Donnerstag, 9. Januar 2020

Heute ein...

...Lebenszeichen von mir, 
aus der Versenkung!


Schon wieder bald 10 Tage alt,
ist das neue Jahr!


Es geht mir noch immer nicht so richtig gut...


Jetzt wo ich keine Medikamente mehr nehme,
 sind die Schmerzen im Bein fühlbar!


Trotzdem unternehme ich kurze
 Spaziergänge im Gärtchen, vorwiegend 
in den Morgenstunden.


Ich komme mit meinem operierten
 Bein, nur unter Schmerzen und mit großer 
Anstrengung durch die Katzenklappen, ich
habe Schwierigkeiten mein hinteres 
Pfötchen richtig anzuheben!


Deshalb muss man mir die Türen öffnen...


Für den wichtigen Besuch meiner Salattheke und 
für den Toiletten- und Patrouillen-Gang.


Immer nur für kurze Zeit und wenige Schritte,
dann brauche ich eine Pause.

Ist das noch normal?


Deine







- Die beste Hilf' ist Ruhe. -


Ich hoffe, der Herr 'Shakespeare' 
wusste ganz genau, von was er spricht?


Der Beitrag ist verlinkt:

https://casa-nova-tenerife.blogspot.com/2020/01/zitat-im-bild-274.htmlhttp://myworldthrumycameralens.blogspot.com/2020/01/my-corner-of-world_8.html

Kommentare:

  1. I am sorry there is still pain...if I were there, I would gladly open doors.

    AntwortenLöschen
  2. Das tut mir Leid dass du so schmerzen noch im Bein hast, wie süss du doch bist aber trotzdem neugierig herum läufst!
    Gute Besserung!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Aber Garten ist auf jeden Fall die beste Medizin - und natürlich am Liebsten in Begleitung! Wenn jetzt zum Wochenende hoffentlich auch noch das Wetter mitspielt, dann wird zumindest vom Schmerz abgelenkt …
    Gute Besserung wünscht Silke

    AntwortenLöschen
  4. Schunuckelchen, das dauert nun mal Geduld und Zuversicht liebe Susi, das wird schon.
    Die Schriftführer schaut schon, dass das wieder in Ordnung kommt, da bin ich überzeugt davon.

    Gute Besserung und alles Gute und natürlich einen ganz ganz ganz ganz dicken
    Streiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiicccccccccccccccccccccccccccchhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhllllllllllllllllleeeeeeeerrrrrrrrrrr.
    Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Susi,
    oh, das habe ich noch gar nicht mitbekommen, Du Arme! Ich kam vor Weihnachten kaum zum lesen und auch die ersten Tage im neuen Jahr hab ich noch nciht alles nachlesen können!
    Ich wünsche Dir von Herzen gute Besserung, amch schön langsam, es wird sicher bald besser werden!
    Kleine Spaziergänge durch Deinen Garten und die frische Luft tun Dir sicher gut, und bald wirst Du auch wieder ohne Schmerzen herumwandern können, da bin ich mir ganz sicher!
    Ich schick Dir ganz viel liebe Kraulerchen mit!
    Ich wünsche Dir und Deiner Schreiberin nun einen schönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  6. Och nöööö liebe Susi, das tut mir richtig leid für dich und ist zum "Mäuse melken". Meinste Fraule sollte nochmal beim TA nachfragen ob das normal sein kann? Drücke ganz feste die Daumen das es sich mit dem Schmerz bald gibt und du wieder entspannter rumlaufen sowie erforschen kannst.

    Halte es bis dahin wie Shakespeare, gönn dir die benötigte Ruhe und baue Schritt für Schritt die Muskeln auf die das Beinchen wieder stärken.

    Danke euch jedenfalls ganz ♥lich für das schöne ZiB. Freue mich dass ihr wieder mit dabei seid.

    Liebste Gensungsknuddler an dich liebe Susi und natürlich euch herzlichste Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susi,
    das mit dem Bein - dass immer noch schmerzen bereitet ist echt grauslig. Ich hoffe dein unermüdliches Üben bringt erfolg, gut dass du so hilfreiche Türöffner hast.
    Ganz, ganz gute Besserung wünscht dir Ayka

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Heidi, liebe Susi,
    erst einmal ein frohes und gesundes neues Jahr... möge es Euch nur Gutes bringen!

    Och menno... das tut mir so leid... das ist aber auch komisch das es so lange dauert. Aber es stimmt schon was Herr Shakespeare sagt... immer mit der Ruhe.
    Weiterhin gute Besserung und immer schön langsam, liebe Susi!

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche dir gute Besserung
    LG susa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susi,
    liebe Heidi,
    das tut mir echt leid. Ich wünsche von Herzen ♥ rasche und gute Besserung.
    Ruhe ist wirklich oft das beste Heilmittel.
    Liebe Freitagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Aw, what a cutie. I'm so sorry your kitty is having a hard time, but I'm sure it will all be ok soon :)

    Your post is a great addition to 'My Corner of the World' this week!

    My Corner of the World

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Susi,
    es tut uns sehr leid zu hören, dass du noch so dolle Schmerzen hast. Wir hatten so gehofft, dass es dir schon besser geht. Aber es wird bestimmt bald besser. Ja, wenn man nicht mehr ein junges Hüpferchen ist, dann dauert alles seine Zeit. Mama weiss ein Lied davon zu singen. Wir senden dir viele Heilschnurrer und geben dir alle ein Köpfchen.
    Deine berliner Miezen
    Lakritze, Tobias, Amira, Luna und Mama Ina

    AntwortenLöschen
  13. Ach Mensch Susiiiiiii, das tut mir leid und macht mich traurig. Ich hoffe mit Euch, dass es Tag für Tag besser wird und Du wieder hüpfen, jagen und springen kannst in Deinem Revier, alle Daumen sind gedrückt.

    Herzlichst
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Hallo die Damen und der Susi gute besserung. Aber schön, dass sie sich aufrafft und trotzdem eine Runde dreht. Ein gutes Zeichen, oder? Das wird alles wieder, da bin ich ganz sicher.
    Wir denken an Euch.
    Ein schönes, ruhiges Wochenende wünsche ich noch.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Susi,
    wir wünschen dir weiterhin gute Besserung. Ganz bestimmt wird dein Beinchen wieder heil. Schone dich noch ein bisschen. Im Frühling bist du bestimmt wieder fit. Wir drücken ganz fest alle Pfötchen und Daumen.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  16. ohh Susi
    das tut mir aber Leid
    schone dich nur und wenn der Frühling kommt geht es dir bestimmt wieder besser
    gute Besserung
    Rosi

    AntwortenLöschen
  17. Sorry to know that you still feel pain in your leg. Hope you will be better and the pain will not be felt.

    AntwortenLöschen
  18. Huhu liebe Susi und liebes Frauchen,
    mit Bedauern las ich soeben von deinem Schmerz und hoffe, dass dir die
    Ruhe gut tut, so wie Shakespeare es meint. Aber wie ich lesen und
    sehen kann, läßt du dich nicht unterkriegen und machst deine kleinen
    Rundgänge. Mit Frauchens Liebe wirst du wieder so richtig gesund werden.
    Das wünsche ich dir von Herzen, ein dicker Knuddel geht für dich auf
    die Reise und von herzenkommende Genesungswünsche, Karin Lissi

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben
zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden.
Nur wenn Du unter "Anonym" kommentierst, werden die Daten nicht gespeichert.
Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail,
die Du in deinem Profil von Google angegeben hast.
Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.
Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.