Samstag, 22. März 2014

Bilderbuchwetter




.. .. ..für meinen 12tel-Blick bei Tabea "Klick", im März!





An den längeren Schatten kann man es erahnen, 
das Bild wurde in den späten Nachmittagsstunden aufgenommen.

Das erste Haus zur linken Seite wird kernsaniert,
da werden wir wohl noch mehr Bauaktivitäten zu sehen bekommen?






In den Baumkronen ist noch kein Austrieb zu erkennen.



Eine vierteljährliche Zusammenfassung






Mit Ausnahme der linken Hausfassade, fehlt die Farbe Grün noch gänzlich!


*   *   *


Jetzt aber, wie angekündigt mein Verwöhnprogramm, es besteht aus ganz vielen Streicheleinheiten mit Bürste und ohne!








Mein Herr Fellpfleger hat den Bogen raus und weiß genau wie ich das gerne mag!











Ach, bin ich nicht eine herrlich verwöhnte Miezi?







"Susi-Cat die Erhabene" verabschiedet sich für heute.. .. ..


                                  (mit entrücktem Blicke deines lieben Besuches gedenkend)

                                                                                    ....maunz!



*  *  *


Giordano Bruno (1548 - 1600),
 eigentlich Filippo Bruno, italienischer Naturphilosoph
Quelle: »Zwiegespräche vom unendlichen All und den Welten«, hg. v. Ludwig Kuhlenbeck, Eugen Diederichs Verlag, Jena 1892
(Original: De l'infinito, universo e mondi, 1584)


Kommentare:

  1. *staun* liebe Susi...wie du schön still hälst beim Büsten und soagr dazu schnurrst.
    Diesen Gefallen mache ich meinen Menschen nicht. Ich drücke mich flach auf den Boden und versuche abzuhauen. Ist nicht mein Ding das Bürsten. Mami meint, zum Glück habe ich ganz kurzes Fell, dann ist es nicht arg schlimm mich selten bürsten zu können. :-)

    Bei eurem 12tel Blick siehts aus wie bei uns...schaut seit Monaten etwa gleich aus gell. :-)

    Ich wünsche dir und deinen Zweibeinern ein schönes gemütliches Wochenende.

    Tschüüüüsss...

    Grüessli
    Fiona

    AntwortenLöschen
  2. Ja Susi, du bist wirklich eine verwöhnte Mieze.
    Es ist sicherlich wunderschön, so gebürstet zu
    werden. Kann ich mir vorstllen.
    Wunderschöne Fotos!
    Einen schönen Restsamstag wünscht Dir und deiner
    Menschenfamilie
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susi,
    entzückende Bilder und ein schöner Clip von dir, aber der Rotwein wird nicht angerührt hörst du, der ist nix für dich.
    Liebe Grüße von Tatjana und den Buben

    AntwortenLöschen
  4. Susi, du bist in jedem Falle eine Glückskatze - und heute gewiss - lass dir das Tröpfen munden :-)

    Deine Bente

    AntwortenLöschen
  5. ...na die lässt es sich ja gut gehen, die Susi,
    und lässt sich richtig verwöhnen...


    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Ja du bist wirklich eine verwöhnte Mieze und hast alle im Griff liebe Susi, die Streicheleinheiten gefallen dir was...

    Dein Frauchen hat tolle Fotos gemacht, bei wunderschönem blauen Himmel.

    Liebe Wochenendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Das wird bestimmt nicht mehr lange auf sich warten lassen und dann haben die Bäume ihr schönes Blätterkleid angelegt.

    Ach, das ist doch herrlich so verwöhnt zu werden liebe Susi. Wir Menschen machen es doch auch sooo gerne wenn wir dann mit eurem Schnurren belohnt werden. Ihr Sanftpfoten seit einfach nur zum liebhaben.

    Du hast es dir auch verdient.

    Liebe Sonntagsgrüssle an euch♥

    AntwortenLöschen
  8. Soviel blauer Himmel!
    Und mit den Renovierungsaktivitäten werden wir sicherlich noch einige Veränderungen zu sehen bekommen!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  9. Oh meine Gnädigste! Bitte gedenket eurem ergebenen Sklaven und lasset Milde walten in eurer unendlichen Güte ! Ist der Mensch doch nur ein Wurm im Angesicht eurer erhabenen Schönheit und Weisheit!
    Wie wünschen einen schönen Tag !:-D
    Ergebene Grüße,
    Alice ^^

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi,
    ich danke Dir für Deine lieben Zeilen zu meinem Geburtstag ♥
    Zuerst war ich sehr erstaunt, als ich den Betonmischer da sah, denn der gehört für mich immer irgendwie auf eine große, vielbefahrene Straße. Aber nun weiß ich ja was los ist ;o)
    Ich denke, auch mein 12tel-Blick wird noch nicht viel Veränderungen haben. Um nicht zu sagen, keine!
    Ich hoffe, Du bist wieder fit und putzmunter!!! Ansonsten weiterhin gute Besserung!!
    Liebe Susi,
    Du Erhabene! Was für ein durch und durch verwöhntes Kätzchen Du doch bist! Aber ich denke, Deine Frau Dosenöffner und Dein Herr Fellpfleger haben Dich auch sehr lieb. Wahrscheinlich dankst Du es ihnen auch. Bist so eine Süße ♥
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße an Deine Lieben, Elke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Susi,
    na du hast es aber gut :-)))
    Da wünsche ich dir noch weiterhin viele relaxte Stunden :-)
    Ganz viele sonnige Sonntagsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  12. Oh liebe Erhabene, das sind wieder wunderbare königliche Bilder von Dir. Nun, das Fell muss einfach gepflegt werden und so bist und bleibst Du halt die Schönste. Ja, mein 12tel Blick hat auch noch keine rechte Veränderung aufzuweisen, trotzdem macht der stahlblaue Himmel einfach Spaß.

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Boaaaah, Susi, das war ja ein Verwöhnprogramm par excellence, das dir zuteil wurde. Die Fotos, die Frauli gemacht hat, sind einfach wundervoll. Und danach gabs Trauben und Rotwein als Belohnung? *g*

    Auch der 12tel Blick ist wieder toll anzuschauen. Da werden wir bestimmt noch links einige Veränderungen zu sehen bekommen.

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für euch
    Christa

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Susi,
    da sich (außer den Renovierungsarbeiten) auf deinem 12tel-Blick nicht viel getan hat, habe ich mich ganz auf dein Verwöhnprogramm konzentrieren können und was ich da zu sehen bekommen habe, hat mir sehr gut gefallen. Schade, dass der Film so kurz war. Ich hätte da noch ewig zuschauen können ;-)
    Unsere Miezen lassen das Bürsten zwar über sich ergehen, können es aber nicht so genießen wie du, obwohl ich keinen großen Unterschied erkennen kann was ich anders mache als die Hand die dich so liebevoll pflegt. Naja, manche Menschen lassen sich ja auch gerne frisieren und andere nicht. So wird es bei euch Fellchen sicher auch sein.
    Und wer hat die leckeren Requisiten zu deinem wundervollen letzten Foto dann genießen dürfen, der Fellpfleger oder der Fotograf? Sicher werden sie es brüderlich geteilt haben ;-)

    Herzliche Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  15. Die Susie hat es aber gut. Das volle Verwöhnprogramm, Ich hoffe, der gute Tropfen ist für den Pfleger und nicht für die Katz ;-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen