Donnerstag, 31. März 2016

Monatsende




... und noch ganz schnell heute Abend 
zum 12tel Blick-Motiv geeilt!



                                                                                                31.3.2016, ca.18.30 Uhr


Wie schnell doch so ein Monat vorüber ist 
und Tabea´s Projekt-Termin war schon Gestern!





Man kann den Frühling auf dem Foto nicht sehen...




...aber er ist trotzdem da!





Fehlender Sonnenschein und die späte Tageszeit...




...sind für die Fotos auch nicht gerade zuträglich!




 Besonders die roten Blüten scheinen mit diesem
Umstand aber gut zurecht zu kommen?




Doch jetzt fängt es auch noch zu regnen an! 




Dieser letzte Märztag sieht wenig einladend aus.
Das Bäumchen links im Bild, steht am Anfang seiner Blüte
 und im Gras kann man Gänseblümchen entdecken.




Bis auf einige Ausnahmen...



...schlafen diese Blümchen bereits!




  Wie der Name dieser Sträucher wohl heißen mag?




Hier sieht man Blüte und Frucht,
am selben Zweig und zur gleichen Zeit?




Das ist praktisch, so weiß man gleich 
wie die Frucht sich entwickeln wird!



 
Ich glaube, die Blüte dieses Bäumchens sollte noch 
einmal bei besseren Lichtverhältnissen fotografiert werden?




Am Samstag soll den ganzen Tag über die Sonne scheinen,
das wären doch, die besten Vorraussetzungen für meine Hobbyfotografin?

Oder etwa nicht?


Maunzerle...


Deine





... und danke für dein Interesse!





Die Monatscollage "März" nimmt teil am gleichnamigen Projekt 
und alle 12tel Blicke sammelt Tabea.



http://erfreulichkeiten.blogspot.de/2016/03/monatscollage-marz.htmlhttp://tabea-heinicker.blogspot.de/2016/03/12tel-blick-marz-2016.htm

(klick auf Button)






Beim Anklicken werden die Fotos größer.



Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Susi und liebe Heidi,
    ja jetzt gehts los, nun kommen überall die Blüten und Blümchen und ein sicheres Zeichen das Frühling ist, sind die süßen Gänseblümchen ich mag die sehr gerne, nebenan kommt sogar die Magnolie, Frühling ich mag dich, aber nur den Frühling, wir hatten hier gestern bereits 23 Grad, von jetzt auf gleich fast Sommer, mmmhhh muss jetzt nicht sein, aber nun gut man kanns nicht aussuchen.
    Schöne Bilder habt ihr gemacht, einen guten Start ins Wochenende für euch
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Es ist so schön zu sehen wenn die Natur erwacht und pass mal auf...schwupps gibt es dann im April auch mehr zu entdecken und weniger zu sehen wenn der Baum erst mal richtig "ausschlägt" ;-)

    LIebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Hallo
    es ist genau wie Nova schreibt, es ist einfach herrlich zu sehen, wie die Natur erwacht, wie
    alles grünt und blüht und man sich gleich viel vitaler, fröhlicher und ausgeglichener fühlt.
    Tolle Bilder.
    Schönes We für dich.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susi,
    oh ja, der Frühling kann man mittlerweile überall entdecken.
    Sag deinem Fraueli es ist in Ordnung wenn sie erstmal die Zeit für anderes im Leben braucht. Kommentieren ist bestimmt nicht das Wichtigste davon. ;-)
    Weisst du Susi, die Vorstellung alleine ist schon toll wenn du uns im Garten helfen könntest. Wünsche dir und deinem Fraueli eine schöne Zeit.

    Schnurrige Grüessli
    Fiona

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    im Januar Schnee und jetzt die ersten Blüten.Wie sich alles verändert.
    Aber (natürlich ) muß es wieder regnen! Ich bin ja mal gespannt, ob am Sonnabend wirklich der Frühling kommt.
    LG Käthe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susi,,
    man muss halt die Lichtverhältnisse so nehmen wie sie sind. Die Natur gibt uns das ja vor. Aber Dein Frauli hat den 12tel-Blick toll festgehalten und ich bin sehr gespannt wie es da in 4 Wochen wieder aussehen wird.
    Euch beiden ein schönes Wochenende. Soll ja angeblich warm werden.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  7. liebe Heide,
    auch meine Fotos sind erst gestern am späten nachmittag entstanden.
    Ich finde Deine Fotos super, die vielen schönen Blüten!
    ich wünsche Dir ein schönes Frühlingswochenende
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susi,
    das ist wieder ein ganz liebevoll gestalteter
    Post. Und dein liebes Frauli Heidi hat
    wunderschöne Fotos dazu gschossen.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir und der lieben Heidi
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Guten Abend liebe Susi,
    trotz der schlechten Lichtverhältnisse am Abend hat dein Frauli tolle Fotos gemacht. Besonders schön finde ich das von den bereits schlafenden Gänseblümchen.
    Das Wetter soll besser werden, aber es geht schleppend voran. Heute war bei uns zumindest Sonne ab dem Mittag, nur leider ein recht eisiger Wind.
    Habt es fein, du und dein Frauli.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Heidi und liebe Susi,
    der Frühling ist unaufhaltsam unterwegs, auch wenn er sich noch etwas zögerlich zeigt und man die Blüten noch suchen muss. Aber es werden täglich mehr und mehr. Dieser Strauch mit Blüten und Früchten dran sieht wirklich sehr interessant aus!
    Alles Liebe, herzhafte Susikrauler und Happy Weekend, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/03/raus-in-den-fruhling.html
    ♥∗✿≫✿≪✿∗ ♥ ✿ ♥ ∗✿≫✿≪✿∗♥

    AntwortenLöschen
  11. Freuen wir uns einfach auf das bevorstehende Frühlingswochenende und du, liebe Susi, wirst bestimmt auch draußen
    unterwegs sein. :-)
    Die Lichtverhältnisse kann man nicht ändern, trotzdem sind die Fotos doch alle super geworden.
    Und wie man an deiner Monatscollage erkennt, liebe Heidi, war der März ein bunter Monat für dich.

    Ganz liebe Grüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen, heute wird es schööön, auch hier blüht eine Kirsche, seit gestern! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,dann kannst du wie wild fotografieren.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  13. ...auch bei wenig Licht lässt sich der Frühling nicht mehr verbergen, liebe Heidi,
    das ist so schön...die roten Blüten stechen richtig raus...und die gelben Blüten der Mahonie leuchten besonders...sie locken auch ganz viele Inselten an, gerade heute sah ich wieder eine Holzbiene dort, die entdecke ich eigentlich immer nur dort...eine schöne Collage,

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  14. Um schöne Blüten aufs Bild zu bannen braucht es nicht unbedingt Sonne. Deine Bilder sind dir sehr gut gelungen. Vor allem die Collage mit den roten Blüten ist wunderschön.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Blütenbilder, liebe Susi.
    Der Natur fehlt noch ein kleiner Schubs, noch ein bisschen Wärme um so richtig zu explodieren.
    Da hoffe ich mal, dass es der April richten wird ;-)
    Dir noch einen schönen Sonntagnachmittag.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  16. einfach schön! Der gelbblühende Strauch ist eine Mahonie,
    ebenso der Strauch mit den blauen Früchten und den Blüten.
    Ich weiss, dass es im Winter blühende Mahonien gibt,
    vielleicht ist der Strauch mit den Früchten so einer?
    Oder es sind einfach die Früchte noch vom letzten Jahr.
    Schönen Sonntag,
    Gabi

    AntwortenLöschen