Sonntag, 13. April 2014

Im Wandel der Zeit IV




Man merkt und sieht, in diesem Monat grünt etwas!








Die Bilder sind vom 04.04.14 und hätte ich mit den Fotos noch länger gewarten, 
dann wäre es hier noch grüner geworden und ich wollte doch unbedingt die zarten Anfänge zeigen!





Das erste Drittel des Jahres ist bald um, kaum zu glauben!






Die Lichtverhältnisse waren bescheiden an diesem Tage, an dem der Saharastaub in der Atmosphäre hing!







Ja, es grünt überall und das ist nicht zu leugnen!







So und hier der abgeblühte Löwenzahn in Großaufnahme,
alles Pusteblume?





Ich bin auch eine Löwin, willst du mal sehen, 
wenn du genau hinschaust, dann kannst du mit etwas Glück
auch meinen Löwenzahn entdecken?








Hier bei Christa gibt es noch mehr "Im-Wandel-der-Zeit-Fotos" zu entdecken 
und vielleicht sind auch noch ein Paar Raubtierzähne dabei zu sehen, wer weiß?



Maunz, schön das du da warst!


Deine






(*1938), deutscher Gebrauchsphilosoph und Abreißkalenderverleger
Quelle: »Auf den Reim gegangen«, Verlag Klaus Klages Kalender AG, 2008




Kommentare:

  1. Hallo Susi,
    boa, jetzt habe ich richtig Respekt vor Deinem Löwenzahn....
    Aber der richtige auf der Wiese ist mir ein bisschen lieber, der pickst wenigstens nicht.
    Und die sanften grünen Anfänge auf Deinem Bild sind wunderschön.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susi,
    das sind sehr schöne Bilder, wie die Natur sich entwickelt...einfach wundervoll.
    Diese zarten, ersten Blätter sind so herrlich frisch. Ein ganz besonderes Grün, wie ich finde.
    Ich wünsche eine schöne Frühlingszeit...
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Grün ist wirklich diesen Monat DIE Farbe...und himmelblau! Das sehe ich auch, wenn ich mich hier umblicke, seit einer Woche auch noch das dunkle Braun der gepflügten Äcker. An deinem Monats-Bild kann man die Veränderungen der Natur schön erkennen.
    Lachen musste ich ein wenig über das nette "Geschenk", unsere grauer Kurt, futtert wohl gerne in unserer Gesellschaft, lässt davon kaum noch etwas übrig ☺ zum Glück!
    Euch beiden jetzt noch eine schöne und hoffentlich sonnige Woche,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Das lässt sich wirklich nicht verleugnen. Herrlich grün ist es und durch die Collage kann man den Wandel auch supergut sehen.

    Also da du liebe Susi auch ein Löwe bist, dann gib mir deine Tatze und lass uns zusammen laut brüllen ;-)

    Liebe Abendgrüsse und alles Liebe und Gute

    Nova nebst Gismo und Bellina

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich - ab heute Susi Mayer-Zaunwicke :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  6. ....das Jahr wird grün - deutlich zu sehen in deinen schönen Bildern !
    Eine weiterhin grünende Natur in der neuen Woche wünscht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön Deine Fotos! Wir ziehen nach, hängen zwar immer etwas hinterher, aber der Frühling hat uns auch schon kräftig im Griff. LG MANDY

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,

    auch wenn der Sahara-Staub in der Luft lag, so hat die Natur auch bei dir den berühmten Quantensprung vollzogen und die Bäume haben ihr zartes grünen Kleid übergestreift. Deine Bilder sind alle wunderschön und du hast die Umgebung toll fotografiert und alle Einzelheiten des Frühlings ganz wunderbar festgehalten. Die Löwenzähne blühen auf den Wiesen und legen einen gelben Teppich und pusten kann man auch schon ganz doll. :-)

    Susi, du bist eine großartige Löwin....boooaaaaah, da kann man sich schon ein wenig vor dir fürchten, aber in Wirklichkeit bist du ja eine ganz Liebe, stimmt's, außer, wenn du mal wieder gerade Lust auf Mäusebraten hast. *g*

    Liebe Grüße schickt euch
    Christa, die sich ganz doll über eure schönen Fotos und Collagen gefreut hat, jetzt aber schnell in die Federn, es ist schon spät

    AntwortenLöschen
  9. Ohja, man sieht die Veränderung! Alles fängt zu Grünen und zu Blühen an. Das ist einfach herrlich!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  10. Ja, in diesem Monat hat sich ordentlich was getan. Was auf Deiner Aufnahme schön deutlich wird - es sieht einfach herrlich aus!
    Und das Gedicht ist auch klasse. ;0)

    Liebste Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi,

    soviel Grün ist im letzten Monat dazu gekommen. Es ist einfach herrlich. Herrlich sind aber auch Deine Aufnahmen - vorallem die Collagen gefallen mir super und das kleine Gedicht ist echt Spitze.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, liebe Heidi, Hallo, liebe Mini-Löwin,
    ganz,ganz wundervoll habt ihr den Frühling eingefangen, es ist toll die Veränderung auf den Bildern zu sehen ;o)! Ganz viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heidi,
    frühlingshafte schöne Bilder! Und besonders gefällt mir der Stubentiger bei Metro Goldwyn Mayer :))) Ganz Klasse!
    Dir wünsche ich frohe Ostern .

    Herzliche Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Susi,
    in was für einer bezaubernden Gegend wohnst den du!?! Wusste gar nicht dass, das Main-Rheingebiet so wunderschön ist! Danke fürs Teilen, schaue gerne wieder bei dir vorbei!
    As lieabs Grüassli Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Susi,
    ein tolles Aprilbild ist das geworden. Das helle Grün mag ich so gerne. Von der Kahlheit der vorigen Monate ist nichts mehr zu sehen!
    Ich wusste ja gar nicht, daß Du in die Fußstapfen des berühmten Goldwyn-Löwen getreten bist. Du machst das ganz wunderbar! Da kann der andere nun in Pension gehen ;o)
    Ich danke Dir und Heidi auch für die tolle Gänse-Postkarte, die uns heute ins Haus flatterte ♥ Hach, Gänsenachwuchs wäre was feines. Ich hoffe, der Postverkehr in die entgegengesetzte Richtung war ebenfalls erfolgreich???
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Susi...oh ja und wie es grünt. Könnte nicht besser sein. Jetzt kann man sich im Gras schon wieder verstecken.
    Ich denke die Häuser sind bald hinter den Bäumen nicht mehr zu sehen. Es sieht sofort alles freundlicher aus mit ein wenig Farbe.
    Och und dein Bild....bist ja eine Filmheldin geworden. So Suuuper.

    Pfotengrüessli
    Fiona

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Susi, du kleine Löwin!
    Ja, da hat sich einiges getan auf deinem Zeitwandelmotiv. Und du hast es wieder wundervoll arrangiert. Finde es immer fein, dass ich sofort die anderen Bilder zum Vergleichen mit ansehen kann.
    Deine Collagen gefallen mir auch wieder prima. Alle miteinander!
    Aber am schönsten ist das Werk mit dir als Hauptperson.
    Und das Gedicht. *kicher*

    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  18. Deine Collage zeigt sehr schön den Werdegang der Natur. Bald kann man sicher die Gebäude kaum noch erkennen. Interessant bei dieser Gelegenheit auch die verschiedenen Lichtverhältnisse und die Stimmung, die sie erzeugen. Schön festgehalten und " gut gebrüllt" kleiner Löwe ;-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschöne Bilder, ein toller Artikel!
    Frohe Ostern wünsche ich dir -
    Lieben Gruß, Michaela

    AntwortenLöschen