Samstag, 15. November 2014

Schau´n wir mal.. .. ..




Ob sich etwas verändert hat?





Spätherbststimmung!






Der Wandel ist nicht zu leugnen!






Bei dieser milden Witterung, die zur Zeit herrscht, 
weigern sich manche Bäume beharrlich, ihre restlichen Blätter abzuwerfen!






Die Wiese vor dem Zaun war frisch geschnitten, 
deshalb gab es dort auch nichts zu entdecken.

Jetzt werden wir, nur einmal noch, im Dezember hier vorbeischauen,
 ich bedauere das ein wenig!

Nun ja, alles hat seine Bestimmung.
Noch mehr herbstliche Impressionen gibt es bei "Christa" zu bewundern.



*




Bei mir zu Hause wagen sich zur Zeit nur "Ausnahmen" an das neue "Futterhaus" heran.





Im Garten war ich ganz aufmerksam, ich habe nachgeschaut.. .. ..






Was dein Interesse wecken könnte?






Diese Feder am Teichrand vielleicht?






Nein, nein, ich war brav, hier ist niemand zu Schaden gekommen!






Wie manche Tiere, ohne Haus und ohne wärmenden Ofen, 
es wohl über den Winter schaffen?






Auch dieses Spinnen-Exemplar habe ich heute antreffen können, 
es lebte noch und wir schreiben immerhin den 15. November!







Sogar die Sonne schien einige Zeit, 
dabei war doch für heute, trübes Regenwetter vorhergesagt!






Trotzdem ist es jetzt nicht unbedingt gemütlich da draußen!






Dann doch lieber nach ausgiebiger Fellpflege.. .. ..







Das Köpfchen ein wenig auf die Seite legen!






So ist´s recht!




Deine









Mit dabei, in Nova´s "Zitat im Bild" Sammlung!


Kommentare:

  1. Liebe Heidi,

    das ist wieder ein ganz toller Post mit herrlichen Bildern. Jetzt ist ein großer Unterschied zum letzten Monat zu sehen. Auch wenn die Temperaturen immer noch zu hoch sind, sind die Bäume jetzt doch schon kahl geworden und man sieht nur noch vereinzelt gelbe Blätter hängen. Ich war heute meine Fotos machen und werde sie morgen zeigen.

    Dein Zitat im Bild ist große Klasse - Foto als auch Zitat gefallen mir ausgezeichnet und passen hervorragend zusammen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Ha, ich weiß wann Du die Bilder gemacht hast, hab Dich gesehen. Das erste da vorn ist auch noch mein Auto. Das Hexenhäuschen steht immer noch im Grünen, sehr hübsch. Die Spinner ist wirklich gruselig, brrr. Susi hat einen sehr hübschen Bauch. Wünsche Euch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  3. ...bei uns fängt es auch gerade erst an, liebe Heidi,
    zu regnen, obwohl es für den ganzen Tag vorher gesagt war...vielleicht ist es bis morgen früh ja dann wieder vorbei, obwohl es bis Montag früh vorher gesagt ist? mir wäre das recht ;-)...
    schön hast du das Spinnentier eingefangen mit der Kamera,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Die Bäume weigern sich echt beharrlich sich ganz nackig zu machen. Es ist farblich sehr schön draußen. Für mich ist die Kühle nichts.
    Bei der Fellpflege kann ich echt ständig schauen. Und beim Schlafen sowieso.
    Liebe Grüße und einen guten Abend.
    Jessica

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Herbstimpressionen sind das. Bei dem noch recht warmen Wetter kann man sich kaum vorstellen, dass in wenigen Wochen Weihnachten ist. Hier sind auch noch so viele Blätter an den Bäumen und im Garten blühen teilweise noch die Sommerblumen.
    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende
    Inge

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susi,
    sehr schöne Herbstbilder zeigst du uns. Frauchen hat sich vor der Spinne erschrocken ... hiii, hiiii. Bei uns sind auch noch viele Blätter an den Bäumen, obwohl es diese Woche sehr nass bei uns war. Da kuscheln wir uns auch lieber auf´s Sofa - so wie du.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Oh jaaa....der Wandel ist absolut zu erkennen. Ist wirklich schon sehr interessant wenn man so ein Jahr verfolgen kann^^

    Schöne Herbstimpressionen und eine schöne bebilderte Geschichte mit dir liebe Susi. Echt niedlich wie du so alles beobachtest und es dir später auf der Couch gemütlich machst. Hach...so ein Katzenleben ist doch herrlich, gelle.

    Danke auch für das schöne Zitat im Bild, ein klasse Ausschnitt mit den süßen Pfötchen die schon so manchen Schritt gewagt haben.

    Freue mich dass du wieder mit dabei bist und wünsche dir noch einen wundervollen Sonntag.

    Herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine liebe Susi,

    oh das Haus ist schon wieder gut zu sehen. Obwohl schon viele Blätter die Wiese bedecken, gibts viele Bäume die noch fast voll mit Laub sind. Ich muss sagen die Kälte und den Schnee sehne ich nicht herbei, aber die Vöglein beobachte ich natürlich liebend gern am Futterhäuschen. :-)
    Mein Fraueli sagt, dass dein Fraueli ein ganz tolles Zitat im Bild gestaltet hat. Und natürlich haben wir bemerkt dass das Bild dein neuer Header ist. :-)

    Pfotengrüessli zum Sonntag
    Fiona

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Heidi und liebe Susi,

    mit euren post zaubert ihr mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht! Ihr beide seid einfach ein Traum-Team! :-)

    Die milden Temperaturen sorgen dafür, dass viele Büsche und auch Bäume ihre Blätter noch nicht ganz abwerfen wollen, aber dennoch ist ein ganz deutlicher Unterschied bei deinem Motiv, liebe Heidi, zum Vormonat zu sehen. :-)

    Freue mich, dass du wieder mit der Kamera losgezogen bist. :-)

    Es werden ganz bestimmt noch mehr Vögelchen kommen und das Futterhaus mit Freude annehmen. Zurzeit finden die Vögel auch einfach noch genug in der Natur zu fressen.

    Genau, liebe Susi, mach es dir schön gemütlich zu Hause bei diesem Mistwetter, bei uns regnet es und wir wollen nachher im Wald Futterwaben füllen mit den Kindern unseres Vogelschutzvereins. Hoffentlich regnet es nicht zu doll.

    Seid beide ganz lieb gegrüßt und habt einen schönen gemütlichen Sonntag :-)
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Der Wandel ist jetzt jetzt gut zu sehen . Die wenigen Blätter die noch auf den Bäumen sind wird der nächste Herbststurm herunter holen . Du hast wieder sehr schöne Bilder gemacht , liebe Heidi . Deine Susi macht es richtig . Bei dem Wetter heute kann man es sich nur auf der Couch bequem machen . Gut gefällt mir auch dein Header und der Hintergrund . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Susi,
    wundervolle Fotos - ja, Natur ist Veränderung - und Fotos ein großartiges Mittel sie festzuhalten. Sonst übersehe ich das gerne auch einmal und schwupps geht's und dann sind keine Blätter mehr auf dem Baum z. B. Die Feder ist sehr schön!
    Hab eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Susi,
    die Veränderung ist jetzt aber deutlich zu sehen. Die Blätter haben sich verfärbt und an dem einen Baum sind kaum noch welche dran.
    Eure Futterstelle wird sich bestimmt schnell rum sprechen, dann tummeln sich nicht nur Maisen... sondern bestimmt auch bald Spatzen, Grünfinken und vielleicht kommt auch ein Buntspecht vorbei.
    Also, die Spinne ist fantastisch... da mag ich nicht richtig hinschauen.
    Dein Foto mit dem schönen Zitat gefällt mir auch ganz toll (süße Füßchen).

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heidi, liebe Susi,

    ja, der Wandel der Zeit ist zu sehen, ich bin sehr gespannt auf das Finish nächsten Monat. Viele kleine Dinge habt Ihr Beiden da wieder gefunden und ins rechte Licht gerückt. Ich freu mich dass nun die neue Futterstelle schon Besucher zu vermelden hat, im Laufe des Winters werden es sicher mehr werden. Ein wunderbares Zitat hast Du wieder gefunden und ja, die Pfötchen sind einfach zum Knutschen :-).

    Herzliche Abendgrüße und dicke Katzenknuddler
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Das Bild mit dem Zitat gefällt mir sehr ... aber auch die Bilder zum Wandel der Zeit.
    Ach was schreibe ich ... mit gefallen alle Bilder :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  15. Das Novemberfoto ist ja fast noch am spannensten - sehr farbenprächtig in den gelb/braun/rost-Tönen ... Die weiteren Fotos sind aber auch unglaublich schön :-) LG Steineflora

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schönes Zitat, der erste Schritt ist immer der Wichtigste und ein tolles Foto dazu. Das Spinnenfoto finde ich übrigens auch ganz super.

    LG Soni

    AntwortenLöschen