Montag, 18. Januar 2016

Endlich Schnee!





Aber vorher hatten wir noch, 
die im Herbst gesammelten Haselnüsse geknackt...





 Aus einer Milchtüte eine zusätzliche Futterquelle gebaut...




Die Haselnüsse unter das Vogelfutter gemischt...






Ist das nicht ein tolles Futterangebot?






Hier dürfen sich die Amseln gerne bedienen.






In diesem Häuschen wird das gleiche Körnersortiment angeboten!





Und wer pickt jetzt die besten Stücke weg? (Grummel)




Auch die kleine Haubenmeise bemerkte mit Missmut 
den großen Futterhaus-Blockierer! (Pieppiep)

Daraufhin habe ich der Ringeltaube anschließend gesagt, 
sie soll nicht das ganze Futter alleine auffressen 
und habe sie verscheucht!




Ich liebe Schnee!




Ich bin froh das er endlich da ist 
und schaue ihn mir auch gerne an...






Zur Zeit allerdings lieber von der warmen Stube aus!






Mein Frauli ist so nett und öffnet mir dazu die Türe!






Weil, es ja soooo kalt da draußen ist!






Man friert sich regelrecht den ... ab!



 Maunzerle...



Deine 







 Einige Schneebilder gibt es auch hier:




http://griesheimersand.blogspot.de/2016/01/zum-gluck.html




  *




Für Nova (Klick) -
Ich hab´s schon einmal gezeigt, aber mir gefällt es so gut.





Letzte Woche bei der Damensitzung - 
meine Heidi und die liebe Kerstin von den "Bienenelfen."

 

Kommentare:

  1. Ja liebe Susi, draußen ist es jetzt ungemütlich, bleib lieber drinnen. Schön, dass die Vogerln jetzt so einen schönen Futtervorrat haben. Und lustig gefeiert hat die liebe Heidi, schönes Foto von dir und der Kerstin.
    Habt weiterhin viel Spaß im Fasching und du im Schnee liebe Susi
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susi,
    es ist kalt draußen, aber warm eingepackt, gibt es keine Probleme. Es ist doch so schön, wenn man von draußen nach Hause kommt und sich im Warmen aufhalten kann.

    Schön, dass es den Vögeln schmeckt. Ich habe kein Vogelhäuschen, aber der Nachbar, das reicht. :-))

    Ringeltauben, nun jaa sind ja schöne Vögel aber das Gegurre geht mir teilweise im Frühling und Sommer auf den Wecker.

    Dass es Euch gefällt, sieht man. Ich habe mich Fasching nichts mehr am Hut.

    Viel Spaß noch für die kommenden närrischen Tag.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susi!
    Da hast du sehr recht, dass du in der warmen und trockenen Wohnung bleibst.
    Draußen bekommst du nur unnötig kalte Pfötchen. Kater Carlo hält es genauso.
    Aber unser Hund Lucky ist völlig aus dem Häuschen und springt durch den Schnee wie ein Verrückter. Nun Hund halt gell...da könnt ihr nur verständnislos den Kopf schütteln.
    Toll wie dein liebes Frauchen auch an die hungrigen Vögelchen denkt und sie versorgt. Das haben wir am Samstag auch getan, denn mir tun sie immer so leid bei der Kälte.
    Toll das Bild von der Damensitzung und bei euch geht's ja schon richtig närrisch und fröhlich zu. Helau :-)
    So nun wünsche ich einen wunderschönen Tag und grüß mir bitte dein Frauchen!
    SUSANNE

    AntwortenLöschen
  4. Drinnen ist's doch auch sehr schön.
    Das Katzenkino vor dem Fenster, wer hat das schon.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susi,
    schön, dass ihr auch an die Vögelein denkt. Ich hoffe natürlich, du beobachtest sie nur beim Futtern und futterst sie nicht selbst ;)
    Meine Knödel habe ich soweit hochgehangen, dass keine unserer vierbeinigen Mitbewohner hoch kommt und Vogelhappen nascht.
    Es ist kalt draußen, aber auch wenn mir die Kälte nicht bekommt, ist es doch schön anzusehen. Sonne, Kälte und Schnee. Das darf gerne etwas bleiben. Dann kann auch schon der Frühling kommen ;)
    Dir und deinem Frauli einen schönen Dienstag.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Susi,
    das neue Futterhäuchen wird ja gut besucht und nicht nur von den kleinen Vögeln, auch Frau Taube hat hunger.
    Das Futter sieht aber auch lecker aus :-)
    Kater Felix geht zurzeit nicht nach draußen, ihm ist es zu kalt, er liegt lieber auf der Heizung.
    Ein schönes Foto ist das geworden von der Damensitzung Deines Fraulis. Man sieht das sie viel Spaß hatten.
    Und das ZiB für Nova ist auch Klasse... ja es ist kalt draußen :-)

    Eine schöne Woche wünsche ich Euch...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Dann zunächst mal Helau und Alaaf, Euch beiden. Das sind schöne Fotos vom Vogelfutterhaus. Ich drücke mal die Daumen für die Palmen im Garten, dass sie die Minusgrade heil überstehen. Und nun habe ich keine Zeit mehr, muß die Nüsse knacken, die ich im letzten Herbst mit meinem Enkel gesucht habe. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Susi (und Heidi natürlich auch),
    jetzt ist es wirklich kalt geworden. Bei uns liegt leider kein Schnee, obwohl vor zwei Tagen nachts ein bisschen was runtergekommen ist. Hat aber nicht gehalten. Aber es ist frostig. Die Vögel sind hier auch sehr eifrig, und Garfield geht immer nur kurz raus an den Teich zum Trinken.
    Das Karnvalsfoto gefällt mir gut - dann mal Helau und Alaaf!
    Herzliche Grüße
    Elke
    _________________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  9. hallo ihr zwei,
    Palmen im Schnee!? Toll!
    Die Idee mit der Milchtüte ist toll - die schau ich mir bestimmt ab.
    Bei uns gibt es im Moment auch genug Schnee und hungrige Vögel. Der einzige der uns in diesem Jahr noch nicht besucht hat ist der Buntspecht.
    ich wünsch Euch einen kuschligen Abend
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  10. Taubenscheuchendes Schneekätzchen (liebe Susi, du hattest recht, ich mag die Gurri`s auch nicht) und Damensitzung > genial und einfach klasse !!!!!
    <3lichste Grüße von Paula und mir :O)

    AntwortenLöschen
  11. Liebes Suserl,

    maunzerle, da hat das Frauli das Katzenkino direkt in den Garten gebracht. Ein praktischer Futterspender ist da entstanden. Tja, diese Tauben die sind aufdringlich, ich muss sie hier auch immer mal verscheuchen, damit für die anderen Vögelchen genug übrig bleibt. Hier wurde mir gestern wieder einmal ein Mäuschen gebracht :-(.

    Dicke Katzenknuddler
    von der Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Susi,
    da habt ihr ja ein richtiges Festessen für die Vögelchen bereitet. Das Täubchen hatte eben auch Hunger. Zu uns kommen auch jeden Tag zwei Ringeltauben. Aber die futtern immer die Haferflocken vom Boden. Die Amseln futtern hier gerne Rosinen. Wir gehen immer mit Frauchen und füllen die Futterstellen nach. Unsere Rambo war heute gar nicht draußen. Der ist es einfach zu kalt.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  13. Bei dem Festschmaus werden sicherlich einige Vögel kommen . Bitterkalt ist es geworden . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  14. Die Vögel haben ja bei euch eine reichhaltige Speisekarte. Kein Wunder, dass sich das auch bei den dicken Tauben rumspricht. Schnee ist ganz hübsch anzusehen, wenn er sich dekorativ als Zuckerberg auf grünen Blättchen angehäuft hat. Aber als Verursacher kalter Füße und Pfoten ist er auch bei mir unbeliebt und ich hätte nichts dagegen, wenn er sich verkrümelt. Solange halte ich es wie du und bleibe wenn möglich im Haus. Von unseren Miezen ist auch nur Hermann bei Wind und Wetter unentwegt unterwegs. Die anderen bevorzugen auch das Bett oder warme Heizungsplätze.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  15. das futterangebot ist ja exellent. kein wunder, dass die großen vögel auch was abhaben wollen. sag mal, halten deine palmen wirklich den winter druch da daraußen? *staun* ich bin beeindruckt.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Palmen sind winterfest bis -18Grad, ab dann wird´s kritisch.
      Die Hanfpalme umwickle ich vorsichtshalber.
      LG Heidi

      Löschen
  16. Oh Susi...da bei dir im Garten würde es mir auch super gut gefallen.
    Ein bisschen die Vögel beobachten...mit dem Schnee spielen...spielst du mit dem Schnee?
    Ich renne gerne durch die gepfadeten Wege und lege mich flach, damit mich meine Menschen nicht sehen. :-)
    Muss aber gestehen zur Zeit bin ich ebenfalls lieber drinnen.

    Tschau Susi...bis bald wieder.
    Fiona

    AntwortenLöschen
  17. Oh ja Susi, kalt ist es geworden *bibber* das ist nicht mein Wetter.
    So schön der Schnee ist, aber schön Sonnenschein ist dann auch nicht schlecht - da kannst Du auch wieder schön im Garten streunern ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  18. ...ja es ist sehr kalt geworden, liebe Heidi,
    und ich bevorzuge auch die warme Stube...obwohl der Spaziergang heute Mittag in der sonne auch toll war...warm eingepackt natürlich,

    lieber Gruß birgitt

    AntwortenLöschen