Montag, 12. Mai 2014

Ein Zaubergarten und ein Fundstück





Hast du Lust auf Sonne?

Dann komm´ doch mit in Rita´s bezaubernden Garten!


Rita, ist Frauli´s Freundin.







Schon vor dem Haus, auf der Straße, grünt und blüht es überall!







Im Garten sticht jedem Besucher, sofort ein toller Harlekin-Baum ins Auge!







Kennst du alle Namen von Blumen und Pflanzen?







Lupinien, Bartnelken, Purpurglöckchen, Bauernorchideen.. .., 
 nach Farben sortiert lassen sie sich gut anschauen.







Die Fotos sind alle von der vorigen Woche!







Im Schattenbereich steht eine Hexe, dort wachsen auch große, echte Wurmfarne!


Im Nistkasten sind ziepende Jungen zu hören, 
die zwischenzeitlich bestimmt schon ausgeflogen sind?







Ob dieses blühende Kräuterbeet der Hexe mit dem langen Finger gehört?







Oder sind das vieleicht magische Steine?

 Der Fotoapparat hat an dieser Stelle plötzlich seltsame Geräusche von sich gegeben, 
er hat immer klick-klick gemacht!








Was meinst du, ist das ein sehr be-zauberndes, oder doch eher ein ver-zaubertes Zwergenschloß?
 







Huuu.. .. ..,versteckt sich dort etwa ein geheimnisvoller Baumgeist?








  Auf dieser Blütenpracht kann doch auch nur ein Zauber liegen?









Schau dir das an, im Zwergengarten werden sogar schon die Kirschen reif!



Liebste Rita, 
der Liebreiz deines Gartens hat uns voll in seinen Bann gezogen,
 doch nun wird es Zeit aufzubrechen, 
  eine zauberhafte Erinnerung daran wird bleiben, danke!







Mit einem Klick-Blick in die Gartenzierkugel,
(in der neben dem Frauli auch die liebe Rita zu sehen ist)


katapultieren wir uns jetzt zurück in die Zaunwickenwelt, 

 landen in der Garage und hier kannst du dir.. .. ..










.. .. ..dieses "Fundstück der Woche" anschauen!

Ein Zauberspiegel?

Noch mehr Fundstücke gibt es bei Miriam (klick), von "Kleine Wohnliebe" zu sehen.








Gefunden bei der verschwisterten Nachbarin im Sperrmüll,
(nicht ganz) das Frauli wurde gefragt ob sie´s haben wolle 
und sie hat sofort zugestimmt!









Vieleicht sollte Frauli mal ganz tief in den Spiegel schauen und sich etwas wünschen, 
bei so viel Renovierungsarbeit?


Maunzi, liebe Freundin/Freund, ich wünsche dir eine schöne Woche!




Deine







Eigentlich war für diese Stelle ein kleiner Spiegelzauberspruch vorgesehen,
(haha, natürlich war nirgendwo einer zu finden)
 dafür gibt es jetzt ein feines Gedicht, es ist nicht sehr passend, nur ganz zauberhaft!



Emanuel Geibel (1815 - 1884), 
deutscher Lyriker und Dramatiker

Kommentare:

  1. Moin Susi,
    hach, Sonnengarten, ein Traum!
    Kann der Zauberspiegel nicht mal für Sonnenlicht sorgen?
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  2. Also ich würde da bestimmt auch stehenbleiben und nachfragen ob ich ihn mir anschauen dürfte. Ein toller Garten wo es so viel zu entdecken gibt. Ich kenne noch lange nicht alle Pflanzennamen, aber wenn ich kann dann versuche ich ihn rauszubekommen. Leider findet man hier in den angebotenen Büchern auch noch lange nicht alles, aber zumindest kann man sich dann real dran erfreuen.

    Toll auch der Zauberspiegel, der hat ja sogar Frauli ins Bild gezaubert *hihi* Ich habe dann auch einen Wunsch den ich Frauli zuflüster: "Lass Susi mal reinschauen, dann kann sie dir eine kleine Pause bei der Renovierung bescheren" (^_^)"

    Wünsche euch einen schönen Wochenstart und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wirklich ein ganz zauberhafter Garten, in dem Ihr gewesen seid. Eine unglaubliche Blütenpracht und dann noch fast rote Kirschen - höchst ungewöhnlich für diese Jahreszeit.
    Liebe Grüße
    und habt eine schöne Woche
    Inge

    AntwortenLöschen
  4. Ein herrlich bunter und abwechslungsreicher Gartenausflug war das! Toll durchdacht, wenn zu fast jeder Jahreszeit und in unterschiedlichen Ebenen, Formen und Farben etwas blüht und grünt. Und zu dem Spiegel hätte ich wohl auch nicht Nein sagen können. Es ist letztlich doch die Mühe wert, so alte Dinge wieder herzurichten. Bin schon gespannt, wie er nachher mal aussieht.
    Macht´s gut ihr 2,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Hui, der Spiegel ist ganz bezaubernd....aber auch die Gartenbilder sind wunderschön!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susi, liebe Heidi,

    oh das ist ja ein herrlich verwunschener und verzauberter Garten. So viele kleine Gestalten tummeln sich da. Die Blütenpracht ist auch so herrlich anzuschauen. Schade, dass vorgestern das Hoffest so veregnet war, ich hätte auch so gerne etwas länger dort die feinen Dinge angesehen, menno. Der Spiegel ist auch toll, ja, zaubern müsste Frau können, gell ♥

    Allerliebste Grüße und ein dickes Katzenbussi
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susi,
    ein ganz verwunschener Garten mit wunderschönen Blumen. Auch eine Idee, die Blumen nach Farben zu sortieren.
    Die Geister und Hexen sind nicht ganz mein Ding, aber in diesen Garten passt es rein.
    Und Euer Zauberspiegel sieht gut aus, wird er noch weiß?
    Dir einen schönen Abend und sag Frauli, auf meinem Tablett das ist eine Laterne. Den Stern habe ich selbst drauf gemalt...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Was für bunte Erlebnisse mit Zauberspiegel und Gartenkugel :-)

    Liebe Grüße in deine spannende Welt - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    da hat die Rita aber einen zauberhaften Garten, mit so vielen schönen und vor allem schon blühenden Blumen. Bei uns hier dauert das noch etwas.
    Und der Spiegel wird bestimmt bald renoviert, da bin ich mir ganz sicher. Und dann wird Schneewittchen fragen, "Wer ist die schönste im ganzen Land?" Oder war das die böse Stiefmutter?
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susi, liebe Heidi,
    dieseer Garten ist ein Traum, ein verwunschenes
    Paradies. Da steckt sehr viel Arbeit drin.
    Der Spiegel ist wirklich ein tolles Fundstück. Ich bin
    mir sicher, dass es nach der Renovierung ein "Zauberspiegel" ist.
    Schön, dass ihr uns dies alles gezeigt habt.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. na bei dir ist ja was los im garten, toll! hier im norden hinkt die natur noch hinterher... schön hast du es! gefällt mir! liebe grüsse von der insel, mandy

    AntwortenLöschen
  12. Me ha encantado tu bloc, tienes cosas muy interesantes, felicidades por tu bloc. Te invito a visitar el mio, esta semana hablo sobre el sueño de toda mujer el vestidor o el armario, ideas para hacer cambio de temporada. Espero que te guste y si no eres seguidora espero que te hagas y si lo eres gracias por tu visita. Elracodeldetall.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. Maunz, Susi!

    Ihr habt ja einen tollen Garten im Bild festgehalten!
    Da blüht ja schon eine Menge! Und der Hauswurz macht sich wunderbar breit!
    Frauli hat sich ein feines Spieglein zur Arbeit mitgenommen!
    Wird bestimmt schick!

    Ich wünsche Euch einen wunderbaren Tag!

    Liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Susi,

    da hast Du uns aber wieder wunderschöne Bilder gezeigt. Der Zaubergarten ist ja eine Wucht! Da würde ich mich auch mal gerne verzaubern lassen. Und der Spiegel ist toll - ich freue mich schon auf Bilder von ihm in seiner endgültigen Umgebung.

    Liebe Grüße

    Kerstin - immer noch ohne Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
  15. Oh liebe Susi...was für ein Garten...so wunderschön und verzaubert.
    Wie gern würde ich da mal herumstreifen und alles genau bestaunen.
    Dein Fraueli hat wunderbare Bilder aus dem Zaubergarten mitgebracht. Viele Dank.

    Euch alles Liebe.

    Grüessli
    Fiona

    AntwortenLöschen
  16. Was für wunderbare Bilder das ist Frühling pur.
    Ein magischer Garten mit jeder menge Freude und neuer Energei zum einatmen.
    Ganz lieben Gruß, Michaela

    AntwortenLöschen
  17. Das war jetzt wirklich wie ein Zauberspaziergang. Sehr schön .. wie immer :-)
    ich wünsch Dir einen schönen Tag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Susi,
    nanu! Da war ich Dir in den verhexten, oder doch verzauberten Garten gar nicht gefolgt...! Das hole ich aber nun augenblicklich nach! Der Weg, hoch zum Schloss mit den Türmen, ist so herrlich anzusehen. Was für eine schöne Idee, ihn mit Sempervivum zu säumen!!
    Daß Ihr dort einen wundervollen Aufenthalt hattet, das glaube ich gerne :o)
    Nach dem dort neue Kräfte aufgetankt wurden, kann man sich genüsslich dem Streichen des Spiegels widmen. Viel Spaß dabei!!
    Euch beiden einen lieben Gruß auch hier, Elke

    AntwortenLöschen
  19. Das ist wirklich ein ganz toller Zauberpost, der mich in der Tat verzaubert hat. Ihr habt gespiegelt, gekugelt und alles mitgebracht, was der Garten an Schönheiten zur Zeit zu bieten hat. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen