Freitag, 14. Februar 2014

So wie ich?








Von hier kann ich die kleinen Miezen genau beobachten, 
sie sitzen im Baum und von Tag zu Tag werden sie immer größer und flauschiger,
aber sie sind nicht wie ich, sie ähneln mir nicht und sind auch nicht mit mir verwandt, 
diese silbergrauen Kätzchen können nämlich blühen!
 Mit ihrem gelben Blütenstaub werden sie bald die Bienchen anlocken, summ, summ 
und dann wird die Welt da draußen wieder richtig schön!


(Mit diesem Post nehme ich diesmal teil bei Kalle: "Alles für die katz!" Klick)




Ein ganz klein wenig ähneln sie mir schon, gell?



Und wenn nach einem Regenschauer die Sonne scheint,
dann sehen die Namensvettern noch schöner aus!
















Ja, bald werden sie ihr gelbes Blütenkleid zeigen, ich freue mich schon darauf!



* * *



Schau mal, das Frauli hat mir etwas mitgebracht!





Ich habe das merkwürdige Objekt natürlich sofort untersucht!




Seltsames Ding!






Was sie sich nur dabei gedacht hat?






Vom vielen Überlegen ist jetzt auch noch ein Ohr von mir abhanden gekommen!

Wo ist es hin?






Von hier stammt das kleine Früchtchen,
Frauli war des Nachts so verwundert gewesen über das immer noch tragende Bäumchen,
da hat sie kurzerhand ein Äpfelchen davon gemopst, um es dir und mir zu zeigen!







Nein, ich glaube das ist kein Leckerli!






Egal, ich freue mich trotzdem!


* * *

So,  zum Schluß noch ein Bild für Nova (KLICK)





Das ist unsere "Teneriffa-Fliese(n)" und ich finde sie wunderschön! 


Bye, bye, bis

.. .. ..die Weidenkätzchen blühen,

ach neee, das dauert doch noch so lange!

Oder doch nicht?



Deine





Leonardo da Vinci (1452 - 1519),
 italienisches Universalgenie, Maler, Bildhauer, Baumeister, Zeichner und Naturforscher



Kommentare:

  1. Liebe Susi,
    das ist eine wundervolle Betrachtungsweise für Deine Namensvetterinnen (gibt es das Wort überhaupt?)...Danke auch an Dein Frauli...
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susi,
    wow! Dein Frauli hat fantastische Bilder gemacht!!!!
    Wunderschöne Kätzchenbilder :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet euch Urte

    AntwortenLöschen
  3. Ach, liebe Susi!
    Im ersten Moment dachte ich, beim Nachbarn seien kleine Kätzchen eingezogen ;o) Das wäre ja ein unruhiges Durcheinander geworden für Dich! Aber diese Kätzchen sind ganz ruhig!! Ich möchte wissen, ob Regentropfen auf Dir auch so hübsche Perlchen machen???
    Ich wünsche Dir und Frauli ein schönes Wochenende. Seid ganz lieb gegrüßt, Elke

    AntwortenLöschen
  4. oh was für tolle bilder, bin hin und wech♥
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susi,

    da hat Frauli wieder tolle Bilder eingefangen und auch ganz wunderbar zusammengestellt. Ja, diese Kätzchen sind auch ganz besondere Kätzchen so wie Du auch und die Äpfelchen habe ich auch gesehen, aber erst als ich die Heidi mit ihrem Fotoapparat gesehen habe. Sie sieht immer auch die kleinen Dinge am Wegesrand, das finde ich so schön.

    Herzliche Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Ich liiiiebe Weidenkätzchen ;o)! Eure Fotos sind total schön, bei uns lassen sich leider noch keine blicken.Ich wünsche dem bezaubernden Entdeckerteam ♥ ein wundervolles Wochenende! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Was für herrliche Makro-aufnahmen dir da gelungen sind !
    Ud wieder eine süße Story von und mit der Mieze Susi.
    War sehr nett zu lesen.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. SUSERL....
    also DEINA MAMA..
    kannst sagen SIE macht gaaaaanz tolle BUIDLN...
    i bin gaaaanz neidisch:::
    WEIL sie soooo NAH-BUIDLN macha kann::::
    BEI uns sans AH SCHO FAST HERRAUSN..
    und dann KUMMT sicha wieda da SCHNEEEEEE,, brrrrrr:::
    DRUCK DI GAAAANZ fest:::
    UND wünsch EICH no an scheeeena VALENTINSTOG-ABEND..
    .und DANKSCHEEEN für de liabe NACHRICHT..
    von vorher::: BUSSALE... bis bald::

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susi,
    die Kätzchen sind ja schon richtig weit bei euch. Aber ein bisschen schauen sie bei uns auch schon hervor. Da ist bestimmt der Frühling nicht mehr weit. Beobachte sie weiterhin. Dein Frauchen hat tolle Aufnahmen gemacht.
    Versuch doch mal mit dem Äpfelchen zu spielen. Bestimmt kullert das ganz prima.
    Wir wünschen euch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susi,

    da hast du aber wirklich ganz flauschige Kätzchen entdeckt, die genauso so ein schönes flauschiges Fell habe wie du und Frauli hat sie ganz wundervoll fotografiert, Kompliment. :-)
    Ein Glück ist dir das Ohr nicht wirklich abgefallen, ich bekam schon einen riesigen Schreck.
    Oh ja, auch bei uns gibt es noch etliche Bäume, die mit kleinen Äpfelchen bestückt sind. Vielleicht mögen ja noch ein paar Amseln daran picken, aber Fußball spielen kannst du auch mit solch einem Äpfelchen, probier es einfach mal. :-)

    Liebe Grüße schickt dir und Frauli
    Christa

    AntwortenLöschen
  11. Ohhhh wie schöööööön. Da ist jedes Kätzchen absolut flauschig, auch du liebe Susi. Hat Fraule wieder superschöne Fotos gemacht, ganz ganz toll!!!

    Schon irre mit den Äpfeln, wüsste nicht wann ich um die Jahreszeit in D. noch welche an Bäumen gesehen habe. Wirklich toll entdeckt und ich kann nur dankeschön sagen das die Bilder auch mit uns geteilt werden.

    Ein dickes Dankeschön auch für das Zeigen eurer Fliesen. So wie ich sie von hier kenne und auch liebe. Sehen echt klasse aus und sind bestimmt der Hingucker der Hausnummern in eurer Straße.

    Wünsche euch ein wundervolles Wochenende und sende herzliche Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Susi,

    da hat dein Frauchen Katze und Kätzchen wunderbar miteinander verbunden, und beide seid ihr herrlich weich und anschmiegsam. Schöne Aufnahmen, trocken und nass, nah und detailliert, und so kuschelig anzusehen. Vielen Dank für die schöne Geschichte und ein erholsames Wochenende wünscht kalle

    AntwortenLöschen
  13. Hey Du Süße,
    ganz ehrlich, Du gefällst mir noch besser als die kleinen Kätzchen. Obwohl die schon süß und kuschelig sind.
    Aber wenn sie gelb werden, mag ich sie nicht mehr so....obwohl Frauli auch davon bestimmt wunderbare Bilder machen würde...
    Und der Apfel hat Dir nicht geschmeckt?
    Ist ja auch eher Deko, oder?
    Hab einen schönen Samstag, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Mir gefällst du such besser als die Weidenkätzchen auch mit nur einem Ohr ;)
    In der Vase machen sie sich aber auch gut!
    Witzig, dass sich die Äpfel so lange am Baum halten. Da hat man den ganzen Winter über etwas zum Ernten. Unsere Fellnasen verstehen aber volokommen, dass du keine Äpfel magst.
    Eure Fliesen gefällen mir auch gut.
    Liebe Grüße
    Stefanie und Fellnasen

    AntwortenLöschen
  15. Susilein, eigentlich gefällst du mir besser,
    aber die Weidenkätzchen sind auch so weich!
    Jetzt noch Äpfel an den Bäumen - das ist schon
    außergewöhnlich
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Weidenkätzchenbilder!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  17. Wieder so ein wunderschöner Post, den dein Frauli mit deiner Hilfe zusammengestellt hat, liebe Susi. Ich habe immer so viel Spaß dabei eure Beiträge anzuschauen und zu lesen.
    Und die Bilder sind wieder so toll. Richtige Meisterwerke. Die allerschönste warst natürlich wieder du. Aber die Tropfen auf den Weidekätzchen sehen auch fantastisch aus. Ach muss das toll sein, wenn man so fotografieren kann *träum*

    Habt einen feinen Sonntag
    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Susi,
    die Weidenkätzchen sehen Dir wirklich sehr ähnlich, fast die gleiche Farbe und das wunderschön flauschige Fell. Gut dass Dein Ohr wieder aufgetaucht ist.
    Liebe Heidi,
    von den Äpfelchen hab ich schon gehört, unglaublich was zu dieser Jahreszeit so alles an den Bäumen hängt. Die Fliesen sind wirklich wunderschön. Den Header hatten wir übrigens schon im Januar, denke schon wieder über einen Neuen nach. Ich wünsche Euch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Susi!

    Frauli hat wunderschöne Aufnahmen gemacht!

    Du hast Recht, gerade aus der Nähe sehen die Kätzchen Dir ähnlich!
    So schön flauschig wirken sie!
    Schade, dass Du Obstbnicht so sehr zum Fressen gerne hast! Sonst hättest Du ja noch lauter Leckerbissen gehabt!

    Ich wünsche Euch eine schöne Woche!
    Und hoffen wir darauf, dass sie bald blühen, die Kätzchen am Baum! :-)

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  20. Hallo meine liebe Susi,

    auch hier in der Gegend finden sich immer noch Äpfel an den Bäumen.
    Die Kätzchen sind bei uns oben noch nicht soweit...aber wenn es weiter so mild ist dauert es bestimmt nicht mehr lange. Jedenfalls bin ich nun am Morgen wieder länger draussen. Dir brauche ich ja nicht zu erzählen was Katz alles so treibt. ;-)) Bin aber am Nachmittag ziemlich müde davon.

    Alles Gute und einen schönen Abend dir und deinem Frauli wünschen...

    Fiona mit Julia

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Heidi,
    einfach bezaubernd, deine herrliche Fotoserie!
    Liebe Dienstagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Heidi, der Post ist sooo wunderschön. Ich hab mich so drüber gefreut, es tut gut so nett über die Mietze zu lesen.
    Danke für Deinen Kommentar zu unserem kl.Rowdy. Wir vermissen ihn so sehr ...
    Heute ist der Chippie das 1.Mal wieder alleine draussen gewesen und ich hab das Gefühl er trauert nicht mehr so sehr. Er fing an die Vögel zu beobachten.
    ich lasse Euch liebe Grüsse da
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Susi,
    Eine herrliche Story zeigst du da. Gute Idee auch mit den Namensfettern. Die Bilder deiner Katze sind super!
    LG Esther

    AntwortenLöschen