Samstag, 19. März 2016

Komm´ doch...




...lieber Frühling, lieber Frühling 
komm´ doch bald herbei, 
jag´ den Winter, jag´ den Winter fort 
und mach´ das Leben frei!


*******




Foto geht: "In heaven!" (Klick)


*** * ***


So einen schönen Sonnenuntergang hatten wir 
am 16. März in unserer Straße! 




Diese Woche war an sonnigen Tagen,
schon allerhand "Betrieb" in unserem Minigärtchen.





Da wir die letzten Jahre das brummende Ereignis immer mit der Kamera festhalten haben,
kann ich dir nun, auch den genauen Frühlingsbeginn an unserem Weidenkätzchenbaum nennen:


27.3.2013
 6.3.2014 
28.3.2015
12.3.2016




In diesem Frühling aber, lassen die Temperaturen sehr zu wünschen übrig 
und wenn die Sonne einmal nicht scheint,
dann herrscht auch bedrückende Stille an der Nektarquelle,
weil dann die fleißigen Sammlerinnen nicht ausfliegen können.




 Fast die ganze Woche über, herrschte emsiges Treiben hinter unserem Haus!
 Heute aber ist Ruhetag - es ist zu kalt!




Nicht alle Weidenpollen öffnen sich am gleichen Tag... 




Ich hoffe, es bleibt auf diese Weise
 noch etwas Bienennahrung übrig... 




...für bessere, wärmere Zeiten? 




Schlau eingefädelt hat das die Natur, nicht wahr?




Schon am Sommerflieder in der letzten Saison...


 

... ist mir folgendes, schwarzes Flugobjekt aufgefallen...




Es handelt sich hierbei um eine "Blaue Holzbiene",
ein wahrlich, wuchtiges Geschoss!






Auch andere nektarliebende Arten kommen zu Besuch... 





So wie hier, die (kleine, zierliche) "Gehörnte Mauerbiene!"  




Und auch die Keilfleck-Schwebfliege legt hier gerne eine Pause ein, 
genau wie schon im letztes Jahr. (Klick)


Wenn du Zeit und Laune dazu hast, darfst du dir gerne noch 
den diesjährigen kleinen Film dazu anschauen?  








Unbeachtet ihrer Schönheit, blieben die Aprikosen-Blüten.
Schon voriges Jahr war das der Fall und das Bäumchen 
trug keine Früchte, warum nur?








Bist du noch da? 
Oh, das freut mich aber und jetzt müssen wir nur noch hoffen,
 das der Frühling sich ein wenig erwärmt,
  Ostern steht doch vor der Tür!!!

Maunzerle...

Deine








Das "ZiB" fliegt über´s Meer  -  zu "NOVA!"

Der heutige Beitrag wird ausserdem verlinkt mit:



 Klick doch mal rein! 
*

Kommentare:

  1. ... da kann man je gleich die Stühle rausstellen :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr Beiden!
    Schöne Bilder sind das wieder und sie sprechen die Sprache des Frühlings.
    Ich habe heute endlich unseren Balkon wieder fit gemacht und wir haben soeben schon unseren ersten Kaffee dort in der Sonne genossen. Herrlich!
    Nun wünsche ich auch euch ein ganz wundervolles Wochenende! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  3. Da gibt es Bienenarten die ich noch nicht kenne, wunderschön hast Du sie fotografiert. Gut ,dass wir es zu sehen bekommen.
    Das Zitat ist wahr, ich freue mich auf den Frühling und kann es kaum erwarten, sehe ich Deinen Garten mit den Summsen.
    Herzliche ,sonnige Grüße schicke ich Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heidi,
    Du kennst Dich ja gut aus, mit den Bienen. du hast Recht letztes Jahr war es schon viel wärmer.
    Ich freue mich auch auf wärmere Tage. Ich finde bei uns ist der Wind so kalt. Zwischendurch kommt mal die Sonne.
    Das Lied kenne ich, das singen wir immer mit den Kindern in der KITA.
    Schönen Sonntag, Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  5. "Komm doch..." ich habs grad auch gesungen und hoffe, der Frühling hat es gehört.
    Heute war es hier zwar sonnig, aber nicht so "wärmend" wie gestern.
    Schönes Wochenende
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. hach ja.... wie schön!!
    liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  7. hallo ihr zwei lieben,
    das sind ja herrliche Fotos!
    Auch ich freue mich seit ein paar Tagen über viele Bienen im Korkenzieher-Haselnuß.
    Da habe ich ganz nebenbei wieder einiges dazu gelernt, die Bienen kannte ich noch gar nicht.
    ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende und schicke viele liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,
    wunderschön deine Fotos und ich habe auch den Film dazu genossen !
    Da könnte ich stundenlang zusehen.
    Bei uns ist noch nichts vom Frühlingswetter zu merken, es ist viel zu kalt und heute noch Nieselregen und kalter Ostwind.
    Ich wünsche euch einen schönen Sonntag
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  9. Ihr zwei lieben,
    sind das tolle Bilder. So nah habt ihr die fleißigen Bienchen erwischt. Und dann auch noch im Flug. SUPER!!!! Echt toll. Wie habt ihr das denn gemacht? ;)
    Den Frühling suche ich auch. Einen Tag ist er da, den anderen wieder weg. So war es gestern traumhaft schön, heute Nebelsuppe und kalt. Aber er wird kommen. Wir müssen uns nur noch ein bisschen gedulden.
    Ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  10. Ach, sind das schöne Frühlingsbilder. So weit sind bei uns die Kätzchen noch lange nicht und Bienen fliegen hier auch noch nicht. Hier ist es viel zu kalt und trüb. Aber ich habe Hoffnung das das Wetter zu Ostern besser wird.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Da ist aber der "Bienentisch" schon reich gedeckt!! - Klasse Aufnahmen, die machen schon so richtig Lust auf Frühling!!!
    Guten Wochenanfang,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. ein schöner Sonnenuntergang - und tolle Bilder von den Weidenkätzchen und den Besuchern.
    Und wieder was gelernt ... eine Holzbiene kannte ich nicht.
    Danke auch für das schöne Filmchen mit Ton :-)

    Ich wünsche dir einen schönen Frühlingsanfang
    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  13. Also erst einmal...was für fantastische Aufnahmen!!! Schon alleine der Sonnenuntergang, diese Perspektive einfach genial und dann die ganzen Bienchen...einfach nur toll festgehalten, sogar mit dem Säckchen^^ Da kann man gut sehen wie fleissig sie sind und man freut sich richtig wenn sie noch ihre Chance haben. Geht mir zumindest immer so wenn ich es summen höre. Von daher lasse ich auch liebend gerne sogeanntes "Unkraut" mal gerne stehen^^

    Tja, und ich bin überzeugt, der Frühling wird kommen und dann wird alles schneller erblühen als Recht ist.

    Danke dir jedenfalls auch für das superschöne ZiB. Freue mich wieder sehr dass du mit dabei bist und wünsche dir und den Lieben einen traumhaft schönen Sonntag.

    Liebe Grüssle und für Susi noch Streichler dazu

    N☼va

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen!
    Die wunderbaren Bilder zeigen, dass in Deinem Wohnbereich die Welt noch in Ordnung ist. So viele Bienen (ich kenne nicht alle) und die herrlichen Blüten, eine Freude das zu sehen.

    Liebe Sonntagsgrüße und für Susi ein paar Streichler ;-)
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  15. Heidi, ganz tolle Bilder, so frisch und strahlend!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  16. Soooo schön die Weidenkätzchen. Ja der Frühling zeigt sich schon hier und dort. Und die Sonne ist einfach wunderbar.
    Schöne Bilder und ein tolles Zitat im Bild.

    Grüessli
    Julia und Fiona

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Heidi, den Post habe ich mit sehr viel Interesse gelesen, bezüglich Deiner Erfahrung und Dokumentation vom Frühlingsanfang. Von den wunderbaren Bildern bis zu Deiner beeindruckenden Kenntnis über die verschiedenen Bienenarten!

    Sonntag ist Bloggertag bei mir und es gilt ein paar Runden bei den Zitatefreunden zu drehen...
    ...sehr, sehr gut gefällt mir dieses Zitat!

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Heidi,
    schon wieder entwischt, das geht aber auch so schnell, ich komm gar nicht mehr hinterher.
    Tolle Bilder und die Bienchen sind aber auch so fleißig, ach, wie ich mich freue.
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag und eine gute nächste Woche.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  19. Sooooo schöne Kätzchenfotos, sehr sehr schöne Bilder, ich liebe alle Kätzchen auch die nicht tierischen :-)
    alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Heidi,

    da war ja richtig was los an Eurem Weidenkätzchenstrauch, so viele Besucher und richtig schöne Exemplare noch dazu, das sieht wieder so schön aus. Ja, wir hoffen auch sehr, dass die Sonne nächste Woche wieder kommt und wir die Ostereier bei Sonnenschein suchen können :-). Die Aprikosenblüte sieht toll aus, ich bin gespannt ob dann auch immer Sommer eine zum Vernaschen dranhängt. Das Zitat im Bild ist so passend, alle warten....

    Liebe Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Was für ein herrlicher post über eure Weidenkätzchen, liebe Heidi!
    Super, dass du die Daten zusammengetragen hast, wann der Frühlingsbeginn an eurem Baum war!
    Und was für ein Gesumse hier zu sehen ist, ich bin begeistert.:-)

    Vielleicht trägt das Aprikosenbäumchen ja in diesem Jahr wieder Früchte, die Daumen sind dafür gedrückt. :-)

    Auch das mitgebrachte Zitat von Schiller gefällt mir sehr gut zu deinem tollen Foto.

    Liebe Grüße und eine schöne Osterwoche
    Christa


    PS Heidi, ich habe auf Google* gesehen, dass du bei Claudia Overmann Kondolenzgrüße hinterlassen hast. Ich wusste gar nicht, dass sie verstorben ist. Mir tut das sehr, sehr leid.

    AntwortenLöschen
  22. Ich singe auch gerne mit, die Strophe mit den tanzenden Kindern im Märzenwald finde ich besonders schön.
    Wenn sooo viele mitsingen, dann muss der Frühling doch kommen.
    Tolle Fotos besonders von der "blauen Holzbiene"
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  23. Bei Euch fliegen sie schon zum Nektartrinken! Davon sind wir, hier im Norden, leider noch weit entfernt.
    Traumhafte Bilder hast Du gemacht!

    Liebe Grüße zu Dir
    Erika

    AntwortenLöschen
  24. wunderschöne fotos zeigst du uns, da bekommt man richtig lust auf den frühling. bei uns hier oben im norden ist die natur noch etwas zurück, die weidenkätzchen und auch alles andere blüht noch nicht, dass einzige was sich zeigt sind schneeglöckchen und krokusse.... wir sind aber immer etwas später dran, macht aber nichts irgendwann gehts auch hier los :).
    das foto von susi ganz oben auf deinem blog ist toll, erinnert mich an meine lutzi, sie ist auch so ein genießer und schläft fast den ganzen tag zufrieden... ich wünsche dir schöne ostertage, liebe grüße von der insel rügen, mandy die hummelellli

    AntwortenLöschen
  25. Wunderschön, die Weidenkätzchen - bei uns tun sie sich noch ein bisschen schwer; kein Wunder wenn es nachts noch am Frostpunkt ist und die Sonne ihre Kraft erst gegen Mittag rauslässt... Aber es soll ja werden! Unsere Narzissen zeigen momentan nur grün - umso schöner sind deine!

    Dein ZiB bringt es auf den Punkt... sehr schön!

    Ich wünsche dir einen schönen Tag,
    liebe Grüße, Joana

    AntwortenLöschen
  26. É Páscoa! Cristo está vivo, o túmulo está vazio, Ele ressuscitou!!! A mais bela festa dos Cristãos.
    Crentes no Amor de Deus Pai que nos deu seu Filho Jesus Cristo que permanece conosco pela força do
    Espírito Santos, seguimos nossa caminhada na construção de um mundo mais justo, fraterno, humano,
    harmonioso e de doação.
    Todos somos promotores da Paz!
    Feliz, Santa e Abençoada Páscoa.
    Um doce abraço, Marie.

    AntwortenLöschen
  27. Wow, liebe Susi.
    Du kennst dich ja gut aus mit Bienen. Toller Beitrag!
    Ich hoffe, dass es bald wieder ordentlich summt und brummt.
    Auch wenn ich erst heute schaffe zu kommentieren, ich freue mich sehr, dass du hilfst den Frühling zu locken.
    Lieben Dank also für's Mitmachen :-)
    Herzliche Grüße
    Naddel

    AntwortenLöschen