnurrst, vielleicht bestehen ja noch Chancen ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  16. Oh, ich staune! So fleissig ... so ein wunderschönes Ergebnis!
    Die Bilder sind hübsch. Lebe Susi, ich hoffe sehr, dass Du für die kalte Jahreszeit noch viele warme Plätzchen findest. So eine Schublade wäre natürlich schon ganz toll ....
    Viele Grüsse, ich wünsch Euch noch einen guten Wochenausklang
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Heidi,

    ich freu mich, dass es Dir geglückt ist und Du mit dem Ergebnis zufrieden bist, so hat sich unser kleiner Ausflug in die Gurkenfabrik gelohnt. Ihr habt so viel geleistet den ganzen Sommer über, es ist wirklich richtig schön geworden, der Kaminsims ist noch das Tüpfelchen auf dem i :-)).

    Menno, Du bist aber auch gemein, Schubladen sind hier im Moment auch angesagt, wenn die Schreibtischschublade im Arbeitszimmer offen steht, krabbelt der Tari hinein und schläft schnurrend ein :-)), so sind die langen Ausflüge in die Nachbarschaft hier eher selten geworden. Ein wunderbares Zitat hast Du da herausgesucht, das passt perfekt zum Spiegel

    Übrigens, ein toller Schnappschuß ist Dir da gelungen, eine Starenfamilie sieht man nicht alle Tage.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Heidi,
    ich hab grad meinen Post für heute fertig bekommen und wenn du möchtest, könnte er mit der alten Nähmaschine auch noch zu deinem schönen Guckloch passen.
    Hier wäre zumindest mal der link.
    http://ein-stueck-lebensglueck.blogspot.de/2015/10/friday-flowerday-4315-mit-12tel-blick.html
    Heute abend klopfe ich nochmal bei dir an.
    liebe Grüße Renate :O)

    AntwortenLöschen
  19. *schääääm* aus dem heute Abend, ist nun Samstag mittag geworden *tss*
    Die Zeit rast einfach. Aber genug davon, ich wollte dir liebe Heidi erst mal ein dickes Lob schreiben, diese Schleifarbeit vom Buffet war bestimmt, wie soll ich es nennen, seeeeehr heftig *räusper* aber der fertige Schrank ist suuuuuper und die Kommode auch und er Spiegel sowieso !!!!!!
    Ich hab schon ein halbes Jahr Kreidefarbe hier stehen, aber immer noch keinen Pinselstrih damit gemacht. Findet sich doch immer noch was anderes davor *tss
    Liebe Susi, dass mit dem Schubladenschlafplätzchen klappt bestimmt noch irgendwann. Ist sowieso viiiieeeel bequemer wenn Fraulie da mal Wäsche reingetan hat *lach*
    Ich wünsche euch ein gemütliches Wochenende und schau mal, was ich noch verpasst hab,
    liebe Grüße Renate :O) .....

    AntwortenLöschen