Donnerstag, 12. Januar 2017

Das Buch einer Bloggerin...


heißt: "Mord in der Schwanheimer Düne."

Elke Heinze, die in Frankfurt am Main lebende Autorin und Bloggerin ("Mainzauber") 
bezeichnet ihren Roman als eine Mischung aus Kriminal- und Liebesroman für die Generation 50+.
Als Regionalkrimi wird er auch jüngere Leser ansprechen, so steht es auf der Buchrückseite zu lesen...
Vor allem aber ist das Buch eine spannende und gleichzeitig gefühlvolle Geschichte um Verlieben, Verdrängen und Vertrauen.


 Leseprobe:
...Wohin nun? Bea musste sich entscheiden. Rechts ging es hinunter an den Main, links zur Düne. Weit oben über ihr zogen zwei Bussarde ihre Kreise, während man vom Fluss her die Möven kreischen hörte. Bea entschied sich für die Düne. Erst seit sie im Frankfurter Westen wohnte, hatte sie dieses einzigartige Naturschutzgebiet entdeckt. Es faszinierte sie, dass sie hier weit ab vom Meer auf Sandboden lief, den der Main vor tausenden von Jahren abgelagert hatte. Wenn sie auf dem Bohlenweg durch das Wäldchen mit seinen niedrigen Krüppelkiefern lief, träumte sie sich manchmal an die Küsten Südenglands oder der Provence.

Heute hatte sie anderes vor. Bea wollte in den ehemaligen Kleingärten auf Motivsuche gehen...

Kein Wunder also, das ich, eine ambitionierte Besucherin der Griesheimer Düne (ca. 40 km enfernt von der Schwanheimer Düne), dieses Buch unbedingt lesen musste.
Nach meinem Besuch dieser Düne im vorigen Sommer, kann ich mir in meiner lebhaften Fantasie sehr gut vorstellen, wie man dort eine "Leiche" finden könnte! Damals kreisten zwar keine Bussarde über mir, aber ich werde es nicht vergessen, ein Kuckuck saß im obersten Baumwipfel und rief, lange und ausgiebig.

Ich kann das Buch nur empfehlen, es ist leichte Kost, man muss sich nicht fürchten, ein Krimi eben und wie gesagt, die Liebe kommt auch nicht zu kurz. Für ein Erstlingswerk ist es super!
(Anmerkung der Schriftführerin Heidi)

Das Buch ist leider nicht im Buchhandel erhältlich, man kann es aber bei Amazon bestellen.
Sehr gerne geben wir das eine Exemplar weiter, wenn Interesse besteht.

                                               
                                                                                                       Deine                          


                                                                             

Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    na das liest sich doch wunderbar. Eine Mischung aus Kriminal- und Liebesroman ist genial und wenn dann noch wirklich spannend geschrieben kann das Buch nur gut sein. Ich lese gerne Krimis und gerne richtig schön blutig :O, dann wird gelesen bis in die Nacht. Morgen gehts in den Urlaub, ich bestücke meinen Kindle gerade mit spannender Lektüre und freue mich drauf, in der Sonne sitzen lesen, häkeln.... oh wie schön!
    Vielen Dank für den Buchtipp!
    Liebe Grüße von der verschneiten Insel,
    MAndy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heide,

    ich habe das Buch gleich als e-book gelesen und mir hat es ausgezeichnet gefallen. Ich mag solche Krimis. Habe damals auch bei Amazon eine Rezension geschrieben. Toll, dass es Dir auch gefallen hat.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Heidi,

    ich hebe den Finger♥♥ Gerne würde ich es lesen. Hab lieben Dank für diese Buchvorstellung.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Liebe Heidi,

    ja, da danke ich Dir doch für Deinen netten Kommentar und lobe Dich, für Deine Leselust, die Du entwickelt hast. Der Winter ist noch länger, so kommst Du doch noch in den Genuss einige Seiten umzublättern. Socken an, Susi kuschelt mit und los geht's. Wenn ich gerade nicht lesen mag, dann stricke ich, na was wohl? Socken, kann man immer gebrauchen.
    Wie ich schon hörte geht ihr Beide ja wieder zur Düne. Wir waren damals nur im Ried mit seinen biestigen Stechmücken.

    Liebe Grüße von mir, der Helga

    AntwortenLöschen
  5. Falls es sich um eine Ar Verlosung handelt,
    ich würde mich auch als Bewerberin eintragen für dieses Exemplar ;-))
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi,
    ich bedanke mich recht herzlich für die Vorstellung meines Buches. Das kommt überraschend, ist es doch inzwischen seit einem guten halben Jahr auf dem Markt. Und - wie das heutzutage so ist - gerät es auch schon wieder in Vergessenheit. Wenn ich dir einen Vorschlag machen darf: Ich lege ein weiteres Exemplar dazu. Du kannst somit zwei Exemplare verlosen. Ich will dir aber damit keine Arbeit aufbürden. Wenn die GewinnerInnen feststehen, dann reich mir einfach eine der Adressen rüber und ich verschicke das Buch selbst.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi,
    ich danke dir für die Buchvorstellung, bin ja eine passionierte
    Krimileserin und habe selbstsverständlich die Inhaltsangabe,
    die Rezessionen usw. auf Amazon gelesen, leider hat es bei mir mit den Apps, dass ich das
    Buch auf dem Tolino lesen kann, nicht geklappt. Ich bin überzeugt, dass Elke hier ein
    tolles Erstlingswerk gelungen ist und vielleicht hab ich ja Glück ;-)
    Lg und ein gemütliches We.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  8. na da reihe ich mich doch gerne ein ;)
    wie schön das Elke noch ein Exemplar dazu legt..

    ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende..
    Rosi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi,
    hört sich wirklich gut an. Ich beteilige mich auch
    einmal. Vielleicht habe ich Glück.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Die Leseprobe macht neugierig, liebe Heidi, obwohl mir eine schöne Liebesgeschichte im Bereich der Schwanheimer Düne ohne Leiche mit schönen Naturschilderungen von Elke bedeutend lieber wäre. Ich schaue mir auch im Fernsehen seit Jahren keine Krimis mehr an. Es gibt genug Mord und Totschlag auf der Welt. Beim Lesen möchte ich mich entspannen. Es gibt so viel andere Themen, über die zu schreiben sich lohnt. Aber das ist meine ganz persönliche Meinung. Ich drücke denen die Daumen, die gerne Krimis lesen. Davon gibt es ja genug; denn wir alle wissen: ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett...
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  11. würde mich freuen, das Buch hört sich interessant an
    LG Biggy
    biggy76(at)web.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Heidi,
    mein Exemplar ist inzwischen an Jutta K. unterwegs. Schreibst du mal, wer das andere gewonnen hat?

    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susi, liebe Heidi,
    hurra, das buch von Elke ist da !
    Heute hat es mich erreicht und ich bin schon sehr neugierig darauf.
    Danke, dass ich die Gewinnerin geworden bin, die Freude war riesig !
    Natürlich werde ich berichten darüber.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Finde ich super, dass ihr beide diese Verlosung macht, denn Elkes Krimi ist sehr empfehlenswert.
    Ich hüpfe nicht in den Lostopf, da ich mir das Buch ja schon gekauft und auch gelesen hatten.:-)

    Hihi, ich warte jetzt auf die Fortsetzung von Elke. :-)

    Herzlichen Glückwunsch, liebe Jutta. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen