Dienstag, 1. November 2016

FOTO UNBEKANNT...




... MIT WUNDERSCHÖNER, HISTORISCHER GASLATERNE!



     Foto vergrößert sich beim Anklicken.



Das Datum der Fotografie ist unbekannt.

 Vielleicht ist ein Uropa darauf zu finden, 
warum sollte es sonst in unserem Besitz sein?
Die Ziegel auf dem Dach des Hauses im Hintergrund sind teilweise abgedeckt,
aber die große Gaslaterne scheint keinen Schaden genommen zu haben?
Welcher Anlass führte zu diesem Zugunglück?
 Waren die Männer auf dem Foto für die Aufräumarbeiten zuständig,
oder posierten sie nur für ein Erinnerungsfoto? 
Fragen über Fragen und wir haben keine Antwort!
Nur eine Möglichkeit die man in Betracht ziehen könnte...
Das Foto ist auf Grund seines schäbigen Aussehens 
und der darauf abgebildeten Uniformen, 
so in die Zeit um 1910-20 zu datieren?
Gefunden hat meine Administratorin im Netz aber nur ein Ereignis,
das mit diesem Bild in Zusammenhang gebracht werden könnte...

 zwischen Mühlheim und Offenbach am Main?

"KLICK"
(im Link auf den "Link" klicken) 

Damals stießen im dichten Nebel zwei Züge zusammen.
Bei dem Zusammenprall explodierte der Gaskessel, 
der für die Gasbeleuchtung im Zug von Nöten war, 
zwei Wagen brannten völlig aus, 4 Wagen entgleisen, 
13 Menschen starben!

VIELLEICHT 

ist das Foto mit dieser Katastrophe in Verbindung zu bringen?


*

Bitte, schau´ auch hier mal rein, 

in das "Guckloch der Vergangenheit," danke!

Eventuell, hast du auch einen Beitrag

den wir dir verlinken könnten? 

 

http://zaunblicke.blogspot.de/2016/11/november-galerie-fur-alle-guckloch.html


Deine








Und das ist die Monatscollage Oktober, 
von der "Zaunwickenwelt,"
verlinkt bei:


https://erfreulichkeiten.blogspot.de/2016/10/monatscollage.html



Kommentare:

  1. Hallo liebe Susi

    das war damals üblich, dass man da vor den "Unglück" noch posierte. Der November steht an und ich habe soviel für das Guckloch aber noch ist es doch nicht soweit.

    Deine Collage gefällt mir sehr gut. Auch mit etwas "Altem" dabei.

    Ganz lieben Grüße und einen schönen November.

    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe ja solch alten Fotos und immer schade wenn man nichts darüber erfahren kann. Da würde man doch gerne wieder in die Zeit reisen und mal gucken was gemacht wurde, gell^^

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi,
    das sieht ja wirklich nach einem richtig großen Unglück aus,
    ich kann mir vorstellen Fragen über Fragen bei dir.....
    Ja, wenn man nur die wunderschöne Laterne im Blick hat fällt einem erst einmal gar nicht so auf um was es geht.....
    Alte Fotos sind immer sehr wertvoll, Zeitzeugen....
    Deine Collage mit den alten Bildern kombiniert einfach schön.-
    Danke dir für diesen Post
    und herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi,
    das schaut wirklich nach einem heftigen Unglück aus.
    Deine Collage ist sehr schön zusammengestellt.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. das sieht schlimm aus. sicherlich waren die aufräumarbeiten auch nicht einfach.
    deine collage gefällt mir auch sehr gut.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  6. ...ein bisschen Sommer in deiner Collage, liebe Heidi?
    der Mann in der Badehose?...und ganz lang zurück liegende Erinnerungen...schön, wenn solche alten Fotos noch vorhanden sind, auch wenn man sie nicht genau zuordnen kann so können sie doch viel erzählen...schön, dass du wieder mit dabei bist,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Es ist schön das du noch so alte Fotos hast. Sie sind wertvolle Erinnerungen. Auch wenn es sich, wie in diesem Fall, um ein schlimmes Zugunglück handelt. Deine Collage ist sehr schön geworden.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Heidi,
    ach wie ich alte Fotos liebe, schön wenn man sowas noch hat. Nur schade das Ihr nicht so viel über die Entstehung des Fotos in Erfahrung bringen konntet.
    Ich habe schon lange nicht mehr in den alten Alben gestöbert, im Moment fehlt mir die Zeit... der Tag könnte 36Std haben und wäre immer noch zu kurz. Ich hoffe es kommen auch wieder ruhigere Zeiten.

    Deine Monatscollage gefällt mir, sie ist bunt gemischt von alt bis neu, von Sommer bis Herbst und mitten drin die süße Susi :-)

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  9. Deine Collage finde ich sehr schön, alt und neu, bunt und schwarz-weiß toll gemacht.
    Ich habe auch immer noch solche alten Fotos, da muss ich doch auch mal durchschauen, da ist bestimmt etwas für's Guckloch dabei!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  10. Um triste fato...mas enfim amo "viajar" nessa recordações!
    Obrigada por compartilhar!
    Doce abraço, Marie

    AntwortenLöschen