Sonntag, 23. Juli 2017

Sie ist wieder da...

...hat ihre Herzklappen-OP gut überstanden und die Reha mit Erfolg hinter sich gebracht.

Kein Wunder, 
denn wegen seiner guten Luft 
und dem "Heilenden Wasser"
ist "Bad Nauheim" ja auch einst, 
weltberühmt geworden!
Trotzdem, ohne den operativen Eingriff 
in der Kerkhoff-Herzklinik, 
wäre meine Schriftführerin 
sicherlich nie genesen.


Wie versprochen hat sie uns viele schöne Motive aus der Kurstadt mitgebracht.
Zahlreiche alte Baumbestände kann man im "Historischen Kurpark" finden und 
ich glaube noch mehr Enten, 
in allen Variationen!
"Erna-Ente-Treff" 

...Blumen natürlich ebenfalls, 
hier eine kleine Sammlung des überreichen Angebotes.

Nicht nur für die zahlreichen Enten, 
sondern auch für alle zweibeinigen 
Parkbesucher ist der Teich 
ein magischer Anziehungspunkt. 
Sogar eine Biberfamilie soll sich hier nun heimisch fühlen!

Vor dem Eingang zur Trinkkuranlage kann man rückseitig einen schönen Blick auf den Rosengarten und zur Dankeskirche 
werfen.
Die Rosen blühten Juni/Anfang Juli noch reichlich und in vielen Farbkombinationen.
Der Stadtteil "Steinfurth" ist bekannt für seine Rosenzüchtungen!

mit diesem Slogan wirbt die Stadt 
für Kunstgenuss aus der Konzertmuschel.

Einen bleibenden Eindruck 
hinterlassen die 5 Gradierwerke, 
welche von einstmals 23 Bauwerken 
noch verblieben und auch heute noch 
zu besichtigen und teilweise 
auch zu begehen sind!
Sehr impossant ist das "Gradierwerk I".
Der salzhaltig bewässerte Schwarzdornreisig 
türmt sich zu beiden Seiten hoch
und in der Mitte führt ein Weg 
bis ans Ende der Anlage ins Inhalatorium. 

Doch etwas würde der Stadt fehlen,
gäbe es ihren Hausberg nicht!
Hoch über den Dächern kann man 
das beliebte Ausflugsziel entdecken, 
es beherbergt ein Cafe-Restaurant-Hotel 
und der Name ist indentisch:  "Johannisberg".
Der Blick hinab ist grandios! 

Das längliche Gebäude, 
gleich hinter den Bäumen im Vordergrund,
 das ist die Kerckhoff-Klinik 
und der große Komplex ganz rechts,
 ist die Rehaklinik am Sprudelhof.

Der Weg hinunter hat viel zu bieten, 
er führt vorbei an Reben, Rosen, 
Lavendel, einer Pluto-Skulptur 
und herrlich summender Natur!

 Eine Nachtwächter-Führung 
zum Schluß darf auch nicht fehlen...
Jugendstil- und Fachwerkhäuser sind reichlich vorhanden 
und ein Holocaust-Denkmal.

Selbstverständlich sollten auch 
die berühmten "Ockstädter Kirschen" 
aus der Region, nicht unerwähnt bleiben... 
sie schmecken himmlisch gut!

Cafés gibt es reichlich, 
bestimmt ist jede Lokalität auf ihre Art empfehlenswert, 
aber solltest du jemals in Deinem Leben 
in diesen wundervollen Kurort gelangen, 
dann schau´ Dir bitte, 
dieses kleine Café-Juwel einmal an...

So viele Kaffeemühlen auf einem Platz -       
   werden auch Dein Herz staunen lassen!





Dem historischen Komplex "Sprudelhof" 
werde ich einen gesonderten Beitrag für das "Guckloch in die Vergangenheit" widmen, 
in diesem zeige ich Dir demnächst, 
die Bäderwelt einer 
vergangenen Epoche.

* * * * * * *

Habe ich Dich für dieses wundervolle Städtchen begeistern können? 


Dann darf Dir natürlich auch eine ehemalige, berühmte 
Persönlichkeit dieser Stadt, nicht verschwiegen werden?


 Deine




In memoriam...


Der "King of Rock 'n' roll" 
hat auch hier 
seine Spuren hinterlassen
 (Militärzeit 1958-60).






Kommentare:

  1. Liebe Heidi,

    da freue ich mich mit Dir, dass Du alles so erfolgreich hinter Dich gebracht hast und wünsche Dir weiterhin gute Genesung. Wunderbare Bilder hast Du aus Bad Nauheim mitgebracht. Wobei ich Dir natürlich gewünscht hätte, Du hättest die Stadt kennenlernen können ohne OP und Reha.

    Ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    ich freue mich, dass Du wieder da bist und dass es Dir gut geht!!
    Liebe grüße
    tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi,
    das ist schön, dass du wieder genesen bist. Und hast uns auch gleich noch soviele tolle Eindrücke mitgebracht. Nun lass es langsam angehen. Ich habe zwar keine Ahnung, wie das so ist nach einer Herzklappen-Op und Reha, aber sicher ist man dann erstmal ein bisschen vorsichtig. Macht ja auch Sinn. Bad Nauheim kenne ich ganz gut. War mal zu einer Gartenschau dort. Und dann auch noch mal, als Blechi vor ein paar Jahren dort zur Reha war.
    Herzliche Grüße
    Elke
    ___________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heidi,
    das freut mich, dass du wieder da bist und ich hoffe, du hast dich gut erholt. Bad Nauheim kenne ich gar nicht, habe schon davon gehört und ich hoffe, dass jetzt alles langsam angehst. Ich habe keine Ahnung von einer Herzklappen-OP, denke aber, dass das nicht so einfach war.

    Ich wünsche dir alles liebe und noch gute Genesung.

    Grüßle Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    Schön zu lesen, dass es dir wieder gut geht und endlich wieder zuhause bei deinen Lieben!
    Danke für die wunderschönen Bilder die du uns mitgebracht hast.
    Weiterhin gute Genesung und ganz liebe Grüße!
    Ella

    AntwortenLöschen
  6. Nun habe ich auch Bad Nauheim kennengelernt, ein schöner Kurort. Ich wünsche dir weiter gute Genesung, freut mich auch für Dich, dass alles gut gelungen ist, Klärchen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi,
    ich freue mich das du wieder zu Hause bei deinen Lieben bist. Ich wünsche dir weiterhin gute Genesung. In Bad Nauheim konntest du dich bestimmt gut erholen. Eindrucksvolle Bilder hast du mitgebracht. Nun sei schön vorsichtig. Pass gut auf dich auf.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,
    wie schön, dass du alles gut überstanden hast.
    Sicher freut sich Susi sehr darüber, dass du wieder zu Hause bist.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  9. Ach liebe Heidi, endlich bist du gesund und als Susis Schriftführerin wieder hier zu lesen. Wir haben dich, deine Fotos und deine netten Berichte sehr vermisst.
    Wir hoffen, dass es dir weiterhin gut geht.
    Ganz liebe Grüße
    Ingrid, Amira, Luna und Tobias

    AntwortenLöschen
  10. Mensch, liebe Heidi, so jung und schon eine Herzklappen-OP. Aber in der Kerkhoff-Klinik in Bad Nauheim warst Du bestens aufgehoben. Ich freue mich für Dich, dass alles gut verlaufen ist und die Reha ein Erfolg war. Bad Nauheim ist ein wunderschöner Kurort. Ich war oft dort und kenne den Kurpark wie meine Hosentasche. Weiterhin gute Genesung. Ich kann mir gut vorstellen, wie das Wiedersehen mit Susi war...
    Einen guten Start in die neue Woche und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  11. Hola liebe Heidi, auch ich kann mich nur anschliessen und freue mich wieder von dir zu lesen und vor allem das die OP so erfolgreich gewesen ist. Wie schön dass du in solch einem schönen Ort deine Reha machten konntest. Das ist dann tatsächlich Erholung von den Strapazen, auch wenn es natürlich noch schöner gewesen wäre den Ort unter anderen Umständen kennenzulernen. Danke dir vielmals für die tollen Impressionen, reizen würde es mich auf jeden Fall.

    Wünsche dir weiterhin gute Genesung, pass auf dich auf und lass dich von Susi liebevoll umschnurren.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidi,
    da hast du ja Aufregendes und Schweres hinter dich gebracht.....
    Ich bin froh und freu mich für dich, dass du alles so gut überstanden hast und so eine gute Reha hattest in einer solch schönen
    Umgebung, das tat sicher sehr gut und war eine große Hilfe um zu Kräften zu kommen.
    Schön, dass du Freude am fotografieren hattest und uns so viele schöne Bilder mitgebracht hast,
    um sie zu Hause wieder in perfekte Collagen für einen Post zu verwandeln, sogar ein Musikvideo hast du dazu gefilmt!
    Lieben Dank!
    Dir weiterhin alles Gute, weitere Genesung und sei beschützt!
    Liebe Grüße an Susi und dich,
    habt es fein...
    Herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heidi,
    Wie schön dass alles nun gut überstanden ist! Ich wünsche weiterhin gute Genesung! Hoffe die Susikatze betätigt sich als Schnurrtherapeutin. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  14. Servus Heidi,
    schön dass alles so gut ausgegangen ist - wünsche dir für deine "Arbeit als Schriftführerin" auch weiterhin viel Spaß!!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heidi,
    was für tolle Bilder und eine wunderbare Stadt. Und auch das Du dich gut erholt hast nach Deiner OP. Ist ja doch kein kleiner Eingriff. Schön das es Dir wieder gut geht.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  16. Oh liebe Heidi,
    das war ja was ziemlich großes diese OP, alles Gute weiterhin für dich. Wie schön, dass du in einer sehr hübschen Stadt deine Reha machen durftest, sieht alles sehr schön aus. Weiterhin gute Erholung und pass auf dich auf
    alles Liebe vom Reserl
    PS Bestimmt hast du das Suserl sehr sehr vermisst, so lang weg von daheim

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Heidi,

    wie schön, dass du wieder da bist und alles gut gegangen ist! Das Nachhause kommen war sicher wunderbar ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Heidi,
    gut zu hören, dass es Dir nach der schweren OP wieder gut geht.
    So schön der Ort der Reha auch sein mag...zu Hause ist es doch am schönsten. Oder?

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Heidi,
    ich freue mich sehr wieder etwas von Dir zu hören und zu lesen und dann auch noch mit so schönen Bildern. Das Du Deine OP so erfolgreich abschließen konntest mit der gleich darauf beginnenden Reha ist ebenso ein Grund zur Freude - weiterhin gute Genesung.
    Ja das mit Elvis hätte ich gewusst (meine Mutter ist ein so großer Fan, sie hat ihn sogar einmal in Finnland live gesehen - trotz des drohenden Ärgers von Seiten ihrer Mutter ;-)
    Aber auch so sieht es sehr schön aus in Bad Nauheim, ja das Cafe würde mir auch gefallen, ich hege und pflege meine alte Kaffeemühle - da hätte ich mich bestimmt sehr wohl gefühlt.
    Dann sehen wir uns wohl zum Guckloch im August, ich freue mich und wünsche Dir einen schönen Tag und sende liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  20. ich freue mich über die vielen schönen Bilder.
    Und noch mehr freue ich mich zu lesen, dass du alles gut überstanden hast :-)
    Ich wünsche dir weiterhin alles Gute. Schön dass du wieder da bist.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  21. liebe heidi,
    das sind wunderschöne bilder. nicht so schön sind die umstände, wie sie entstanden sind. wie gut, dass es dir besser geht und du das alles wieder in vollen zügen genießen kannst.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen