Mittwoch, 12. Mai 2021

Ein Herz...

 ...für meine Mama!
 
 
Sagte die Schreiberin...


Bestimmt für den Ort 
des Gedenkens!
 

Doch im Gärtchen 
blühen schönere
 Blümchen.
 

Wir wissen nicht 
wie sie heißen?
 

Und haben beim
 Kauf, leider keinen
 Namen gefunden?
 

Diese hier blüht jedes 
Jahr, doch auch hier ist 
der Name entfallen.
 

Ach nee, nicht schon 
wieder ein Porträt!
 

Ich bin heute nicht 
in Foto-Stimmung!
 
 
Aus Protest,
 ich schließe meine
 Äuglein jetzt...
 

Oder schleich' mich
 ganz davon!
 

 Aber eine kleine
 Aufmerksamkeit habe
 ich noch für Dich!

 
Deine






Ein kleines Lied! Wie geht's nur an,
Daß man so lieb es haben kann,
Was liegt darin? erzähle!

Es liegt darin ein wenig Klang,
Ein wenig Wohllaut und Gesang
Und eine ganze Seele.

 

 


 Der Beitrag ist/wird verlinkt:


 

13 Kommentare:

  1. Liebe Heidi,

    ach, Deine Susi macht mir immer Spaß. Das mit den Augen muss ich mir mal merken, wenn wieder Familienfotos angesagt sind - ich hasse das total. Da bin ich nie in Foto-Stimmung.

    Das ist ein wunderschönes Herz und all die hübschen Blümchen gefallen mir auch. Ich kenne sie alle, aber manchmal habe auch ich ein Brett vorm Kopf und zwar ein ziemlich dickes.

    Ich hoffe ja, das Mäuschen kann weiterleben!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ich heiße Bergenie https://www.mein-schoener-garten.de/pflanzen/bergenien und wurde sogar zur Staude des Jahres 2017 gewählt. Der Grund: Die immergrüne Blattschmuckstaude begeistert nicht nur ganzjährig mit schönem Laub und ist äußerst winterhart, sondern blüht im Frühjahr auch in den herrlichsten Rosa- und Rottönen.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susi,
    was ist denn da bei dir eingezogen - doch nicht etwa eine Maus? Da könnte ich deine Unlust vor der Knipse schon fast ein wengig verstehen. Dein Bummel durch den Maigarten mit den Blümchen hat mir sehr gefallen. Die ersten zwei Blümchen kommen bei der Schönheit sogar ohne Namen aus, beim Dtritten kann ich dir helfen, die Bergenien (Bergenia) wachsen nämlich auch in meinem Gärtchen.
    Weiter so angenehme Gartenbummels, da wo sogar Herzen wachsen.
    wünscht Ayka

    AntwortenLöschen
  4. Och ist das niedlich...das kann Mäuschen ja froh sein das es gefangen wurde und von Fraule in die Freiheit entlassen wurde. Schön die Worte dazu und ich danke für das ZiB und dass ihr wieder mit dabei seid.

    Liebe Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
  5. Ach liebe Susi, was für eine schöne Blütenwelt kannst Du
    besundern. Es war schön mit Dir das erleben zu können.
    Hab auch heute einen schönen Tag und lasse es Dir gut gehen
    zusammen mit der Schreiberin.
    Liebe Grüße zu Dir von Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön es bei euch im Garten blüht und an ein Herz für Mama wurde auch gedacht.
    Die Bergenie ist ja schon gelöst. Die gelb-roten Sterne kenne ich zwar auch, mir fällt aber der Name jetzt
    auch nicht ein, da müsste ich googeln gehen.
    Susi, kann ich verstehen, nicht immer hat man Lust, als Model zur Verfügung zu stellen, obwohl du ein wundervolles bist. :-)

    Mausi darf bestimmt wieder hinaus in die Freiheit, denke ich mal.:-)

    Liebe Grüße und ich wünsche ich euch einen schönen Feiertag
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi,

    Deine Susi ist einfach zum Knuddeln und herrlich wie sie sich ziert.

    Wunderschön auch das Herz und die vielen tollen Blüten.

    Herzliche Grüße und einen schönen Feiertag
    wünscht Euch
    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susi, liebe Heidi,
    die Bergenie war auch für mich die einzige Blüte, die ich auf Anhieb benennen konnte. Denn sie wächst auch bei mir im Garten. Die kleine Fliederfarbene würde mich sehr interessieren. Wo kommt das Mäuschen her?
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  9. So ein niedliches Mäuschen ist das. Unsere Mama hatte ja mal eine , die hiess Bartholomaus :-D Ein Glück, dass sie wieder freigelassen wurde. Und so viele hübsche Blümchen sind wieder bei euch im Garten. Das Gesteck im Körb mit den Hauswurzen gefällt unserer Mama seht. Davon hat sie sich immer die kleinen Ableger gemopst, die vorwitzig aus einem Garten auf die Straße schauten.
    Liebe Susi, sei doch froh, dass Fotos von dir für uns gemacht werden. Der Tobias findet dich zum Knutschen und ist ganz verliebt. Er wünscht euch einen frohen Katertag,äh, Himmelfahrtstag natürlich.
    Liebe Grüße von uns Berlinern

    AntwortenLöschen
  10. Ich knuddel sie auch mal die liebe Susi, sie ist einfach eine ganz besondere Katze und liebt Ihr Gärtchen heiss und innig und auch die Bewohner darin....hihihi wie gut dass Ihr das Mäuschen fangen konntet. Das Herz für die Mama und die Hauswurzen sind sehr schön und vorallem herrlich unkompliziert.

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Susi, die Maus ist herzallerliebst. Hast du sie verschont, oder wurde sie gerettet? Manchmal blüht es im Garten, und man kennt es nicht. Ich habe leider auch keine Ahnung, was da Schönes zum Vorschein kam, liebe Grüße Kalle

    AntwortenLöschen
  12. These are lovely flower blooms, but I can't help with any names :( It seems your kitty does its job well!

    Thanks for being part of 'My Corner of the World' this week!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heidi, liebe Susi,
    ich kenne auch nur die Bergenie un d die anderen Blümchen nicht - aber schön sind sie allesamt! Und auch das rostige Herz gefällt mir gut - ich habe auch eines im Garten. Hast du ds Mäuschen mitgebracht, liebe Susi - dann ist es ja sehr nett von dir, dass du es am Leben gelassen hast. Und dein Frauchen hat es sicherlich wieder in die Freiheit entlassen. Als unsere Nina noch gejagt hat, mussten wir das auch manchmal tun.
    Alles Liebe,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/05/ausflug-auf-die-perchtoldsdorfer-heide.html
    PS: Einen Himmelsblick habe ich für euch auch wiede r mitgebracht :-)

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden. Nur wenn Du unter "Anonym" kommentierst, werden die Daten nicht gespeichert.
Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail,
die Du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir eine entsprechende Nachricht übersandt. Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.