Dienstag, 13. Oktober 2015

Herbstsuche



Ob die Stieleiche schon gelbe Blätter hat?


Nein, nicht wirklich, nur vereinzelt sind braune Blätter zu erkennen.


Aber im Umfeld, an den Sträuchern...


 ...ist die Jahreszeit nicht zu leugnen!


Aber hat man aus dieser Perspektive nicht einen ganz anderen Eindruck? 


So sieht der Baum zur Zeit aus und das ist auch das aktuelle Monatsfoto,
für Christa´s "Im Wandel der Zeit-Projekt!" (Klick)

  
Kannst du den Baum auch auf diesem Foto entdecken? 


Und wie sieht es hiermit aus?


Ist das etwa ein Löwenzahn? 


Irgendwie sieht die Blüte nicht füllig genug aus, 
so wie eine Löwenzahnblüte das tun würde?


Leider hat die Fotografin nicht auf die Blätterform geachtet...


Wahrscheinlich wurde sie, von den interessanten Blüten-Bewohnern abgelenkt?


Die hohen Bäume auf der linken Fotoseite gehören zum "Eichwäldchen", 
das zum Naturschutzgebiet "Griesheimer Düne" dazugehört.


Und hier, gleich neben diesem Wäldchen kann man ihn sehen:


Den goldenen Herbst,  so wie er im Buche steht!


Schaut man ins grüne Gras entdeckt man Wiesen-Glockenblumen, 
die sich sanft im Winde wiegen.


Zum goldenen Oktober gehören auch Pilze, nicht wahr?


Einen werden wir jetzt, ganz genau unter die Lupe nehmen!


Was der für tolle Lamellen hat?


Dieses Exemplar könnte zu den Schirmpilzen zählen...


...und wäre sogar eßbar? 


Vielleicht ist es aber auch viel besser, 
diesen Versuch nicht zu wagen?


 Auch so sieht "Herbst" aus.


Noch viele Blätter werden folgen!


 Einige Schmetterlinge sind dennoch unterwegs.


Ebenso Marienkäfer die auf...


...Engelstrompeten sitzen! 


Diese Blumen wurden nämlich 
(gleich neben dem Naturschutzgebiet)
in solchen riesigen Sandbergen abgeladen!


Noch steht das Spargelkraut auf den Äckern.


Ja, von seiner schönsten Seite zeigt sich der Herbst!


Heute war der 11.10. 2015 



 Verlinkt mit: "Zitat im Bild!"


 PS: Ein riesiges Paket ist angekommen...
Über den Inhalt erzähle ich dir das nächste Mal!

Deine 






Im-Wandel-der-Zeit-Jahres-Collage

Kommentare:

  1. Wunderschöne Fotos und so gar nicht herbstlich... Besonders gefallen mir die Fotos vom Pilz, klasse, aus dieser Perspektive habe ich noch keinen Pilz vor die Linse genommen, wird aber ganz bals nachgeholt! Ich hoffe ja bei unseren Waldspaziergängen auf wunderschön rote Fliegenpilze, nichts bisher... aber ein bisschen dauert die Pilzzeit ja noch an. Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy die hummelllli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi!
    Wunderschöne Naturaufnahmen sind das wieder von dir. Ganz besonders gefällt mir dabei der tolle Pilz und das schmucke Ahornblatt.
    Diese Bilder sprechen absolut von der goldenen Herbstzeit. Sei nun ganz lieb von mir gegrüßt!
    ~Susanne!~

    AntwortenLöschen
  3. Auch hier nochmal ein liebes Dankeschön und superliebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Das sind wunderschöne herbstliche Bilder. Vor allem vom Pilz und den Blättern. Bei uns gibt es schon mehr farbiges Laub, dass zudem noch auf der Straße liegt.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Heidi,
    noch ein Blog von Dir ! Da bin ich schon wieder ...
    Wunderschöne Bilder von einem sonnigen Spaziergang . Das kommt gerade recht , denn hier im Sauerland schneit es wie verrückt, es liegen bestimmt schon 5-8 cm Schnee auf den Hecken und Dächern. Das soll man nicht glauben - am 14. OKTOBER !!! Da erfreue ich mich noch ein wenig an Deinen schönen Sonnenbildern und bleibe auch direkt mal hier ...
    Nochmals viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ihr beiden, liebe Susi, liebe Heidi, diesen herbstlichen Spaziergang habe ich jetzt schon dreimal gemacht, weil er so schön ist. Erstaunlich, was Dein Auge alles entdeckt und welch tolle Fotos Deine Kamera macht. Mir gefallen die Pilzfotos am besten, würde sie am liebsten 'abpflücken' und mit nach Hause nehmen. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Heidi,
    und wie sieht es heute aus? Bei uns hat der Winter Einzug gehalten, es ist nicht zu fassen. Ich wollte an sich auch noch einen schönen Spaziergang über die Schwanheimer Düne machen, aber jetzt herrscht kaltes Schmuddelwetter vor. Ich hoffe, dass dieser Wintereinbruch nur vorübergehend ist. Dein Paket . . . ist doch sicher was für Susi - oder?
    Herzliche Grüße
    Elke
    ______________________-
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Heidi,

    heute gefallen mir die Fotos der Pilze ganz besonders :)

    Schon erstaunlich wie schnell das Wetter nun gewechselt hat, heute ist schon der erste Schnee gefallen *bibber*
    da habe ich mir sehr gerne Deine Fotos angeschaut :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  9. War das wieder ein schöner Spaziergang durch die Griesheimer Dünen, liebe Heidi! :-)
    Bilderbuchwetter hattest du und dementsprechend super kommen auch die Fotos rüber. Stimmt, aus jeder Perspektive sieht ein Motiv immer wieder anders aus, so wie hier die Steineiche. Ihr sieht man den Herbst noch nicht so richtig an, aber trotzdem ist er auch auf deinem Jahresfoto ganz klar zu sehen und vielen anderen Bildern sowieso.
    Da gibt es noch sommerliche Impressionen wie Marienkäfer, Schmetterling und allerlei Blümchen, aber der große Pilz ist eindeutig ein Herbstbote.

    Freue mich, dass du uns wieder mitgenommen hast und dein Monatsbild kommt jetzt gleich in die Galerie.

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Heidi,
    Du hast den golden Herbst gefunden......heute hatte ich bei uns das Gefühl, dass der Herbst in diesem Jahr überschlagen wird.
    Schon gestern war es sehr kalt...brrr.....und heute hat es geschneit....brrrrrrrrrr..! Ich hoffe der Wettergott hatte sich vertan und am falschen Zeiger gedreht. Ich bin noch nicht bereit für Frost, Eis und Schnee.......!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi,
    wunderschöne Fotos hast du gezeigt und einige sehen noch gar nicht herbstlich aus, sogar noch ein bisschen sommerlich. Dabei hat es bei uns heute schon geschneit. Zum Glück ist der Schnee nicht liegen geblieben. Aber es ist sehr nasskalt ... brrrr. So schnell wollten wir den Winter dann doch nicht. Da gefallen mir deine Bilder mit Schmetterling und Marienkäfer viel besser.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  12. Ein schöner Spaziergang , von dem du herrliche Bilder mitgebracht hast , liebe Heidi . Leider ist das Wetter nicht mehr so schön . Gestern gab es die ersten Schneeflocken und heute ist es sehr nebelig bei uns . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  13. Schön war es mit euch durch die Landschaft zu streifen. Unübersehbar das der Herbst Einzuge gehalten hat.
    Teilweise schaut an manchen Orten sogar schon der Winter vorbei. ;-)

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  14. Ja liebe Susi,
    es sieht herbstlich aus, auf Deinen Bildern, ABER ich wette, mittlerweile kommt dazu noch Winterkälte! Oder bei Euch etwa nicht???
    So viele Tierchen hat Frauli noch vor die Linse bekommen. Aber ein Löwenzahn ist das nicht, den sie da erwischt hat. Der ist dunkler und fülliger. Aber auf alle Fälle ist die Blüte dazu da, zum Ende des Jahres noch Nektar zu spenden.
    Unser heimischer Marienkäfer soll sich wieder erholt haben, von den eingeschleppten asiatischen Kumpanen! Mich freut das, und wie ich sehe, konnte Frauli auch einen ablichten :o)
    Ich wünsche den Damen des Hauses einen schönen Abend. Liebe Grüße von der Elke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heidi,deine Fotos sind zauberhaft, genau so wie der diesjährige Herbst.
    Hier hält sich durch die milden Temperaturen das bunte Herbstlaub besonders leuchtend und lange an den Bäumen und Sträuchern. Und auch das gefärbte Spargelkraut steht noch auf den Feldern.
    Ich danke dir für diesen herrlichen Ausflug, Renate :O) .....

    AntwortenLöschen