Mittwoch, 26. Mai 2021

Noch immer ...

 .....keine Esel und Schafe
 in Sichtweite, aber was nicht
 ist, kann noch werden?
 
 
Das Monatsmotiv für
 den '12tel Blick,' liegt in 
entgegengesetzter
 Richtung.
 

(Fotos vergrößern sich beim Anklicken)
Noch befinden wir uns 
im Wonnemonat Mai!
 

Dieser zeigt sich launisch, 
'mal sonnig oder auch mit 
Wolken im Gepäck...
 

An Regen dürfte es,
 (wie meistens hier in der Region)
gerne etwas mehr sein!
 
 
Schon ist die Zeit der
 Pusteblumen gekommen!
 

Auf dem Weg zum
 zweiten Motiv, ein kurzer 
Stop an der Baustelle...
 
 
 Fliederduft strömt aus 
einem Schrebergarten!
 

Vor dem Zaun beim
 alten Motiv angekommen...


Blüht dort ein Weißdorn,
 der Besucher anlockt!


Über den Anblick
 eines einheimischen
 Marienkäfers, freut sich 
die Schreiberin immer sehr.
 
 
Leider viel zu schnell neigt
 sich der Mai seinem Ende zu, 
bald steht der Sommer 
vor der Tür!
 

Deine
 


Altes Militärgelände, von Januar bis Mai.



Die Donaustraße am Südring in Griesheim, von Januar bis Mai 2021.

 
Der Beitrag (DND) ist - wird (12tel Blick) am 30. Mai verlinkt:
 

13 Kommentare:

  1. Liebe Susi,
    herrliche Bilder bringst Du uns heute mit, von Blümchen und Käferlein .... aber auch von der Großbaustelle ... naja, auch das geht vorüber ;O) Das Wetter wird hoffentlich bald wärmer, damit wir wieder schön draußen sein können!
    Ich wünsche Dir und Deinen Menschen einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. herrlich grün ist es geworden
    auch auf der Baustelle tut sich was
    hier ist das Wetter auch sehr durchwachsen ..
    im Moment auch öfter mal Regen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Ein Mutschekiepchen .... da freut sich unsere Mama sehr. Sehen wir hier kaum noch. Bestimmt, weil die Spatzenmafia die aufisst? Wir hatten einen Überraschungsbesuch von Freunden von der Ostsee. Die sind an einem Tag hinund zurückgefahren, und die haben soooo viele Blümchen für uns mitgebracht, dass alle Kästen nun bunt und wunderschön sind. Dann kommen bestimmt auch Käferlein, oder?
    Eure Fotos zeigen uns zum Glück, dass es doch Frühling ist, auch wenn hier Schietwetter ist. Gewitter und Regen, Wolken und Wind, wie im April und zu kühl

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi,

    herrlich schaut das alles aus. Mir ist als erstes der schöne große Kastanienbaum aufgefallen. Bei meinem alten Zuhause stand die ganze Straße damit voll. Kastanienbäume erinnern mich immer an meine Kindheit. Schön auch der kleine Marienkäfer. Soviel gab es dieses Jahr auch noch nicht zu sehen. War ihnen wahrscheinlich auch zu kalt.
    So eine Großbaustelle kann ja auch mal ganz interessant sein. Deine Motivsammlung gefällt mir.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Einen schönen Foto-Mix hast du mitgebracht. Mir gefallen die Kastanienblüten
    im Frühjahr immer sehr gut. Und den kleinen Marienkäfer hast du prima ins
    Bild bekommen.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  6. War wieder ein wunderbarer Genuss mit dir auf Tour zu gehen. Wei immer waren es die kleinen Tierbeobachtungen die uns besonders faszinert haben. Bei den Marienkäfer muss das Glück einfach zu dir kommen. Bei uns hat der Mai ungemein viel Niederschlag gebracht, die Natur sagt Danke und belohnt uns mit üppigem Grün.
    Dir einen guten Start in den Sommermonat Juni
    Ayka und ihre Begleiterin

    AntwortenLöschen
  7. Och, immer noch nicht...ist das normal oder haben sie vielleicht eine anderen Weide bekommen? Schon schade, aber dafür hast du wieder so schöne Blüten mitgebracht und besonders schön finde ich die Bilder mit dem Marienkäfer. Was für ein toller Kontrast.

    Bei der Baustelle hat sich ja schon einiges getan, aber jetzt habe ich auch gesehen das sie ganz schön lang ist. Für die Anwohner auch nicht so erfreulich ;-( Weiß man schon wie lange es sich hinziehen soll?

    Hoffe dass ihr dann bei euch noch genug Regen für die Natur abbekommt; wichtig wäre es auf jeden Fall.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,
    bei uns blühen auch sehr viele Kastanien. Ich mag den Anblick der blühenden Bäume, vor allem, wenn sich rote und weiße Blüten abwechseln. Regen - wie gesagt - gebe ich gerne ab.
    Herzliche Grüße – Elke (DND)

    AntwortenLöschen
  9. Eine Baustelle übers Jahr verfolgen da sind Veränderungen garantiert. Solche Pflasterstein Strassen und Plätze gefallen mir gut.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab mal gespinxst, wo Regen benötigt wird. Wir hätten langsam was abzugeben. Dein erster 12tel Blick hat sich ganz schön verändert, alles so schön grün. Die Marienkäferchen sind mein Lieblingsbild in Deinem post. Herzliche Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Heidi,
    im Ernst Du willst Regen haben? Ich kann ihn dir tageweise vorbei schicken. Hier sollte dringen der Rasen gemäht werden, aber es sumpft wenn man darüber geht, alles tief nass! Die Pustblumen haben sich nach dem Regen ins unenedliche vermehrt und wir vermissen alle etwas Sonne. *G*
    Die Baustelle zieht sich, ich bin gespannt wenn man richtig große Fortschritte entdecken kann, Material ist ja vorhanden.
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidi,
    ich hätte nicht gedacht, dass es in Mitteleuropa jetzt noch Gegenden gibt, die zu wenig Regen abbekommen haben. Hier gab es üppig davon. Hab dir zum Himmelsblick auch noch einen regenwolkigen Himmel geschickt - vielleicht hilft das ja, und der Regen wandert zu euch weiter? Superschön, der gut besuchte Weißdorn - und ich freu mich auch immer über "Fraunkäferl" :-D
    Allerliebste rostrosige Weekendgrüße
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/05/winter-und-sommer-im-mai.html

    AntwortenLöschen
  13. Der Hügel mag einfach nciht kleiner werden! Grün ist es aber rundherum geworden!

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden. Nur wenn Du unter "Anonym" kommentierst, werden die Daten nicht gespeichert. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.