Freitag, 20. September 2013

Pst ...

                               Pst ...es ist dunkel und Frauli schläft schon...





                     Komm, wir schleichen uns in den Garten ...





                                      Du mußt mir nur folgen....




                                Frauli malt nämlich Bilder ...




                                                   ... an die Wände!




                          Die orientalischen Motive und Ideen ...





                                        Hat sie sich in einem ...





                                    Märchenbuch abgeschaut ...





                               Mit einem Bleistift vorgemalt ...





                                    Und dann ausgemalt.










Die Bilder sind jetzt

schon sieben Jahre alt,









etwas heller, aber

farblich immer 

noch gut erhalten.











Nächstes Jahr 
muß sie
einige Stellen ausbessern.
Im Sockelbereich haben
sich Blasen gebildet,
die abblättern.






                 Vom vielen Erzählen bin ich schon ganz durstig geworden...
                                           einen Moment bitte...






Leider kann ich dir nichts anbieten,
du bist ja nur
virtuell hier!


Das ist schade, ich hätte dich auch 
einmal kosten lassen!












                                Das ist das erste Bild das Frauli gemalt hat.
                            Es soll die Tür darstellen in eine andere Welt 
                            und die Idee dazu stammt aus dem Buch:
                            Herr der tausend Ebenen (Farmer, The World of Tiers).
                            Da fand eines Tages der betagte 
                            Herr des Hauses
                            in seinem Keller eine Tür....
                            Er ging durch diese Tür hindurch
                            und in dieser Welt
                            wurde er wieder jeden Tag etwas jünger.. .. ..
                                          (Wäre nicht schlecht so eine Welt, gelle?)




                  Hier sitze ich gerne und warte auf die Nachtfalter,
                  aber ich möchte dir noch das Wandbild 
                  im Kellerflur zeigen bevor ich mich für heute Nacht
                  von dir verabschiede...





        Das ist der Minotaurus aus der griechischen Mytologie!









                   Diesen Ausschnitt zeige ich heute mal bei: "Ganz nah dran!"





                               Lieber Freund, ich hoffe die Nachtwanderung 
                                              hat dir gefallen?
                     Ich muß mich jetzt wieder meinen Faltern widmen,
                   weil diese fliegen den immer noch blühenden Phlox an
                          und wünsche dir noch eine restliche "Gute Nacht"!


                                                              Deine

                                                                                  


                   Kleine Weisheit:

                   Einen wahren Freund halte mit beiden Händen fest.
                                                                                   (aus Afrika)     

                   PS:  "Ich nehm die Pfoten!"

Kommentare:

  1. Boa Susi....da mal ein dickes Dankeschön und viele virtuelle Streichler an dich. Danke dass du mit uns diese Führung gemacht hast. Ich bin ja ganz hin und weg wie toll Frauchen malen kann!!! Also wenn ich nun beamen könnte, dann würde ich sie herbeamen. Habe noch einige Mauern frei wo sie sich austoben könnte ;-)) Echt tolle Bilder und besonders gut gefällt mir der Treppenaufgang. Sieht sowas von realistisch aus, da meint man die Säule und Co stehen da wirklich.


    Wünsche dir und deinem Frauchen einen wunderschönen Tag und sende herzliche Inselgrüssle

    Nova


    P.S. Kater Gismo hat auch gerade geschaut und ich soll noch ein Miau mitschicken^^

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja unglaublich Malereien in eurem Garten!! Wirklich toll, und auch nach den Jahren sieht die Farbe noch immer so leuchtend aus. Da bleibt der Sommer noch länger erhalten. Vielen Dank für diese Eindrücke und Einblicke in deine Schaffenskunst.
    Alles Liebe
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susi,

    ohhh wie schön die Wände von deinem Frauli bemalt worden sind. Man/frau und Katz hat das Gefühl in einem Zauberland zu sein. Was für ein strammer Kerl dieser Minotaurus doch ist. Du lebst ja wahrlich märchenhaft in deiner Welt liebe Susi.
    Dein nächtliches Hobby teile ich mit dir. ;-)

    Meine Mami spricht ein grosses Kompliment aus für dein Fraueli....echt toll kann sie malen!

    Du solltest mal mein feines Wasser kosten können, dass aus dem Wasserhahn ist ein Gemisch von Quellwasser welches hier nebenan aufgefangen wird und "normalen" Wasser von unten herauf. Schmeckt leckerer als nur das normale Wasser. ;-)
    Ich aber schlabbere auch gern mal vom Brunnen oder aus dem Bächlein direkt.

    Wir wünschen dir und deinem Fraueli ein tolles und gemütliches Wochenende.

    Liebi Grüessli
    Julia & Fiona

    AntwortenLöschen
  4. Oh sehr schön! Wirklich wie im Märchen! :-D Toll! Danke fürs mitnehmen kleine Susi! :-D
    Liebe Grüße ans Frauli,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susi,

    Dein Frauli ist eine Künstlerin, die Dir ein Märchenreich zaubert! Ich bewundere, wie man das kann, auf so großer Fläche etwas zu malen, ich schaffe das kaum auf kleiner!
    Und jeden Tag etwas jünger werden... hach! Dann wäre ich ja irgendwann wieder ein kleines Mädchen mit großer Phantasie! Das würde mir sehr gefallen!!
    Ich wünsche Dir viele solcher nächtlichen Wanderungen, wenn Frauli schläft. Weck´ sie nicht auf, und schlafe auch Du dann gut. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  6. ...danke für die "1000 und eine Nacht" - Wanderung!
    Schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Susi, hätte ich dich jetzt hier, würde ich dich mal ganz lieb drücken.
    Deine Idee war ganz toll. Was Frauli da geschaffen hat, ist schon enorm
    und vor allen Dingen wunder-, wunderschön. Danke auch, dass du uns
    hättest kosten lassen von deinem Wasser. Bist ganz einfach ein Schatz.
    Beobachte die Nachtfalter und weck das Fauli nicht auf.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir und deinem Frauli
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank, liebe Susi, für diese herrliche Nachtwanderung. Mir hat das alles sehr gut gefallen. Dein Frauli ist ja eine richtige Künstlerin.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susi,
    was für eine tolle Nachtwanderung und dein Frauli hat super Talent so schöne Bilder und Wandmalereien wunderschön.
    Jetzt tue du schön Falter fangen es ist ja schon wieder dunkel.
    Habt ein schönes Wochenende ihr Lieben
    herzlichst Tatjana und die Jungs

    AntwortenLöschen
  10. Eine wunderschöne Führung! Die Malereien sind wirklich beeindruckend - ich bin echt begeistert! Dir liebe Susi - dankeschön und an dein talentiertes Frauchen noch
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  11. SUUUUUSIIIII kommm her zu MIR:::: SOGSCH DEIN fraual::: DAS DES GSCHENKAL guat ankommen is.. und das i mi volllle GFREIT hob.. und sagsch IHR A das i mi volleeee gfreit hob auf IHR Nachricht... des is volleeee nett von IHR... ga.. past des..... los da no an KNUTSCHA DO FÜR di UND dein FRAUAL---- Birgit----

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Susi!

    Dein Frauli ist wirklich eine Künstlerin!
    Sehr beeindruckend!!

    Un Du darfst die Werke jeden Tag sehen und weißt auch, wie sie entstehen!
    Das ist wirklich toll!
    Vielleicht malst du ja auch mal mit Deinen Pfoten. Das wäre doch auch ein feines Bild!

    Viele liebe Grüße an Dich und auch an Frauli!

    Trix

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susi, liebe Heidi,
    das sind ja ganz wunderbare Wandbilder, ich bin total begeistert und beneide dich, dass du sie jeden Tag immer wieder auf's Neue anschauen darfst!

    Die orientalischen Motive finde ich so fröhlich, richtige Gute-Laune-Ansichten und das Tor in eine andere Welt, ja, das wünschen wir uns wohl alle!

    Dir ein angenehmes Wochenende und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Susi, liebe Heidi,

    das war ja echt eine klasse Nachtwanderung. Ich hoffe Heidi konnte unbeschwert weiter schlummern :-) Ich finde alle Wandgemälde sind wirklich so schön gelungen. Das Tor in die andere Welt würde mir in Wirklichkeit auch gefallen, ja auf jeden Fall, ab einem bestimmten Alter, oder ? In Eurem kleinen Gärtchen sieht es wirklich wie in 1001 Nacht aus.♥

    Herzliche Grüße

    Eure Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    danke für den Rundgang.
    Ist der Minotaurus auch selbst gemalt? Also, er beeindruckt mich ganz gewaltig.
    Die anderen Bilder vom Frauchen sind allerdings auch sehr schön. :-)
    LG
    Sissi
    Frauchen von Lotte

    AntwortenLöschen
  16. Sehr talentiert. So schöne Wandbilder habe ich noch nicht gesehen. Fantasievoll und farbenfroh. Da bekommt man sofort gute Laune.
    LG Sabine

    Mein Photoblog

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Susi,
    dein Frauchen macht ja schöne Sachen!
    Ich liebe sowas sehr - man ist wieder in der
    Kindheit und im Märchen :-)
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße sendet euch Urte

    AntwortenLöschen
  18. WAHNSINN!!!Das sind so tolle Bilder,die dein Frauchen da gemalt hat.Danke das du uns mitgenommen hast.
    Und liebe Susi,euer Giveaway ist gestern gekommen,MÖNSCH hab ich mich gefreut,Danke♥.Schau doch mal bei mir vorbei ,da könnt ihrs sehen♥
    Liebe Grüße,euer muffin

    AntwortenLöschen
  19. Wow, was sind denn das für tolle Wandbilder? Da fühlt man sich ja wie in 1000 und eine Nacht versetzt. Wunderschön!
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen