Montag, 29. August 2016

Schade...




...unser Urlaub ist vorbei, 
ab Montagmorgen hat uns der Alltag wieder!



Aber wie bereits im letzten Beitrag erwähnt,
waren meine "Lieben" im Zoo in Leipzig unterwegs.
Einige Fotos haben sie eigens für "DICH" mitgebracht!
Und ich, die Susikatze, erzähle dir heute die Geschichte einmal so, 
als wäre ich dabei gewesen...
 (Absichtlich extra große Fotos heute)



Gleich hinter dem Eingang ist eine kleine Menschenansammlung.
 Das Fernsehen zeichnet gerade die Erläuterungen eines Tierpflegers,
 über den Brüllaffen-Nachwuchs auf. 


Aber unser Weg führt nach Südamerika,
 das im sagenhaften "Gondwanaland" liegt!


 Wir besteigen ein Boot und tuckern damit 
den Fluss "Gamanil" entlang!


Sagenhaft, so ganz genau weiss man hier nie, 
was gerade an Land und im Gebüsch lauert?


Wer Fantasie besitzt, der kann Indianer mit Giftpfeilen, 
lauernd im Gebüsch vermuten.

 Die auffälligen roten Vögelchen sind real und leicht zu entdecken.


 Wieder sicher an Land, führt unser Weg
 zur "Totenkopfaffeninsel!"


Das "Gondwanaland-Personal" weist uns darauf hin,
das wir auf unsere Handtaschen achten sollen...
Aber  es gibt "Entwarnung" - die neckischen Rabauken schlafen noch.


 Ein Blick in die Höhe lässt vermuten,
es wird heute noch abenteuerlich werden...


Manchmal muss man wirklich genau hinsehen 
um die Tiere zu entdecken. 
(da wo das Herz die Stelle markiert, dort sitzt der kleine Bursche)



Wir sind im Gondwana-Dschungel, 
es herrscht eine Affenhitze und hohe Luftfeutigkeit!



In hiesigen Gewässern lauern Riesenfische (Arapaima)...


...und Riesenotter!
(drei Stück habe ich gezählt) 


Unaufhörlich führt der Weg nach oben. 

 Ein Tier- und Pflanzenparadies, 
aber es ist unmöglich in dieser Vielfalt ALLES wahrzunehmen!

Sieht so eine Insektenfalle aus?

 Und schaut man durch das Blätterdickicht, 
dann entdeckt man seltsame Blüten und ballgroße Früchte!


 Kommst du mit auf den Baumwipfelpfad?



Trotz der Dschungel-Schwüle muss man sich die Zeit nehmen,
einige Schönheiten genauer anzuschauen.


Herrlich ist es, dieses Paradies von oben zu sehen! 


Im gondwanischen Afrika begegnen uns...


 ..."Zwergflusspferde!"


Wir haben durch die Scheibe fotografiert! 


Und natürlich leben in Afrika auch Affen!


 Drei Kontinente unter einem Dach - die Zwergotter leben in Asien. 


Eine liebe Verwandte lebt ebenfalls hier!
Hast du gewusst, das es in Asien "Fischkatzen" gibt? 



 Du kannst hier mit den Augen über die Wasseroberfläche schweifen,
 aber erst mit dem Blick darunter, eine Entdeckung machen!


Der "Schabrakentapir" macht sich einen schönen Lenz - 
ein wundervolles Tier! 


Und zum Schluss fahren wir mit dem Fahrstuhl noch einmal hoch in´s Blätterdach
und verabschieden uns aus diesem einzigartigen 
"Tier- und Pflanzenparadies Gondwanaland!"


Wenn es dir gefallen hat, 
demnächst folgt die Fortsetzung des Zoobesuches.

Deine





Monatscollage August



https://erfreulichkeiten.blogspot.de/2016/08/monatscollage-august.html

Kommentare:

  1. Ich komme überall mit hin. Was für ein toller Zoo bzw. die Anlage die du heute gezeigt hast. Da wäre ich auch sofort mit dabei und ich finde es toll wie ursprünglich alles angelegt wurde. Dort können sich die Tiere wohlfühlen.

    Danke dir dass du uns so toll bebildert mitgenommen hast. Aus der Ferne würde ich mal sagen: ein Muss den zu besuchen wenn man in Leipzig ist.

    Wünsche nun noch einen schönen Wochenstart und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Uiiiiihhh ist das toll, ich hab noch nie so einen interessanten Zoo gesehen, das ist ja schwer beeindruckend, tolle Fotos und die ganze Anlage ist ja genial, natürlich gerne mehr davon. Ich hab noch nie davon gehört, gut ist ja auch nicht der nächste Weg von uns dahin, aber es scheint auch eine weitere Anreise zu lohnen, auf jeden Fall, tolle und interessante Fotos.
    Einen guten Start in den Arbeitsalltag, ja Urlaub ist leider immer viel zu schnell vorbei.
    Aber nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub und der nächste kommt bestimmt.
    Alles Liebe für dich und danke fürs virtuelle Mitnehmen
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine wunderbare Anlage und jetzt muß ich Euch aber unbedingt unsere schöne Wilhelma zeigen. Aber der September ist auch schon wieder mit Dingen und Besichtigungen voll.

    Aber sehr beeindruckend ist dieser Zoo schon. Ich war vor einiger Zeit mal in Leipzig habe das aber nur den Weihnachtsmarkt und das Gewandhaus angesehen mit Weihnachtsoratorium. Aber mal sehen vielleich tkommt ich mal wieder hin.

    Es gibt sovieles, was ich noch nicht gesehen habe im Lande.

    Lieben Gruß Eva
    deine Augustcollage gefällt mir so gut.

    AntwortenLöschen
  4. Boing, ich bin jetzt gerade total geflasht!!! Was für ein ausergewöhnlicher Zoo, den muss ich unbedingt auf meine Reiseliste setzen.
    Danke für diese einfach nur tollen Eindrücke.
    Macht es Euch fein
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Uiii...das ist mal ein wundervoller, herrlicher Zoo.
    Plötzlich ist man mitten im Dschungel und fährt durch den Fluss. Ein aussergewöhnliches Erlebnis in einem Zoo.
    Ich danke fürs sehen, denn ich werde da kaum einmal hinkommen.

    Ganz liebe Grüessli
    Julia mit Fiona & Finn

    AntwortenLöschen
  6. Also das ist jetztecht mal ein absolut faszinierender Zoo! ☺
    Darin wird man ja regelrecht zum Abenteurer.
    Wundervoll angelegt und tolle Tiere und Pflanzen.
    Dorthin möchte ich unbedingt auch mal gehen.
    Liebe Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  7. ....der Zoobesuch - ein "abendfüllendes Programm" - "wie im richtigen Leben" könnte man fast sagen, so natürlich erscheint die ganze Anlage. Wenn man die Hinweisschilder nicht bräuchte, wär man mitten in der Wildnis! Eine schöne "Expedition" war das!!!!
    Gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Ja, liebe Susi, es hat mir gefallen. Endlich war ich auch mal in Südamerika!
    Ich habe so vieles gesehen und es war auch gar nicht anstrengend, freue mich
    schon auf die Fortsetzung.
    Bis dann!
    LG Edith

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susi,
    danke für das Mitnehmen und die tollen Einblicke. Dieser Zoo ist ja mal echt einen Besuch wert. Und deine Collage ist auch mit viel Liebe zusammengestellt.
    Herzliche Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  10. ...das sieht ja aus, liebe Heidi,
    als wärst du den ganzen August im Urlaub im ZOO gewesen ;-)...na wenn es da aber auch so schön ist...der Leipziger ZOO ist schon was besonderes,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Susi,
    vielen Dank das du uns durch gleich drei Kontinente mit herrlicher Pflanzenpracht und interessanten Tieren geführt hast. Nein, von einer Fischkatze haben wir auch noch nicht gehört. Da haben wir jetzt was gelernt von dir. Vielen Dank für die tollen Bilder. Wir sind auf die Fortsetzung gespannt.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  12. Das war aber wirklich eine Reise wert :-), von einem Kontinent zum anderen, wo hat man das schon.....Eine tolle Führung war das, danke!
    Und einen guten Start in den Alltag :-)
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  13. Wow...liebes Heidi,
    in einem so fantastisch schönen Zoo war ich noch nie! Deshalb habe ich es heute extrem genossen bei dir und habe gerade das Gefühl im Urlaub gewesen zu sein! Danke für die vielen wundervollen Bilder und Impressionen!
    Drückerli und Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. What a fascinating place! Lovely photos of the goings-on there.

    AntwortenLöschen