Samstag, 5. November 2016

Letzte Woche noch...



...hing der "Flip" an der Hauswand 
und wartete auf die wärmende Sonne!


Seit mehreren Jahren schon,
 gehört er zu den Stammgästen in unserm kleinen Gärtchen.


Und stell dir vor, neulich wollte dieser "Einwanderer" zu uns in Haus!
Eine "Amerikanische Zapfenwanze," ich habe sie verscheucht!


Diese Blümchen blühen zur Zeit noch, 
ob´s eine Margeriten- oder Berufskrautart ist, ich weiß es nicht?


Mit dem "Eiswein" wir es wohl auch nichts mehr werden? (schmunzel)
Deshalb hat meine Gärtnerin nun alle Trauben abgeschnitten.


Die Blätter hat sie auf das Blumenbeet geschichtet,
dort bleiben sie liegen bis zum Frühling.
(Auf diese Weise haben Pflanzen,Tiere und Erde einen Frostschutz)


Demnächst wird die Banane gefällt!
Die Hanfpalme jedoch, ist bis  -18 Grad winterfest...


Sie wurde trotzdem umwickelt!
Zum Glück habe ich ein Fell als Kälteschutz! 



Aber an einem Regentag wie heute,
muss man trotzdem auf warme Ausweichmöglichkeiten
 zurückgreifen können!


Deine






http://casa-nova-tenerife.blogspot.de/2016/11/zitat-im-bild-123.html




Kommentare:

  1. ...und im nächsten Somma,
    wird er sicher wieder komma ;-))
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susi,
    vielen Dank für den schönen Gartenrundgang. Hoffentlich konnte sich Flip bei euch noch ein bisschen aufwärmen. Auch die Zapfenwanze hat dein Frauli toll fotografiert. So schöne Blumen blühen noch bei euch. Aber nun wird der Garten winterfest gemacht und du hast dir ein gemütliches Plätzchen ausgesucht. Wir wünschen euch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch schonmal einen Flip wieder aus der Küche "rausbugsieren" müssen. Manchmal sind die aber auch neugierig^^ Toll winterfest gemacht ist es natürlich schade wenn der Frosch "eingemottet" wird, aber so im Warmen ist es dann auch schöner^^ Ein klasse ZiB für welche ich euch danke. Toll dass ihr wieder mit dabei seid.

    Liebe Sonntagsgrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susi,
    sehr süß dein Haustier der Flip, den musst du aber am Leben lassen weil wenn der Stammgast ist, dann ist der ja quasi ein Familienmitglied und die frisst man nicht, hörst du...
    Schön sind die Bilder von dir im Dschungel, das sieht lustig aus, wie ne Dschungelkatze.
    Fühl dich fest umärmelt
    alles Liebe vom Reserl und liebe Grüße an deine Gärtnerin ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susi,
    da hast du deinem Frauli aber wieder fein geholfen, nicht? ;)
    So eine Luftpolsterfolie hält bestimmt warm, doch ich denke, es gibt da etwas bessere Alternativen. Aber so für zwischendurch, warum nicht :)
    Ein schönes Wochenende dir und deinem Frauli.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Heidi mit Susi, auf einen lustigen Satz treffe ich bei Dir, passend zur aktuellen Wetterstimmung im November. Einiges an Gartenarbeit wartet noch auf mich in unserem Garten, was erledigt werden sollte. So muss immer wieder kurz eine trockene Phase abgewartet werden, bevor der richtige Frost einsetzt. Schöne Bilder zeigst Du uns inklusive dem Miezkatz.

    Herbstbunte Grüße aus Augsburg von Heidrun

    AntwortenLöschen
  7. Guten morgen Ihr Zwei,
    Danke für diesen tollen Gartenrundgang...Ihr habt ja wirklich richtig tolle und exotische Pflanzen dort stehen.
    Ja die Flip-Familie, ein paar von denen wohnen auch bei uns! Ich muss Ihnen auch ab und an zeigen wo sie wirklich wohnen
    Liebe Grüße und macht es Euch schön kuschelig
    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. :)

    und ich dachte schon der Flip sitzt im Schnee (die weiße Strukturwand hat mich getäuscht!. Ein sehr schöner Gartenrundgang mit tllen Bildern!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susi,
    ich sehe auch bei dir im Garten wurde schon kräftig zusammen geräumt und sich auf den Winter eingestellt.
    Ich bin jetzt auch wieder mehr im Haus wegen Kälte und Nässe.
    Ausserdem gefällt mir mein neues Bananenblattkörbchen. Darin hat mein Körper bequem Platz.
    Das Zitat im Bild lockte meinem Fraueli ein Schmunzeln hervor. :-)

    Schnurrige Grüessli dir und der Heidi
    Fiona und ihr Fraueli

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Heidi, hallo liebe Susi,
    der Flip würde jetzt draußen aber mächtig kalte Füße bekommen, denn bei uns schneit es seit heute Nacht.
    Nun ist alles Winterfest bei Euch und ihr könnt euch in der warmen Stube aneinander kuscheln.

    Auch dem Frosch gefällt es bestimmt besser im Schuppen als am Teich. Ein süßes ZiB!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen