Samstag, 2. Januar 2016

Ein kleiner Jahresrückblick



Frohes Neues!

Ich hoffe, du bist gut in´s neue Jahr gekommen?

Ich war verschollen, hatte mich ausser Haus verkrochen...
Na ja, ich bin eben ein Angsthase, aber ich hab´s überlebt!

Noch einmal einen Blick zurück, ins alte Jahr werfen?

  Ja, warum auch nicht, noch einmal alle Monatscollagen 
aus dem vergangenen Jahr anschauen und dann, 
neugierig in Richtung Zukunft blicken! 




Monatscollagen
2015

*
 Eine Idee von Birgitt (Erfreulichkeiten)  K l i c k
(Dieses Projekt wird es auch 2016 noch geben) 



























  Maunzerle,
                                               das war´s für Heute...


Deine 


Kommentare:

  1. was für wunderschöner rückblich 2015
    sehr schön
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Euch allen ein frohes neues Jahr! Die Knallerei gehört auch zum Leidwesen besonders der beiden Kleinkatzen zum Jahreswechsel dazu (sie waren gestern noch manchmal schreckhaft). Auf dass das kommende Jahr viel Schönes für uns bereithält, was es in Bild und Wort festzuhalten lohnt. Alles Liebe, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susi,
    ich mag die Knallerei auch absolut gar nicht und hab mich in der hintersten Ecke verkrochen, miau Paula
    Liebe Susi, liebe Heidi, ich finde sie auch etwas unnötig, die viele Knallerei an Silvester, denke mir immer das Geld wäre doch viel besser anders angelegt *grins*
    Ich wünsche euch aber auf alle Fälle ein richtig gutes neues Jahr und freu mich auf das nächste Blogjahr.
    Die Collagen gefallen mir richtig gut und seid ich dies nun auch kann, weiß ich auch, wieviel Freude das Zusammenstellen macht. Susi in der Oktobercollage ist immer noch mein absoluter Favorit :-)
    Ich wünsche euch einen gemütlichen Sonntag und hoffe Bingo hat Spaß gemacht und schöne Gewinne gebracht,
    liebe Grüße Renate :O)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susi,
    erstmal einen herzlichen Neujahrsgruß zu Euch. Die Knallerei fand hier auch einer total blöde, Simba verkriechts sich dann allerdings immer im hintersten Winkel vom Keller. Den ganzen Tag konnte er nicht vor die Türe, weil immer wieder Jemand einen Knaller los ließ. Und am allerschlimmsten fand er glaube ich das Büffett. Er bewachte und betrachtete die Hackbällchen mit Wasser im Munde - das war ganz schlimm mit anzusehen. Normalerweise verschwindet der Kater wenn hier Leute kommen, aber Silvester verbrachte er vor dem Tisch mit Essen. *g*
    Nun habt Ihr ja wieder ein Jahr Zeit vor der Knallerei und vielleicht wird es dieses Jahr ja weniger. Bei uns bestimmt, denn nun sind die Kids nicht mehr da beim Feiern und dann brauchen wir auch keine Knaller mehr.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi, liebe Susi,
    ein gutes neues Jahr für euch.
    Du warst wirklich draußen an Silvester?????
    Ein schöner Jahresrückblick
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Ihr zwei Lieben!
    Die Collagen gefallen mir super gut.
    Und unsere Fellkinder hatten auch Beide richtig Muffensaufen bei dem Krach.
    Ich bin immer heilfroh, wenn Silvester überstanden ist.
    Viele Grüße SUSANNE

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Suuuuusssiiiii,
    ein schöner Rückblick und ich hoffe, du hast auch alles gut überstanden.
    Klar, dass die Tiere bei dem Gedös ängstlich sind, mir hat es aber auch gelangt, obwohl es
    bei uns in Waiblingen noch ganz wenig war. Hier vor Ort war es erheblich mehr.
    Nun, einmal im Jahr und gut ist.

    Mein Liebe, ich wünsche dir alles Liebe und gebe dir eine Streicheleinheit.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susi,
    das ist ja schon mutig von Dir bei der ganzen Knallerei draußen zu bleiben.
    Timi hat immer so viel Angst. Er lag schon früh im Bett.
    Schön das es Dir gut geht.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susi,
    bei dem Krach muß man sich ein ruhiges Plätzchen suchen.
    Unsere Sina schlich auch von einem zum anderen und verbrachte die Nacht im Körbchen im Schlafzimmer.
    Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr und freue mich auf ein weiteres Bloggerjahr mit euch !
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susi,
    jetzt sind wir aber erschrocken. Verschollen, bei der Knallerei, das war bestimmt nicht einfach für dich. Ein Glück das du wieder zu Hause bist. Nun schicken wir dir ganz liebe Streicheleinheiten und wünschen euch ein frohes neues Jahr. Die Collagen haben uns sehr gefallen. Wir freuen uns auf ein neues Bloggerjahr mit euch.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Hola liebe Susi,

    na wir gut dass du aber auch ziemlich schnell wieder nach Hause gekommen bist. Da wird sich Fraule bestimmt doch auch Sorgen gemacht haben^^ Kann mir gut vorstellen wie laut das für dich gewesen sein muss, immerhin hört ihr Samtpfoten die Geräusche auch ums mehrfache lauter als wir Zweibeiner. Mein Gismo allerdings hat sich schon daran gewöhnt, so wird hier ja das ganze Jahr über geknallt (bei jeder Fiesta) und so hat er den Übergang in das neue Jahr sozusagen verschlafen.

    Einen schönen Rückblick gezeigt freue ich mich schon auf viele weitere Beitrage, so auch auf das Guckloch das ja auch weitergemacht wird. Da bin ich nächste Woche auch wieder mit dabei.

    Wünsche dir und deinen Menschen noch alles Liebe und Gute für 2016, vor allem Gesundheit und für heute noch einen wunderschönen Sonntag.

    Herzlichste Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ein schöner Rückblick, auf ein Jahr, das viel zu bieten hatte, so viele herrliche Momente.....So kann es weitergehen und das wünsche ich Dir von Herzen....
    Starte gut in das neue Jaht und bleib gesund und munter!
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  13. ... da sind wir nun aber weit rumgekommen - mit euch :-)

    Danke fürs mitnehem - und noch ein spannendes Jahr - Monika

    AntwortenLöschen
  14. ich wünsche dir ein gutes und frohes neues jahr.
    die kollagen sind total schön geworden :) Was für ein ereignisreiches jahr
    gusta

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Susi, hallo Heidi,
    ein schöner Jahresrückblick. Den sollte ich vielleicht auch für dieses Jahr mit einplanen.
    Eine schöne Woche Euch beiden und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Susi,
    was für ein herrlicher, bunter, wunderbarer Rückblick!
    Hier oben hört man zwar auch wie es knallt rund um den Bodensee aber es ist dennoch nicht so arg wie mitten in Stadt und Dorf. Ich kann es gut ab und Finn hat auch nicht gross darauf reagiert innerhalb der Wohnung. Trotzdem ist es gut wenn es vorbei ist.
    Hab du deine Heidi ein tolle erste Januarwoche.

    Tschüssmaunz
    Fiona mit Julia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Susi,
    mach Dir nichts draus...wenn draußen die Raketen rumfliegen, dann würde ich mich auch am liebsten in die hinterste Ecke verkriechen.
    Einen tollen Jahresrückblick hat das Frauli zusammengestellt und ich freue mich schon auf ein weiteres schönes Bloggerjahr.

    Liebe Grüße an Dich und das Frauli sendet Euch

    Monika

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Heidi,Hallo liebe Susi,
    einen schönen Jahresrückblick zeigst Du... mit vielen schönen Momenten.
    Kater Felix hatte sich auch unters Bett verkrochen und Frau Sandy ist zu uns auf die Couch gesprungen.
    Aber bei uns im Dorf wird nicht so viel geknallt...ganze 20 min dauert das Feuerwerk, dann ist alles wieder ruhig.

    Ich wünsche Euch ein wundervolles neues Jahr, möge es genauso bunt und schön sein wie das Letzte es war.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  19. O que nos faz amigos é essa capacidade de sermos muitos, mesmo quando somos dois.
    Pe. Fábio de Melo
    Obrigada querida por compartilhar comigo 3 anos do Algodão Tão Doce!!!
    Um doce abraço, Marie.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Heidi,

    ich mag Deine Collagen :-)). Jeden Monat anders und immer schön anzuschauen, sogar ich bin mit dabei :-)). Morgen ist es wieder soweit, vergess die Kamera nicht, ich freu mich schon...

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen