Dienstag, 31. Mai 2016

12tel Blick (5)


 Weist du eigentlich was eine "Tussi-Tasche" ist?



Das ist die Neuigkeit im Hause Zaunwicke!

(...diese feine Tasche stammt von der Insel Rügen,
eine Bloggerin Namens "Hummelellli,"
besitzt dafür ein künstlerisches Talent)


 
(Die Tasche gefällt uns sooo... gut, da passt alles rein, was "Persönlichkeit von Welt" braucht.
Leider durfte ich nur mal kurz d´ran schnuppern...)


Aber wenn es nicht gerade regnet, 
dann geht es mir sehr gut, schau nur...



 Dazu war heute allerdings überhaupt keine Zeit und Gelegenheit,
denn wir sind bereits einen Tag zu spät mit dem 12tel Blick!


Ohne Sonnenschein zeigte sich der Spielplatz in den Morgenstunden.


Die Bildqualität lässt auch einiges zu wünschen übrig,
der Ersatzfoto war im Einsatz.

Schwer zu erkennen auf dem Schild, aber das ist Spargelwerbung!
Auf dem Griesheimer Sand gedeiht der Spargel besonders gut.
(Gerade dann, wenn er ohne Folie gewachsen ist)




Nach dem vielen Regen,
 gibt es kaum noch eine Rose die unversehrt geblieben ist. 


Ja, so ein Missgeschick kann leicht passieren auf einem Spielplatz.


Dieser kommt heute ein wenig verwildert daher.



Blüte und Frucht am selben Strauch?


Ach, und jetzt wagt sich doch noch die Sonne hervor?


Oder ist das etwa der Mond?


Meine "Adjutantin" steht immer an dieser Stelle,
wenn sie das 12tel-Blick-Motiv fotografiert.

                                                             Spielplatz Draustraße, 10 Uhr 30 Min.

Selbiges Motiv, sieht mit etwas Sonnenschein 
gleich viel besser aus!


Das ist unsere Straße.




Das ist das Zaunwickenhaus und es hat heute nicht geregnet!


Deine





Rückblick 2016


http://tabea-heinicker.blogspot.de/2016/05/12tel-blick-mai-2016.html


Samstag, 28. Mai 2016

Wo sind wir?



Sind wir heute im Zoo?



 "Sauwohl," fühlt sich hier gerade jemand und döst vor sich hin...


Neben einer trockenen Unterkunft,
wurde auch noch für einen Auslauf unter schattigen Bäumen gesorgt!


Bienen naschen an seltsamen Blütenkelchen.


Der Klatschmohn wächst - wie gesät!


Und Frösche quaken um die Wette!


 Es lohnt sich auch einen Blick unter die Bank zu werfen.


Sind wir hier in einem Park, einem Tierpark vielleicht? 


Nein, wir sind in der "Gartenzentrale Appel."
Es gibt hier eine riesige Auswahl an Pflanzen, Sträuchern und Bäumen,
mit Beratung und Service durch Fachpersonal. 


Ist das nicht ein toller Anblick?


Hier gibt es alles, was das Herz des Gartenfreund´s begehrt.


Auch Garten-Accessoires!
Davon gibt es aber leider kein Foto.


                                                                Woll-Gras

Weil man hier auch Wasserpflanzen und alles für die Teichbegrünung kaufen kann, 
 gibt es einige dieser "Tümpelchen" auch in Natura zu besichtigen.


Sogar hier, im vorderen Bereich der Gartenzentrale 
sind nochmals Teiche angelegt. 


Das vielstimmige Frosch-Konzert ist nicht zu überhören.


Das Frauli hat einige Blümlein eingekauft,
ich zeige sie dir zu gegebener Zeit noch.



Am Eingang/Ausgang aber steht 
ein Mammut-Baum, den wollte ich dir nicht vorenthalten 
und auch nicht das muntere Froschgequake!


Deine









*



 Monatscollage Mai, noch mehr davon gibt es bei Birgitt...



http://erfreulichkeiten.blogspot.de/2016/05/monatscollage-mai.html


Dienstag, 24. Mai 2016

Blüten und Blätter




https://paleica.wordpress.com/2016/05/01/fruehling-im-stadtpark-gedanken-zum-aufschrei-um-den-instagram-algorithmus/


Magische Mottos sind heute wieder an der Reihe.
Diesmal mit dem Thema: 


Blüten und Blätter




Diese Hortensien passen eigentlich nicht so recht zu folgender Bildserie...


Gezeigt werden nämlich nicht die ersten Blüten des Jahres....


Sondern eher, die letzten 
Baum- und Strauchblüten des Jahres 2016.


"Glanzmispeln" bilden einen guten Sichtschutz
und stehen am Zaun meines allerliebsten
 "S t r e i c h e l e i n h e i t e n v e r t e i l e r s !" 


Das ist eine uns unbekannte, 
dafür aber sehr blumige Hecke aus dem Wald.



Dürfte es sich dabei um einen Weißdorn handeln? 


So wie auch bei den Blüten auf diesem Foto?


Aber diese Hecke besitzt andere Blätter.


Und jetzt folgt die für Menschennasen,
  wohlriechendste Blüte des Wonnemonats Mai...



 "Der Holunder!"



Mein Lieblingskraut blüht ja leider noch nicht. 



Trotzdem wünsche ich dir noch viele
"Frühlingsblütenträume!"

 
Deine
  






 Das "ZiB" ist verlinkt mit...



http://casa-nova-tenerife.blogspot.de/2016/05/zitat-im-bild-99.html


*