Montag, 8. Oktober 2018

So weit...


...so gut, sechs Wochen sind seit der Kreuzband-OP nun vergangen.


Nach längeren Ruhepausen von mir, bemerkt die Schreiberin noch 
ein leichtes Humpeln, das könnte aber sehr wohl an der Schonhaltung liegen,
 die ich mir in den letzten Wochen angeeignet habe? 


Meine 'Susitreppe' wurde heute an der anderen Mauerseite befestigt.
Schwing- und wippfrei soll sie mir den Weg hinauf auf's 
Schuppendach erleichtern. Der Leiterweg ist für eine ältere 
Katzendame, wie ich es bin, nicht mehr akzeptabel! 
(schmunzel)


Einige unserer Kübelpflanzen sind schon in das Winterquartier
 befördert worden. Eine Windböe hat die Zimmertanne
 umstürzen lassen, dabei ist ein Ast abgebrochen.


Die Sonne schafft es jetzt kaum noch bis zum Teich.
Viel Teile des kleinen Gärtchens liegen bereits im Schatten.


Dabei sehen die Blüten in voller Sonne doch so toll aus!


Einen zweiten Wepenspinnenkocon habe ich auch entdeckt...


...und eine tote Feldwespe!


Eine der letzten Rosenblüten, doch die mag sich 
nicht öffnen, sie ziert sich noch?


Zu guter Letzt noch ein Blick über die Schuppentür:

Nicht ganz ausgebucht, aber gut besucht wurde die alte,
 ebenso wie die neue Insektenunterkunft auch in dieser Saison.

Die Fotos von "Vor dem Haus", 
die zeige ich Dir im nächsten Beitrag.

Die versprochenen Urlaubsmitbringsel 
gehen morgen Früh zur Post.


Deine








PS: Heute angekommen, eine tolle "Herbstpost" von der Insel Rügen, mit Rezept!
Man hat an uns gedacht, darüber ist die Freude groß, danke liebe Mandy! "Klick"



Kommentare:

  1. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Liebe Susi,

    schön, daß Du soweit wieder hergestellt bist, daß Du gut laufen kannst und vor allen Dingen keine Schmerzen mehr hast. Die Schonhaltung ist ganz normal und Vorsicht ist in unserem Alter auch geboten. Die alten Knochen und Sehnen wollen nicht mehr so wie wir es gerne hätten. Daß Dir Deine Herrschaft nun einen Treppenlift gegönnt hat, ist sehr spendabel von ihr. Im schönen Gärtchen kannst Du Deinen Lebensabend genießen, die bunten Blümchen nicken noch freudig mit ihren Köpfchen und für eine warme Stube am Abend, ist ebenfalls gesorgt. ❤ was willst du mehr. Der Frau Sonne sagen wir Dank, daß sie es mit uns noch so gut meint in diesen Oktobertagen. Schön, daß Du wieder von Dir hören hast laßen, so ein Pläuschchen ist immer etwas Feines, freu, freu und ich laß Dir Grüße da, bis bald die Helga

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susi,
    wir freuen uns das du wieder laufen kannst und drücken die Pfötchen und Daumen das du bald nicht mehr humpelst. Eine feine Susitreppe haben dir deine Menschen gebaut. Damit kannst du nun auch wieder den Ausblick vom Schuppendach genießen. Sehr schön sieht es in eurem Gärtchen aus. Auch wenn die Sonne nicht mehr überall hin reicht, blühen noch schöne Blumen. Auch bei uns im Gärtchen werden die schattigen Stellen immer größer und Rambo ist immer öfter auf dem Sofa anzutreffen.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susi, wir freuen uns, dass es dir wieder besser geht. Und wir haben deine Susitreppe sehr bewundert. Die führt dich ja auch noch an einem hübschen "Wandbild" vorbei. Auf dem Schuppendach kannst du die Herbstsonne genießen. Sie trägt zur Heilung bei.
    Liebe Grüße
    Deine Lakritz & Co

    AntwortenLöschen
  4. Das Fell ist ja schon super nachgewachsen, bald erinnert da nix mehr an die OP. Klasse mit der Susitreppe, so kann man es wirklich erleichtern. Leider können unsere Lieblinge ja nicht wirklich sagen wenn etwas ist.

    Glückwunsch auch mit dem guten Besuch im Insektenhotel. Leider bei mir auch das zweite Jahr nix-nada. Ich warte geduldig ab oder hänge es dann vielleicht auch mal um.

    Alles Liebe für euch und herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susi,
    wie schön, daß es Dir wieder besser geht und Du wieder laufen kannst! Toll, daß Du eine neue Rampe für aufs Dach bekommen hast, das ist doch leichter, als eine Leiter hochzukrackseln ;O)
    Die Insektenhotels sehen auch toll aus!
    Danke für die tollen Bilder aus dem Garten und weiterhin gute Besserung, daß Du ganz bald wieder richtig fit bist :O)
    Ich wünsche Dir einen zauberhafen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susi,
    fein, dass das mit deinem Bein wieder i/o ist, das mit der neuen Treppe ist auch nicht ohne, man/frau sagt ja immer katze/hund solle bei Zeiten ans Alter denken.
    Auf der Tour durch deinen feinen Garten haben wir dich gerne begleitet, muss fein sein da zu wohnen.
    Liebe Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Susi,
    schön zu lesen das es Dir wieder besser geht und Dein Fell ist ja auch prima nachgewachsen.
    Ja so ist es wenn man nicht mehr die jüngste ist, da braucht man doch schon eine kleine Hilfestellung wie Deine neue Susitreppe. Klasse sieht sie aus und so kannst Du ganz locker auch aufs Dach und Ausschau halten.
    Nun wird es langsam Zeit den Garten Winterfest zu machen, aber noch blühen bei Euch ja einige Blümchen.
    Schön das Euer Insektenhotel so gut besucht ist, bei uns sind auch einige eingezogen.
    Am letzten Wochenende habe ich auch unseren Teich geputzt... viel ist da nicht mehr los, aber ich habe noch ein paar Frösche entdeckt... sie haben sich noch einmal von der Sonne bescheinen lassen.

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susi,
    herzlichen Dank für Deine liebe Cat-Post :O) Ich habe mich sehr darüber gefreut!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susi,

    ein Glück, dass es dir wieder besser geht und auch Abhilfe geschaffen wurde, damit du jetzt leichter auf das Schuppendach gelangen kannst.:-)
    Prima, dass das Fell so schön wieder nach gewachsen ist. Du bist wieder eine richtig fesche Dame.

    Super schön, wie vielfältig es noch in eurem Garten blüht.

    Genieß noch die schönen Sonnenstunden im Garten und bestimmt wird das Hinken auch wieder vorübergehen.

    Unser Insektenhotel ist auch fast rappelvoll. Im Frühjahr kann geschlüpft werden. :-)

    Ganz lieben Dank für den Rundgang im Garten, herzliche Grüße und euch allen noch einen schönen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susi,
    dann weiterhin gute Besserung - aber so ist wirklich nichts mehr zu sehen. Wenn ich fragen darf: "Wie alt bist Du denn"
    Unsere Hündin Coco ist dieses Jahr 9 Jahre alt geworden und hat auch so langsam ihre Zipperlein, das kommt eben mit der Zeit - ihr seit ja doch auch mehr unterwegs als eure zweibeinigen Freunde!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi,
    wie schön, dass Susi jetzt wieder schmerzfreie rauf und runter kann.
    Die Gartenfotos sind einfach verführerisch schön, da möchte man sofort auch "vor Ort" sein auf Entdeckungsreise!
    Liebe Grüße und einen fröhlichen Start ins Wochenende,
    herzlichst
    moni

    AntwortenLöschen
  12. liebe Susi
    deine liebe Post ist bei mir eingetroffen
    sei ganz ganz lieb geknuddelt ;)
    ich habe mich sehr gefreut
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susi,es ist doch gut, dass man für (fast) alles ein bisschen Unterstützung bauen kann. Was ist denn das für eine tolle, buntbemalte Mauer? Da gibt es ja so viel drauf zu sehen. Pass gut auf dich auf.
    Liebe Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben
zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden.
Nur wenn Du unter "Anonym" kommentierst, werden die Daten nicht gespeichert.
Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail,
die Du in deinem Profil von Google angegeben hast.
Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.
Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.