Donnerstag, 31. Juli 2014

Eine haarige Angelegenheit





Greif´ zu.. .. ..






Stärke dich ein wenig.. .. ..






Es wird nämlich ganz schön haarig werden, heute hier bei mir!








Bei solchen sommerlichen Temperaturen ist diese Prozedur einfach notwendig,
 aber mein Herr Fellpfleger versteht sein "Metier" und verwöhnt mich wirklich großartig! 
Die Ausbeute ist dann meistens ganz enorm.. .. ..





Und Frauli nimmt einige Haare davon,
wäscht und bearbeitet sie in Spülmittellauge (damit sie verfilzen) und formt sie dabei zu einer Kugel. 





Das dies so funktioniert, hat sie schon letztes Jahr auf einigen Blogs erfahren,
Sie verrät mir aber partout nicht was sie damit macht, nur das noch viele Haare von Nöten sind!
Lassen wir uns überraschen!





Na ja, genug von meiner Wolle hat sie ja nun, oder doch nicht?






Ist oder war das eine Prachtscharte, denn leider ist sie inzwischen schon wieder verblüht?





Dies ist mein Julibeitrag zu Birgitt´s Monatscollagen -Projekt
und das findet jeden letzten Donnertag im Monat statt.


War es haarig genug heute?
Ein kleines Zitat kommt aber noch.. .. ..


Und mit meinem Feldwespen-Drohn.. .. ..





.. .. ..nehme ich an Elkes: "Das besondere Foto7/2014 teil!"



Deine
  

   







Kommentare:

  1. Liebe Susi,
    das hat sicher gut getan....und nun bist du sicher viel schlanker und dein Fell glänzt in der Sonne! Ja, ja die liebe Heidi! Das nenne ich filzen pur!!!!
    Beim Anblick der Feldvespe, stehen mir fast die Haare zu berge!!!! Irgendwie sieht sie wie eine Ausserirdische aus!!!
    Wünsche euch einen schönen Abend
    as lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susi,
    vielen Dank für die leckeren Himbeeren. Wir futtern gerne Himbeeren.
    Du hast ja viel Fell lassen müssen. Unsere Rambo haart zur Zeit ganz schlimm. Frauchen hat sie heute auch ein bisschen gebürstet. Aber lange hält sie da nicht still. So schöne Kugeln hat Frauchen auch noch nicht aus Fell gemacht. Da fällt uns doch glatt noch euer schönes Orangenbäumchen auf und auch die anderen Pflänzchen sehen soooo schön aus.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. unsere Fellnase haar im moment auch so. Ich heb auch einiges an Wolle auf. Hab sogar mal einen Bericht gesehen, bei der die Wolle von Katzen und Hunden versponnen wurde um daraus zu stricken... voll genial... aber da muss man schon lange bürsten für einen Pulli, oder?
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  4. uiiiii die bsonder BUIDL is der HAAAAAMMER..
    mei i brauch ah ein MAAAKRO..
    mei wenn wir unsre zwoa BUAM kammpeln
    DA geht ah WOLLE ocha.. des is nimma scheeee:::gggg
    mei und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BIS bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Susi,
    Reiche Haarbeute! :-D Und die Himbeeren sehen soooo lecker aus! ♥
    Liebste Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja unglaublich, wie viel 'Wolle' da herausgekommen ist!! Unser Roter haart auch ohne Ende, aber mit einer Bürste brauche ich ihm gar nicht erst zu kommen, dann sucht er blitzschnell das Weite.
    Habt noch eine schöne Zeit, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. ...dein Juli fand also im Garten und der Natur statt, liebe Heidi,
    so schöne Bilder der Erinnerung...ja, das ist eine Prachtscharte, in meinem Garten blüht sie noch ein bisschen...was wird denn aus den Katzenhaarkugeln? jetzt hast du mich richtig neugierig gemacht,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Susi,

    ach das hätte ich nicht gedacht...sammeln sie bei dir ebenfalls die Fellhaare. Hier wird das nämlich auch gemacht,
    Meine Familie hat mit mir aber keine lange Freude dabei....denn ich halte kaum still beim kämmen und bürsten. Hbae ich von Anfang an nicht.
    Mein Fraueli hat vor einiger Zeit eine TV-Sendung gesehen wie man aus Katzenhaaren Schmuck machen kann. Das hat ihr gut gefallen.

    Alles Gute dir und deiner Heidi...aber auch deinem Fellpfleger. :-)

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. das ist ja interessant dass man mit Katzenhaaren etwas formen kann. Da nehme ich mir doch gleich mal eine Himbeere ... und schaue weiter was es bei dir so gibt.
    Tolle Bilder - eine schöne Monatscollage - und boah ... so ein beeindruckendes Feldwespen-Foto!

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Susi.
    hm lecker Himbeeren, die esse ich auch so gern, *ich nehme mir gleich zwei*
    boah, so viel 'Wolle' … was machst Du denn damit?
    Unser Kater Felix lässt sich auch gern die Haare bürsten, aber so viel haben wir nie zusammen bekommen.
    Deine Juli-Collage ist auch toll, schöne Gartenimpressionen.
    Dein besonderes Foto ist echt Klasse geworden, wie die Wespe Dich anschaut…bedrohlich.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Heidi,
    dein besonderes Foto ist ja schon online - fein, das freut mich. Danke für's mitmachen. Das mit den Haaren macht mich aber echt neugierig. Unser Garfield muss auch ständig gestriegelt werden und im Laufe seiner 15 Jahre hätte ich da sicher schon einen Pullover draus stricken können. Aber er liebt es! Auf die Idee mit dem Filzen bin ich noch nicht kommen, aber ich kann es ja mal ausprobieren. Garfields ausgekämmte Haare sind mausgrau-beige. Ich überlege gerade, ob man der Spülilauge nicht gleich noch etwas Stofffarbe hinzufügen könnte. Im Frühling werfe ich sie immer in den Garten. Die Meisen lieben es, ihre Nester damit auszupolstern.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Also ich nehme mir dann auch gleich mal eine handvoll von den leckeren Himbeeren^^----yammi----legger^^

    Bei dem deinen Fellhaaren kannste mich hier staunen sehen. Boa, das ist ja eine Menge, aber Gott sei Dank biste nicht nackt ;-)))) Also wenn Fraule dann mal soweit ist und uns verrät was sie mit den Kugel macht, dann kann sie vielleicht auch verraten wie genau das mit dem Spüli und Filzen geht.

    Total fasziniert bin ich von der Feldwespen-Drohn...so eine klare Macroaufnahme. Schaut sowas von superklasse aus.

    Wünsche euch einen wundervollen Freitag und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susi!

    Ich rate jetzt mal....wird das vielleicht eine Kette?
    Ich finde es schön zu sehen, denn auch ich habe schon mit Katzenhaaren gefilzt.
    Klingt erst einmal seltsam, doch Schafwolle ist ja schließlich auch vom Schaf. :-)

    Ich wüsnche Euch ein schönes Wochenende!

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  14. Die kleinen Flimmerhärchen an den Himbeeren, die stören mich nicht. Ansonsten sind mir ja Haare, egal von wem, wenn sie einmal ausgefallen sind, ein wenig eklig. Nix für ungut Susi, an Dir dran finde ich sie sehr schön.Was für Fotos, WOW. Dieser Feld"webel", ein Traum..., LG ClauDia.

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja wirklich eine haarige Angelegenheit! :) Du bleibst aber so brav sitzen - das wäre bei meinen nicht drin! Das Wespenfoto ist sehr genial!
    Wünsch dir und Frauli ein schönes Wochenende!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  16. Applaus, das ist einfach wieder ein ganz zauberhafter post, liebe Susi. Ein Glück, dass du einen ganz lieben Fellpfleger hast und du siehst nach der Pflege jetzt einfach ganz hinreißend aus. Ist ja auch lästig, wenn man ein dickes Fell bei diesen Temperturen hat.

    Ich bin ja mehr als gespannt, was Frauchen aus den verfilzten Wollknäuel zaubern wird.

    Auch ein liebes Dankeschön für den tollen Gartenrundgang, den ich wirklich genossen habe.:-)

    So, jetzt greife ich gerne noch mal zu den verführerischen Früchtchen, bevor ich weiter ziehe.

    Liebe Grüße und dir und den deinen ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Susi,
    Du bist wirklich ein wertvolles, kleines Mädchen! Alles von Dir ist brauchbar ;o) Toll sieht sie aus, Deine Filzkugel. Ich bin sehr gespannt, was Frauli damit am Ende anstellen wird! Dekorativ neben der Vase sieht es aber auch aus. Vielleicht wird es sogar ein Sitz-Pouf??? Aber dann muss Du noch ganz oft fein brav gekämmt werden ;o)
    Der Feldwespen-Drohn sieht interessant, aber auch irgendwie gefährlich aus. Aber es ist eine ganz tolle Aufnahme von Frauli!
    Du kannst Frauli ausrichten, daß heute ihr tolles Mitbringsel eingepflanzt wurde. Und tatsächlich, der Sonnenhut zog auch einen Schmetterling an! Leider konnte ich ihn nicht photographieren :o(
    Es war ein so toller Tag am Donnerstag ♥ Es hat mir sehr, sehr gut gefallen mit den Mädels!
    Nun wünsche ich Euch allen eine gute Nacht. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Susi,
    was Frauli mit der Filzkugel wohl vor hat? Keine Ahnung!! Trotzdem sieht sie ganz toll aus und ich bin gespannt, was es wohl sein wird.
    Die Fotokollagen sehen toll aus und das Bild mit der Wespen-Drohne ist klasse und wieder staune ich, was man alles so aus einer Kamera rausholen kann. Klasse!!

    Nun wünsche ich Dir und dem Frauli eine gute Nacht und süße Träume.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  19. Oh, Himbeeren! Die sehen aber lecker aus *mireineindenMundsteck*
    Köstlich!
    Dankeschön.
    Bürsten oder Kämmen lassen sich bei uns beide Fellchen nicht gern. Aber ab und zu müssen sie da auch durch. Das mit dem Filzen habe ich auch schon gesehen, aber noch nicht ausprobiert. Da bin ich mal gespannt, was aus deinen Haaren entstehen wird.
    Die Collage von der Prachtscharte ist sehr schön geworden. Ich finde so kommen viele Dinge viel besser zur Geltung als auf deinem „normalen“ Foto.
    Und das besondere Foto ist ganz fantastisch.
    Hab einen guten Start in die neue Woche!

    Das wünscht dir
    Uschi, der auch dein Zitat-im-Bild wieder sehr gut gefällt

    AntwortenLöschen
  20. Oh, was sind das wieder für tolle Fotos! Deine Collagen sind schon etwas ganz besonderes.
    Es ist so richtig schön, wenn man früh am morgen Zeit hat ein bisserl zu bloggen und dann findet man so einen tollen Post. Da fängt die Woche gut an!
    liebe Grüsse und eine schöne Woche wünscht Euch
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Susi,
    was es alles gibt :-)
    Bin ja gespannt was draus wird!
    Ganz viele liebe Grüße
    zum Wochenanfang sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  22. Palavras gentis podem ser curtas e fáceis de falar, mas seus ecos são verdadeiramente infinitos.
    (Madre Tereza de Calcutá)
    Obrigada pela visita carinhosa!!!
    Beijos Marie.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Susi, liebe Heidi,

    menno, jetzt bin ich zu spät und alle leckeren Himbeeren wurden schon aufgefuttert. Ich mag die doch auch so gerne, es sind meine absoluten Lieblingsbeeren. Ja, da hast Du Dich richtig fein machen lassen und Frauli war fleißig, denn die Kugel sieht gar nicht mehr nach Katzenhaar aus. Hier wird ja nicht so schön liegen geblieben beim Kämmen, wir müssen da immer zu zweit sein. Einer lenkt ab und der andere kämmt. Deine Monatscollage ist toll geworden. Ich mag ja solche Spielereien und die Wespe ist richtig fotogen :-)

    Herzlichste Wochenanfangsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Lecker Himbeeren . Ganz schön haarig , bin gespannt was dein Frauchen daraus macht . Die Monats - Collage gefällt mir .
    Das Katz und Maus Geduldspiel erinnert mich an meine Kindheit , lach . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Susi,
    mensch, das hast Du haber Haare verloren. Ich hätte nicht gedacht, dass soviel an Dir dran ist. Nun bist Du bestimmt ein paar Gramm leichter...
    Die Himbeeren sehen lecker aus, magst Du die auch?
    Und das letzte Bild ist der Hammer. Sie sieht schon ein bisschen bedrohlich aus.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole
    Morgen kommt die Amsterdam Fortsetzung!!!

    AntwortenLöschen