Mittwoch, 27. Juli 2022

Abschied...

 ... unsere Susi ist gegangen!


Sie konnte nichts mehr essen 
und wurde immer schwächer - 
wir haben sie erlösen lassen.
 

14 Jahre ist sie alt geworden. 
(27.6.2008 - 26.7.2022)
 

Ihr letztes Plätzchen, 
(wo könnte es auch anders sein)
 hat sie in ihrem geliebten
 Gärtchen gefunden...


'Susi' ruht unter Palmen!
 

Doch ringsunmher,
 gibt es keinen Stillstand, die
Natur lebt, sammelt, frisst ...
 

... und wird gefressen -
 
SO IST DAS LEBEN!
 
 

- Ich bin im leisen säuseln des Windes und flüstere zärtlich in Dein Haar: 
Vergiss mich nicht, denn schön war die Zeit, die uns gemeinsam war -

Es wird keinen weiteren Beitrag auf diesem Blog mehr geben.
Ihre Schreiberin wird (wie bisher) die 'Galeria Himmelsblick'
und die 'Griesheimer Düne' weiterführen.
 
Der Beitrag ist/wird verlinkt:
 



18 Kommentare:

  1. Liebe Susi, hab es gut im Katzenhimmel. Ich werde Dich und Deine Geschichten aus dem Garten sehr vermissen und ganz sicher werde ich Dich nicht vergessen.
    Liebe Grüße an die Schreiberin - Liebe Heidi, fühle Dich einfach mal ganz doll umarmt und gedrückt. Es tut mir so leid.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. och neeee.. :(
    ich werde sie sehr vermissen
    es tut weh ein geliebtes Tier gehen zu lassen
    aber wenigstens muss sie nicht leiden
    meine Lucie war 18 Jahre alt als sie friedlich ging
    liebe Heidi.. eine ganz feste Umarmung für dich
    ich hoffe aber das dieser Blog zum Nachlesen bestehen bleibt
    so als würde Susi immer noch durch den Garten streifen
    traurige Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susi, nun bist du also über die Regenbogenbrücke gegangen, und es geht dir wieder gut. Wir werden dich sehr vermissen. Unsere Mama ist so traurig.
    Liebe Heidi,wir vier schnurren dir unser Beileid und Mama drückt dich ganz doll. Dieser Blog wird uns sehr fehlen.
    Amira, Luna, Lakritze, Tobias und Ingrid
    Ich bin nicht tot. Ich tausche nur die Räume. Ich leb in euch und geh durch eure Träume .......

    AntwortenLöschen
  4. I am sorry for your loss. It is so hard to say goodbye to our furry friends.

    AntwortenLöschen
  5. So oft habe ich an sie, an euch, denken müssen und deine Stille hat mich irgendwie etwas ahnen lassen. Es tut mir sehr leid liebe Heidi. Wie gut kann ich es nachvollziehen was es bedeutet, den Schmerz förmlich mitspüren. Es ist einfach zu traurig, und Susi vergessen....niemals. Sie wird durch dich, durch die vielen schönen Posts für ewig in unseren Herzen mit sein.

    Nun liebe Susi bist du auch über die Regenbogenbrücke gegangen, und vielleicht triffst du auf Gismo und dann könnt ihr Beide auf uns schauen und unsere Lächeln sehen wenn wir uns an all die Abenteuer erinnern.

    Mit Tränchen in den Augen drücke ich dich liebe Heidi, danke dir dass du mit diesem Post auch im ZiB für ewig mit dabei bist.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  6. Auch ich habe die Beiträge sehr genossen und in letzter Zeit vermisst. 14 Jahre ist eine lange Zeit. Sie hinterlässt eine große Lücke. Aber die Erinnerungen an sie sind ein großes Geschenk. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi, es tut mir sehr Leid, dass Susi über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Ich kann den Schmerz und die Trauer nachempfinden und wünsche dir viele schöne Erinnerungen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,

    sind das traurige Nachrichten, es tut mir so schrecklich leid, fühl Dich umarmt.

    Meine liebe Susi, ich werde Dich und Deine Geschichten sehr vermissen, es war so schön mit Dir, da denke ich gerne zurück, Du lebst in unseren Erinnerungen, hab es gut im Katzenhimmel.

    Traurige Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  9. von Helga:

    Ihr Lieben,

    wie gut, daß man Tiere erlösen kann wenn es sein muß. Daß das Herz dann schwer ist das die Trauer tragen muß, erklärt sich von selbst.
    Fühle mit Euch und vermiß das Suserle sehr. Ihre Ruhestätte hätte wunderbarer nicht sein können.
    Fühlt Euch gedrückt und verstanden, Helga und 🐢

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin auch sehr traurig haben wir doch diesen Blog hier gemeinsam zum Leben erweckt liebe Heidi. Ich hab das Suserl in mein Herz geschlossen und werde es hier ganz ganz arg vermissen aber das Plätzchen das ihr ausgesucht habt und das Zitat ist einfach wunderbar!!

    Ich drücke Euch auch ganz feste
    Kerstin mit Tari

    AntwortenLöschen
  11. Such pretty flowers! The spider having a meal is a special shot.

    Thanks for sharing your link at My Corner of the World this week!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidi,
    das tut mir so leid. Aber wenn es einmal soweit ist, dann können wir nichts mehr dagegen tun. Die Trauer lässt irgendwann nach, die Erinnerung nie. Ich denke auch jetzt nach etlichen Jahren fast täglich an Jeanie und Garfield. Und das kann ich inzwischen mit einem Lächeln tun.
    Fühl dich umarmt, liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Heidi,
    oh, ich bin ganz traurig, so lange habe ich hier immer von Susi gelesen. Fühl Dich ganz lieb gedrückt und ihr habt ein schönes Plätzchen für Suis gefunden, das gefällt ihr bestimmt!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Heidi,
    es tut mir sehr leid, dass ihr von eurer lieben Susi Abschied nehmen musstet!! Ich wünsche dir etwas Trost in vielen schönen Erinnerungen!
    Das Foto mit der weißen Spinne ist fantastisch!
    Hab trotzdem ein schönes Wochenende und sei ganz herzlich gegrüßt!
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  15. Ein schönes Plätzchen habt Ihr für die Susi ausgesucht liebe Heidi. Auch hier schreibe ich nochmal das es mir sehr leid tut für Euch und sende auch hier eine Umarmung,
    liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Heidi,
    ich war mir eigentlich ziemlich sicher, dass ich dir auch an dieser Stelle geschrieben habe, denn Susis Tod hat mich sehr betroffen gemacht, aber ich kann meien Kommentar hier nicht entdecken. Nachdem ich in den letzten Wochen / Monaten selbst immer wieder Kommetare händisch freigeben musste, die vom Programm als Spam gekennzeichnet wurden und auch einige andere BloggerInnen darüber berichten, dass ihre Kommentare entweder "verschwunden" sind oder sie Kommentare von anderen Bloggern erstmal aus dem Spamordner "befreien" mussten, frage ich dich jetzt einfach: Kann es sein, dass mein Kommentar auch bei dir noch im Spam-Ordner ruht?
    Ich hoffe, ihr konntet euch schon ein bisschen trösten.
    Herzliche rostrosige Grüße
    Traude


    AntwortenLöschen
  17. Liebe Heidi, als ich soeben lesen musste, das Susi über die Regenbogenbrücke gewandert ist, schossen
    mir die Tränen in die Augen, du hast so liebe und ergreifende Worte gefunden und ein paradiesisches Plätzchen
    ausgesucht, wo wie ihre letzte Ruhe fand "in ihrem Gartenparadies".
    Es erinnerte mich an den Abschied meines Kätzileins Tessi...Ich nehme dich mal lieb in den Arm und denke
    bitte daran, sie ist für immer in deinem Herzen und mag nicht, dass du traurig bist!
    Alles alles Liebe wünscht dir Karin Lissi, denke an dich♥

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden. Nur wenn Du unter "Anonym" kommentierst, werden die Daten nicht gespeichert. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.