Freitag, 29. November 2019

Winterfest!

Für den Winter wurde nun auch der
 Kübel vor dem Haus hergerichtet...


 ...und die Advents-Beleuchtung angebracht!


Noch immer trägt die 'Japanische
 Kätzchenweide' einige Blätter und die 
Fuchsien ihre Blüten, doch dazu farblich  
passend, wurde jetzt auch eine winter-
feste Heide hinzugefügt.


Einen Moment noch, der 'Pott' ist
 trotzdem noch nicht vollständig...


Es fehlt doch noch der 'Rudi?'


 Stimmt genau, und 
  deshalb ist das Rentier mit der 
roten Nase, hier ebenfalls noch
 ver-ge-sell-schaf-tet worden!


Jetzt endlich ist der Kübel komplett,
wenn die Fuchsien erfrieren, werden
 sie einfach abgeschnitten!



Finito, der Advent kann kommen!


Deine






Der 'November-12tel Blick' am Eberstädter Weg,
vom 15.11.2019... gestaltete sich trübe.


Noch am 9. Nov. war der Blätterstand 
üppiger und zum Teil auch grüner gewesen...


Bei den hinteren Bäumen, in dieser Reihe, 
war die Blattfärbung auch damals schon
viel weiter voran geschlichen!


November am Eberstädter Weg.


Von Januar bis November 2019.


Grau, ist unser November
nun ganz und gar nicht gewesen!
Das muss auch nicht so sein, oder?
(Angesichts, so mancher Bilder in der Collage, 
sträuben sich mir allerdings die Haare)



Der Beitrag ist/wird verlinkt:

https://diebirgitt.blogspot.com/2019/11/monatscollage-november.htmlhttps://evafuchs.blogspot.com/


Kommentare:

  1. Liebe Sussi,
    reiches hast du vom grauen November zu berichten, mir gefällt dein "Rudi" vor der Haustüre ganz gut, wenn denn die Fuchsien sich verabschieden kommt er sicher noch toller zur Geltung.
    Gute Adventstage wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
  2. *hihi*...ich hatte bei Rudi zuerst Fragezeichen auf der Stirn, so sieht er von der Seite im ersten Moment wie ein Hase aus...aber nein, er hat ja ne rote Nase und von vorne erkennt man dann Geweih auch sehr gut. Toll winterhart gemacht den Kübel und mit den Fuchsien finde ich interessant. Wusste ich auch noch nicht dass sie winterhart sind und einfach abgeschnitten werden können.

    Viel erlebt im November und tolle herbstliche Eindrücke. Nun kann der Dezember kommen und mal sehen was er bringen wird, gell.

    Wünsche euch jedenfalls ein schönes erstes Adventswochenende und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Da hast Du recht, liebe Heidi, ist das Wetter auch trübe, muss es nicht der November auch sein. Das liegt ja auch viel an uns selbst. Und wie man sieht, gab es bei Dir viel Buntes.
    Dein "Pott" sieht wunderschön aus, besonders wenn er dann noch leuchtet. Der "Rudi" gefällt mir auch sehr gut mit der roten Nase.

    Schön ist aber auch wieder Dein Novemberbild.

    Ich wünsche Dir ein schönes erstes Adventswochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. ...wenn man die bunten Momente so zusammen fast, liebe Heidi,
    bleibt nicht viel grau übrig...auch nicht im November...ein freundlicher Empfang vor der Haustüre...

    wünsche dir ein geruhsames erstes Adventwochenende,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,liebe Susi,
    das habt ihr aber wirklich fein geschmückt. Alles sieht so herzlich und voller Vorfreude aus!
    Den November können wir hier allerdings gerne streichen und zwar "grau in grau", leider.
    Aber jetzt leuchtet die Vorfreude, die Lichtlein in unseren Stuben und an unseren Fenstern, der Dezember ist also gleich etwas heller.
    Hab einen feinen 1.Adventsonntag
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi und Liebe Susi!
    Schön winterlich geschmückt ist der "Pott". So ein Farbklecks im grauen Alltag ist doch was nettes. Da freut sich das Auge.
    Bei uns steht jetzt ein Feigenbaum im Schlafzimmer. Er würde sonst auf dem Balkon erfrieren. Na gut, haben wir was zum Buddeln, hihihi.
    Einen schönen ersten Advent wünschen euch die Berliner Schnauzen
    Ingrid, Lakritze, Amira, Luna und tobias

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susi,
    wunderschön habt ihr den Kübel geschmückt. Du hast bestimmt genau aufgepasst das alles richtig gemacht wird. Der Rudi sieht ja niedlich aus. Mit der Beleuchtung sieht der Kübel toll aus. Pass gut darauf auf. Wir wünschen euch eine schöne Adventswoche.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Moin liebe Heidi, leibe Susi,
    wenn ich mir Dein November so anschaue, war er alles andere als grau.
    Der Kübel sieht wunderschön aus, besonders wenn er leuchtet und der "Rudi" mit der roten Nase gefällt mir auch sehr.
    Jetzt leuchtet überall das Weihnachtslicht, ich finde den Dezember mit seinen Lichtern immer so schön.

    Ich wünsche Dir eine schöne Adventswoche.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben
zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden.
Nur wenn Du unter "Anonym" kommentierst, werden die Daten nicht gespeichert.
Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail,
die Du in deinem Profil von Google angegeben hast.
Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.
Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.