Samstag, 4. Juli 2015

Badespaß?







http://zaunblicke.blogspot.de/2015/07/juli-galerie-fur-alle-guckloch-motive.html




In dieser Zeit, 
in welcher der Sommer seinem Namen alle Ehre macht,
sind vielleicht ein paar passende Fotos aus vergangenen Zeiten,
 zu diesem Thema ganz gut angebracht?








Hier sitzt Frauli´s Mama in der Zinkwanne,  
"BADEZIMMER OPEN AIR" sozusagen!

So wie es aussieht, bekommt diese gerade von ihrer Mama,
 (Frauli´s Oma also)  den Kopf gewaschen.










Ob die Beiden so richtig ihren Spaß dabei hatten -
ich bezweifle das ein klein wenig?


Auf der Rückseite des Fotos stand "August 1934,"
da war die badende Mama gerade mal 8 Jahre alt!









Dieses Foto ist noch etwas älter, es ist vom 16.6.1930!

Die Mama sitzt rechts, vom Betrachter aus gesehen.

Die beiden anderen Kinder sind unbekannt.







Vom gleichen Tag stammt auch dieses Foto, 
das Mädchen links auf dem Foto ist unbekannt.

Wie gefällt dir denn das Spielhöschen, das Frauli´s Mama an hat?








Ach, sie war doch eigentlich eine ganz süße Göre, oder?


Ich wünsche dir noch eine schöne Sommerzeit,
mit vielleicht nicht ganz so heißen Temperaturen wie zur Zeit?

Sehr gerne verlinke ich auch wieder deinen Beitrag im Guckloch.




Maunzerle...

eine unter der Hitze stöhnende








Das Zitat im Bild reist heute wieder zur  "CASA NOVA"  nach "Teneriffa!"

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Susi und liebe Heidi!
    Das ist ja wieder mal ein ganz toller Beitrag für 's Guckloch! Und tatsächlich sieht Fraulis Mama wenig glücklich über die ihr gebotenen Badefreuden aus ;o) Die Frauli Oma wirkt allerdings auch so, als würde sie diese Arbeit schnell, aber gründlich hinter sic bringen wollen... wahrscheinlich wartete schon die nächste Arbeit auf sie, da war wenig Zeit für liebe Planscherei ;o)
    Das niedliche Höschen von Frauli ist bestimmt schön luftig gewesen. Drei entzückende Damen haben da einen herrlichen Sommertag genossen :o)
    Den beiden Damen des Hauses wünsche ich heute auch einen herrlichen Sommertag! Unser oller Kater liegt zur Zeit nur immer irgendwo langgestreckt rum. Ich glaube, er ist, so wie ich, froh, wenn die Temperaturen wieder humaner werden!
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße von der Elke

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön ist euer Guckloch-Beitrag, das sind herzige Fotos...
    Kommt gut durch die Hitze, wir sind hier alle total platt
    Gruß Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwie hatten wir alle die gleiche Kindheit. Sitzen bei dir in der Zinkwanne jetzt auch Hostas?

    Sigrun ;)

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Ihr Lieben,
    welch schöner Beitrag! Beim Betrachten solcher Bilder wäre es wirklich interessant zu wissen, wie es den einzelnen Personen (also auch die, die man nicht kennt) so ergangen ist im Leben.
    Euch ein schönes Wochenende!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    das sind ja wunderschöne Fotos von früher.
    Ob es damals auch soo heiss war?
    lieben Gru´ß von susa aus Hamburg

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe ja diese Zinkbadewannen-Bilder sehr :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  7. Großartig! Obwohl mir das Bad in der Zinkwanne nicht grad entspannend aussieht! :)
    Liebe Grüße
    MAry

    AntwortenLöschen
  8. Ja, süß war deine Mama, liebe Heidi!
    Und ich weiß nicht, ob wir schon mal festgestellt haben, dass auch meine Mutter im Jahr 1926 geboren wurde?
    Und liebe Susi,
    dass du es in deinem Pelzmantel heiß findest, kann ich gut verstehen. Maxwell ist an diesen heißen Tagen durchgehen abwesend - er versteckt sich vermutlich unter den Thujen, und Nina kommt nach ein paar Minuten draußen gleich wieder heim und bricht regelrecht auf den kühlen Fliesen zusammen - FLATSCH, und dann liegt sie mitten im Weg ;o) Kein Wuner, mir ist schon ohne Pelz furchtbar heiß!
    Liebe Hochsommergrüße von der Rostrosen-Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/07/blaue-leichtigkeit.html

    AntwortenLöschen
  9. Das war ein ganz bezaubernder Beitrag in die Vergangenheit von Deinem Frauli, Susi.
    Ich habe auch nicht den Eindruck, dass die beiden Spaß an der Baderei haben...

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. ein toller Beitrag sehr passend zu dieser Hitze,, einen schönen Sonntag, Klaus

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi,

    ja, so ein Zinkwannenbad war sicher nicht so lustig wenn man kein Badezimmer hatte. Freudig sieht die Mama allerdings wirklich nicht aus. Ja, das Spielhöschen finde ich gut, das war sicher bequem und luftig zugleich. Dein Zitat im Bild ist wieder schön geworden.

    Hitzige Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. ja - an dem Zitat ist was dran :-)
    und wie schön die alten Fotos zu sehen! Ich erinnere mich, dass ich als Kind auch mal in einer Zinkbadewanne saß. Das muss mich sehr beeindruckt haben, denn ich habe es noch gut in Erinnerung :-)
    Dann erinnere ich mich daran dass wir zuhause einmal die Woche die Badewannenheizung angeworfen haben. Es gab das Bad am Freitag :-)
    Meine Güte wie sich die Zeit verändert hat.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  13. Wieder ein super Guckloch! Danke auch wieder für die Teilnahme bei mir!

    AntwortenLöschen
  14. An dem Spruch auf dem letzten Foto ist auf jeden Fall etwas dran, liebe Heidi und ich würde sagen, alles hat irgendwie seine Zeit.

    Ich muss sagen, auch ich badete als kleines Kind noch in einer Zinkwanne, als es noch keine Badezimmer gab. Sehe gerade, Heidi-Trollspecht hat diese Erfahrung auch gemacht. Bei uns wurde immer am Samstag gebadet.

    Deine tollen Bilder haben gerade Erinnerungen wach werden lassen.
    Ganz lieben Dank, dass du sie uns gezeigt hast. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. Klasse Eindrücke, wirklich toll <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  16. was für tolle bilder!!! ich schaue immer, welche kleider oder teile zu sehen sind, die wanne ist sehr interessant!!!
    also, ich habe den kerzenständer über ebay gekauft, die versandkosten muß man dann zwar in kauf nehmen, aber die chance ist nicht so groß, dass man so etwas zum 2. mal bekommt!!! die versandkosten lagen so um die 12 euro, der kerzenständer umd die 25 euro, das ist in ordnung für so ein schätzchen!!! ab und zu muß man sich auch mal selbst belohnen!!! danke für deinen besuch, ich habe mich sehr gefreut!!! lg von angie

    AntwortenLöschen
  17. Was für herrliche Bilder. Die Bademode von einst ist immer wieder schön anzusehen. Ich gebe dir recht: Begeisterung sieht anders aus :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  18. Ein schöner Post, liebe Heidi, Erinnerung an früher. Vermutlich war unsere Zinkwanne etwas größer, denn meine Schwester und ich wurden darin gleichzeitig abgeschrubbt. Auch das Haarewaschen gehörte dazu. Den Spruch im Bild finde ich schön und wahr. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  19. Ein herrlicher Post!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Heidi,
    ja, das waren noch Zeiten baden im Zuber........in meinem Zuber blühen Blumen!!!!! Doch als Kind bei meiner Grossmutter auf dem Bauernhof wurde ich auch noch so gebadet!!!!....und Spass hat das nicht gemacht!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. wunderschöne fotos, ich habe mir alles ganz genau angesehen, vielen dank das du uns hier alles zeigst, die alten fotos haben einen so ganz besonderen charme, ich liebe es! es sieht tatsächlich nicht so aus als wäre es ein sehr fröhliches wannenbad gewesen, aber was muss das muss... ich kann förmlich hören was die oma sagt... ;-) liebe grüsse von der insel, mandy die hummelellli

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Heidi,
    ich muss schon sagen, dieses Projekt ist momentan das, welches mir mit am meisten Freude bereitet. Es ist doch herrlich, wenn man sich solche alten Bilder angucken kann, und ich bedaure es immer mehr, dass ich soviele Fotos entsorgt habe. Aber es gab halt Zeiten, da wollte ich mit meinen Altvorderen möglichst nichts mehr zu tun haben. Ach, wenn ich allein an die Hunderte von Negativrollen meines Vaters zurück denke! Wer hätte es denn vor 30, 40 Jahren für möglich gehalten, dass man sowas mal einscannen und elektronisch entwickeln könnte? Jetzt muss ich mal wieder gucken, wo ich die Seite finde, auf der ich eines meiner Bilder vom aktuellen Beitrag unterbringen kann: http://mainzauber.de/hp2012/2015/07/guckloch-3-im-juli/
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  23. Ein herrlicher Post und so eine Zinkwanne steht nun auch mit Blumen gefüllt bei uns hinterm Haus.
    Ich finde Heidimama knuffig und in der Spielhose herzallerliebst
    Ich muss doch wirklich auch mit meinem Beitrag in die Pötte kommen.
    :O) .....

    AntwortenLöschen
  24. Soo schöne Bilder, hach ist das toll, ich bin ganz begeistert! Wie wunderschön *schwärm*
    Selbstverständlich darfst du meinen Beitrag hierher verlinken. Ich werde meinen Artikel gleich editieren und ihn auf das Guckloch hinweisen.
    Ganz lieben Gruß,
    Michaela

    AntwortenLöschen
  25. Moin liebe Heidi,
    sind das süße Bilder... ja die gute alte Zinkwanne, da haben wir wohl alle drin gebadet :-) aber glücklich ist sie wohl nicht.
    Das Spielhöschen sieht richtig schick aus... könnte heute wieder in Mode kommen.
    Und das Zitat ist sowas von wahr.... genauso ist es!

    Ich muss auch mal wieder in den alten Alben stöbern, da gibt es bestimmt noch das eine oder andere schöne Foto zu entdecken.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche...
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. wollte doch noch sagen das Dein Header und die Seiten mit Susi total schick aussehen!
      Wie hast Du denn das mit den Seiten gemacht?

      LG Biggi

      Löschen