Dienstag, 18. Oktober 2016

Huch´, schon wieder...



http://jahreszeitenbriefe.blogspot.de/2016/10/bilder-pingpong-20-oktober-ergebnisse.html



..."Pingpongzeit!"




Jetzt aber schnell das "Ausgangsfoto" vorgestellt!


Liebe Ghislana, ich glaube das ist ein Glockenturm?


Auch wenn ich ihn durchleuchte, sehe ich nur "Glocken?"


Wir haben hier in unserer Stadt einen Glockenturm 
der dieser Bauweise ein wenig ähnlich sieht.


Doch durch die bunte Brille betrachtet,
könnte dort auch gerade eine kleine Party gefeiert werden?





Da weiß ich nun überhaupt nicht mehr,
wie ich die Sache sehen soll?


Deine





Und das habe ich gerade erfahren:
Heutzutage, ist das nur ein vergittertes Gebäude 
in dem der Wind umherspukt, 
ach... wie schade!


Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    ich kann mich nicht für ein Foto entscheiden,
    sie gefallen mir alles sehr gut - welche Möglichkeiten
    du hier gefunden hast - super.
    Wünsche dir noch einen sonnigen Tag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  2. Glockenturm - das ist auch ein feine Idee, die ich sehr mag..., wären da nicht die überaus toll, so dunkel und warm klingenden Glocken der Marienkirche gleich in der Nähe, gegen die kämen keine anderen an. Auf Taubenjagd magst du wohl nicht gehen, liebe Susi? Dir und Heidi einen schönen Tag und liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr Beiden,
    das ist aber gelungen und ich muß schmunzeln, mal was ganz anderes, das gefällt mir schon sehr gut.

    Ja und ich freue auf Montag, da schaut mal bei mir rein und ich bin gespannt. Früher gehts leider nicht, ich habe den Termin einfach um eine Woche verpennt. Eigentlich ist der Post fertig, aber ein paar Sachen fehlen halt noch und da ich zur Zeit Kindsmagd bin, habe ich nicht soooviele Zeit.

    Schönen Abend noch und wiedermuß ich sagen, es ist richtig schön, was die Teilnehmer für Ideen haben.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. ...der Glockenturm gefällt mir sehr gut, passt perfekt dazu,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Also als Glockenturm ist das doch einfach perfekt geeignet.
    Eigentlich ganz ulkig was man da noch alles hinein interpretieren könnte.
    Ich stell mir da zum Beispiel so ganz viele angeordnete Klangstäbe darin vor, die bei jedem Windzug eine sanfte Melodie erzeugen. Eine himmlische Windorgel sozusagen.
    Bevor ich hier noch für durchgeknallt gelte, verabschiede ich mich mal lieber fix für heute bei dir, liebe Heidi ☺ Lass es dir gut gehen!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Toll gemacht hast du es, und als Glockenturm wäre es wirklich mal etwas aussergewöhnliches^^ Deine Fantasie hat dich jedenfalls reichlich beschert. Gefällt mir.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Ja, liebe Susi, in dem nur noch der Wind umherspukt, von dem man Albträume bekommen kann,
    ein trauriges Ende einer von einem ganzen Architekten- und Künstlerteam geschaffenen Skulptur.
    Da bin ich echt froh, dass Dein Frauli dieser trostlosen Hütte zu neuem Glanz verholfen hat,
    indem das Haus und die ganze Umgebung für eine Party wunderschön hergerichtet wurde. Das Bild könnte
    ich mir glatt einrahmen. Und dazu wäre mir bestimmt eine ganz bezaubernde Geschichte eingefallen.
    Liebe Grüße an Euch beide
    Edith

    AntwortenLöschen
  8. Ein Glockenturm, ein Partyturm... Oh ja, das sind tolle Interpretationen. Viele Grüße, Doreen

    AntwortenLöschen
  9. Nein, einen solchen Turm würde ich nicht in meiner Nähe haben wollen. Wer weiss wie der Wind mich durchrütteln würde ... mit welchen Geräuschen.
    Die Bilder sind toll!
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. :-)))) Susi da ergeht es mir wie dir :-))))
    Herzensgrüassli an euch beide
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Den durchleuchteten Turm finde ich besonders super !
    Ist immer wieder spannend, wie unterschiedlich doch die Bearbeitungen sind.
    Ich bin auch immer gerne dabei.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Als Glockenturm hätte ich diesen Turm sehr gern. Eine gute Idee, auf die ich nie gekommen wäre. Die Vielfalt hier ist toll. Der geröntge Turm ist auch nicht von schlechten Eltern, aber er zeigt ja seine bunten Seiten. Da ist ja alles gut.
    Herzliche Grüße und vielen Dank.
    Deine Lucia

    AntwortenLöschen