Samstag, 31. Oktober 2015

Drei Blicke!



Der erste Blick heute...
(zeigt der Kran ist weg)




...ist eigentlich schon der 10te in diesem Jahr!
  



Aber ich glaube, so ein schöner, wolkenfreier und blauer Himmel...






... ist bisher auf keinem meiner 12tel-Blick-Fotos 
von Tabea ("Klick") zu finden gewesen.





Die Sonne verklärt den Blick zur Kirche auf wunderbare Weise.




Die Fotos wurden am 26. Okt. aufgenommen.




In diesem Brunnen befand sich dieses Jahr kein Wasser.




Das Denkmal erinnert an die ersten Siedler in diesem Ortsteil.




Auch sie waren einst Flüchtlinge - Heimatvertriebene/deutschsprachig.
 Viele haben hier in St. Stephan, 
nach dem zweiten Weltkrieg eine neue Heimat gefunden!




Ein schöner Anblick, nicht wahr?




Bilderbuchwetter!




Ob der November auch so schön wird?




*

Der zweite Blick heute...




...ist in seiner Kategorie ebenfalls schon der 10te!
Er ist für den Monat Oktober gedacht, für Brigittes "Monatscollagen!"



*

 Der letzte Blick heute...




...gilt mir, denn schliesslich ist heute:

"Halloween!"


Lass´ dich nicht erschrecken!


Deine






*


Montag, 26. Oktober 2015

Die alte Kommode...




...war in früheren Zeiten ein Waschtisch!
               (...an dem heute leider der Spiegel fehlt)




Nach gründlicher Reinigung wurde dieser 2 x mit Kreidefarbe gestrichen.
Wer Interesse hat, kann "Hier" nachlesen wie´s funktioniert.




Die Schubladen wurden im neuen "Bastelzimmer" bearbeitet.
Vielleicht kannst du dich noch daran erinnern,
vor der Renovierung befand sich in diesem Raum ein Hornissennest?
.
So sieht nun der neue Waschtisch aus - total shabby.
Der bearbeitete "Fensterladen" lehnt auch nur vorübergehend an der Wand.
Die Befestigungsvorrichtung wartet schon im Körbchen auf der Kommode...


Schau´ mal, so viele feine Bettchen wären da für mich...
Aber leider hält das Frauli immer alle Schubladen geschlossen!



Und darum muss die arme Susikatze auch in die kleine Küche ausweichen.




Oder auf dem nackten Boden schlafen (...ich bedauernswertes Kätzchen)!



Zu meinem Glück wartet hier doch ein kleiner Teppich auf mich.



Denn die Kamin-Attrappe wärmt nicht!
Im Nachhinein bereut meine "Hobby-Restoratorin"
nicht schon bei diesem Schränkchen Kalkfarbe verwendet zu haben.



Denn anders als bei der Kommode, 
musste hier zuerst die alte Farbe mühsam abgeschliffen werden...


...und erst danach folgte der Anstrich mit normaler Farbe vom Fachgeschäft, verdünnt auf Wasserbasis.
(Der Waschtisch wurde erst nach dem Streichen mit feinem Sandpapier bearbeitet)



Hier hängt der alte Spiegel...



Kannst du dich an ihn erinnern?




Das Gästezimmer steht, bis auf einen Schrank, noch leer.



Im Bad fehlt ausserdem die Duschkabine.




Wenn ich hier sitze und Ausschau halte, 
dann kann ich in dem großen, grünen Baum dort drüben,
so einiges entdecken ...



Vor ein paar Tagen waren es Stare, die sich dort versammelt hatten. 
Vielleicht um in ihr Winterquartier zu ziehen?


Ich verrat dir was...
Ich bleibe zum Überwintern dieses Jahr zu Hause...
Ich habe ja jetzt noch ein paar beheizte Räume zusätzlich zur Verfügung...
Und die mir eigene Haustür für die obigen Zimmer
 ist auch schon in Auftrag! 




Deine






Verlinkt mit "Zitat im Bild".

 

Freitag, 16. Oktober 2015

Kleiner Racker!




Ein riesiges Paket ist angekommen!


Aber neugierig bin ich nicht gewesen... 


Nur interessiert!


Sehr interessiert! 


Über den großen Karton konnte ich nur staunen.


Wo ist denn der Inhalt?


Nee, ich bin nicht bestechlich...


Ich lasse mich nur leicht überzeugen !


Es ist hier sehr geräumig...


Ach, das war ein Erlebnis...


Die vielen verstauten Dinge im Karton zu finden...


Du musst wissen, ich hatte doch bei "Christianes" Gewinnspiel 
einen ganzen Felix-Produkttest-Vorrat gewonnen!  


Und darüber habe ich mich echt tierisch gefreut!


Schau nur, was ich alles gewonnen hab´?
So ein großes Glück hat man wirklich nicht alle Tage!


Dem Gewinn lag ein Brief der Firma Nestle bei...
 


Und denk´ dir nur, für den "Kleinen Racker"...
haben die zu mir gesagt!


Zu mir, der erfahrenen Susi-Schleichkatze?



 Aber darüber habe ich großzügig hinweg gesehen!




 Denn schließlich habe ich jetzt für lange Zeit ausgesorgt,
 mit diesem riesigen Spendierpaket, ...gelle?


Ja, so ist das und vielen Dank noch einmal 
an die Firma Felix und auch an die liebe Christiane! 




PS: Bei uns gibt es jetzt eine Shabby-Kommode, 
diese zeige ich dir im nächsten Beitrag! 

Bis Bald!