Mittwoch, 30. November 2016

______Ein neues Bild...


 ...hängt in unserem Haus! 
(selbstgemacht vom Frauli) 



Enstanden ist es per "Fusing-Technik,"
dazu werden Glasstücke 
passend zugeschnitten, 
und wie hier in diesem Fall, 
aufgeklebt und danach 
bei sehr hohen Temperaturen 
in einem speziellen Ofen gebrannt.
(...ein Gutschein für den
Blumenladen ist am Bild befestigt)

Dort, wo das Glasbild jetzt hängt,
kann es die tiefstehende November/Dezember-Sonne 
nicht mehr zum Leuchten bringen,
deshalb durfte das Blitzlicht nachhelfen! 



Auch dieser Pilz, 
(ein liebevolle Überraschung 
von der "Bienenelfe" Kerstin),
entstand durch die gleiche Technik,

Das ist unser Küchenfenster.
Es zeigt keine spezielle Adventsdekoration, 
passt aber trotzdem zur Jahreszeit, 
oder was meinst Du?  

Da wir längst schon wieder 
beim Letzten des Monats angelangt sind,
wird es auch Zeit für den
 "12tel Blick bei Tabea!"


Sagenhaft schön, 
war das Wetter heute! 

 Im Schatten hielt sich der Frost 
und die Sonne ließ die letzten 
bunten Blätter erstrahlen.

Auch die Sicht, 
auf die immergrünen Bäume 
im Hintergrund, 
ist nun wieder frei!

 Und im Kürbishäuschen gibt es jetzt Spitzkohl zu kaufen!
Anscheinend sind alle diese Waren frostsicher?


Deine


Jahresrückblick ab Nov. 2016








Kommentare:

  1. Na klar passt das, zu jeder Jahreszeit und den würde ich auch immer stehenlassen. Ganz toll auch das Bild, das gefällt mir. Wie gerne würde ich bei den Arbeiten mitmachen...als erstes wären kleine Scheiben für meine Eingangstüre dran ;-)

    Muss wirklich schön aussehen wenn das Licht oder auch die Sonnenstrahlen durchfallen. Was für ein Farbenspiel^^

    Einige Veränderungen und vielleicht dann in diesem Monat auch mal mit Schnee; schön wäre es schon zu Weihnachten, gell.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön schaut das bunte Bild aus...
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ,

    auch hier zeigst du die Veränderungen fast über ein Jahr. Finde ich prima.

    Die Bastelei erinnert mich ein wenig an das Window Color heisst das glaube ich. Hat bestimmt Spaß gemacht.


    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Heidi,
    die Überrschung ist der Kerstin aber gelungen, so etwas hübsches bekommt man nicht alle Tage und dann noch mit einem Gutschein. Sehr hübsch sieht es, sowas würde mir auch gefallen und Du hast einen ganz tollen Platz dafür gefunden.
    Auf Deinem Monatsbild sehen die Baume jetzt schon sehr kahl aus, aber dafür scheint die Sonne ein wenig. Bin jetzt gepsannt ob Du im Dezember wieder ein Schneebild zu sehen bekommst.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  5. das bild ist ja der hammer. das ist bestimmt recht aufwendig mit dem zurechtschneiden und brennen, aber dafür ist es einmalig!
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi,
    wunderschön dein Bild, auch der Pilz sieht toll aus.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  7. Sagenhaftes Glasbild, liebe Heidi!
    Ich bin hin und weg davon, denn ich mag es so sehr, wenn die Sonne das Glas funkeln lässt.
    Auch das hübsche Pilzchen ist was ganz Besonderes und schmückt hervorragend dein Fensterbrett.
    Lass es dir gut gehen und viele Knuddelis an die liebe Susi!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja toll aus, was für ein schönes und kreatives Bild.
    Tolle Technik, würde mir auch gefallen !
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Das Glasbild sieht toll aus und auch der Pilz gefällt uns sehr. Bestimmt leuchtet das herrlich wenn die Sonne darauf scheint.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. ...aha "Fusing" - selbst gemacht? Eine Glasgestaltungstechnik, welche ich auch gerne ausführe.
    Gut gelungen und wirkt freundlich frisch!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Die Glasbilder sind mir bekannt. Der Name ist mir neu. So, liebe Heidi, auf einem Bein steht man/ frau schlecht. Ran an das nächste Bild. Wenn Dir Ideen fehlen: ich stelle mir grüne Tannenbäume in verschiedenen Größen mit weißen Schneeflocken wie bei dem Fliegenpilz vor. Und dazu scheint der Mond, ein paar Sterne wären auch nicht schlecht... Was meint Susi dazu?
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön hat Frauli dekoriert, liebe Susi und mir gefallen die Glasbilder sehr, sehr gut.
    Ich habe auch schon so viele Glasbilder angefertigt, Acryl-Malerei und sehr gerne habe ich auch Hinterglas-Malerei gemacht,
    aber lange, lange ist es her.

    Ganz toll hat Frauchen auch den Raureif draußen eingefangen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen