Sonntag, 12. Juli 2020

Eine Floßfahrt...

...die ist lustig, eine Floßfahrt die ist schön!
(Beitrag enthält unentgeltliche Werbung durch Namensnennung)


 Ja, da kann man fremde Ufer...


Und noch manches and're sehn!


 Doch zuerst wird auf das Gelingen 
der bevorstehenden Fahrt angestoßen!


Die Aufschrift irritiert,
 aber es schmeckt trotzdem. 


Und schon sind wir unterwegs!


Trotz der Wolken ist
 es ein schöner Tag.


Das Ufer ist urig grün und wenn 
überhaupt, dann nur wenig befestigt. 


Der Fahrtwind zerstört die Frisur,
 aber wir genießen das Leben!


Verzehren die mitgebrachte 
Fleischwurst, unsere Brötchen 
und die Gurken und genießen
 den idyllischen Ausblick.
(Selber auf dem Floß zu grillen,
 wäre auch eine Option gewesen)


Wenn der Pelikan auf dem Dach
 echt wäre, dann würde er jetzt
vielleicht an Land fliegen?


Weil aber niemand von uns 
fliegen kann, legt das Floß an einer
seichten Stelle an und wer möchte
 darf jetzt schwimmen!


Doch heute reicht 
 uns auch ein Fußbad!


Hier ist es sehr schön und
 das Wasser ist ganz ruhig.


Schmetterlinge tummeln sich am Strand.


Genug Zeit für ein Gruppenfoto!


Und auch um ein paar
Spuren zu hinterlassen.


Denn die Schuhe haben wir
 vorsichstshalber, an Bord gelassen.


Man glaubt es nicht,
 aber die Zeit verfliegt schnell,
 in geselliger, lustiger Runde... 


Besonders dann, wenn große 
Schiffe vorbeifahren und versuchen 
unser Floß in den Sand zu drücken!


Und alle Hände gebraucht werden,
um das zu verhindern!


Wir rüsten uns zur Weiterfahrt.




Genießen erneut den Wind
 um die Nasen und singen dabei....



Bis wir schließlich zuerst am
 'Pompejanum' vorbei fahren...


Das 'Aschaffnburger Schloss' anvisieren...


Und im Floßhafen dann,
 letztendlich auch wieder anlegen.


Ja, die schönen Dinge im Leben, 
gehen viel zu schnell vorbei!


Die Fahrt mit dem 'Tiki-Floß' 
dauerte drei Stunden.


 Nach einem ausgiebigen Bummel 
durch die Altstadt führte der Weg zum 
Schloß durch diese prächtige Tore.
(Leider waren die Schloßterrassen gesperrt)


Aber das 'Tor in die neue Woche' 
steht offen, nichts wie hindurch!

Sagt die Schreiberin,
es war ein schöner Ausflug!

 Das meint auch
 Deine






Der Beitrag ist verlinkt:


https://casa-nova-tenerife.blogspot.com/2020/07/t-in-die-neue-woche-202.htmlhttp://myworldthrumycameralens.blogspot.com/2020/07/my-corner-of-world_8.htmlhttps://casa-nova-tenerife.blogspot.com/2020/07/zitat-im-bild-301.html



17 Kommentare:

  1. Oh, I so would have loved this trip! It would be so much fun.

    AntwortenLöschen
  2. I too, would absolutely love,love,love this trip!!!

    Gorgeous photos btw!

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja superklasse aus. Schon allein wie das Floß zurechtgemacht wurde, sowas von gemütlich, richtiges Urlaubsfeeling obwohl beim Gesang dann Aschaffenburger Wein hätte gesungen werden müssen *gg* Das würde mir auch sehr gut gefallen, hätte ich jetzt sogar richtige Lust zu "raufzuspringen" und langzuschippern. Ihr seid aber auch eine nette Truppe und hattet bestimmt viel Spaß. Das wird mir jedenfalls sofort vermittelt.

    Tja, das "gute" Corona, wird hier auch öfters getrunken und schon oft dran gedacht dass die durch die blöde Namensgebung des Virus (ich frag mich immer noch warum, denn eigentlich ja Covid19) vielleicht auch Einbußen gehabt haben. Zudem ja die Übersetzung eigentich positiv ist oder sollte der Menschheit damit die "Krone" aufgesetzt werden. In dem Zusammenhang fällt mir allerdings jetzt ein dass wir hier sogar eine Ortschaft mit dem Namen haben.

    Nun. wie es auch ist. Ich freue mich jedenfalls dass ihr so einen schönen Tag hattet und finde es klasse dass du auch gleich mit einem T und einem ZiB mit dabei bist. Danke dir vielmals dafür.

    Wünsche noch einen entspannten Sonntag und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Wie habe ich deinen Ausflug genossen, du hast mich angesteckt zu
    singen, wer mich beobachtet hätte können, dachte, Karin hat ein Rad
    ab. Es war mir als wäre ich hautnah dabei gewesen.
    Hinter dem Tor erwartete euch sicher eine romantische Landschaft, so
    wie mir vor wenigen Tagen ein romantischer Himmel erschien, den ich
    in meinem Blog zeigte.
    Liebe Susi, das war alles wundervoll...
    Ganz liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  5. Einfach ober, ober toll so eine Flosfahrt, da wär ich gerne mitgereist.
    Dein toller und reicher Bericht kündet von einer wunderbaren Fahrt auf dem Fluss - muss das herrlich gewesen sein, den Fahrtwind in dne Haaren zu spühren.
    Danke dass wir virtuell dich begleiten durften.
    Liebe sonntagsgrüsse von Ayka und ihrem Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi,
    ich habe diese wunderbare Floßfahrt echt genossen. Herrliche Fotos, so als wäre man dabei gewesen. Danke fürs Mitnehmen. ♥
    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  7. ...das ist mal eine klasse Idee - Floßfahrt, drei Stunden Genuss (hoffentlich mit E-Antrieb, damit man auch die Stille hören kann!)
    Und dann noch die schönen Tore und ein wahres "ZiB", besser geht´s nicht!!!!
    Gute Zeit und schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Unglaublich schöne Bilder. Die kleinen und größeren Freuden des Lebens sind es wert, genossen zu werden! Lieben Gruss, riitta

    AntwortenLöschen
  9. Ja - sehr schön das Du uns mitgenommen hast zu diesem schönen Ausflug! Und dieser Genuss bei dem tollen Wetter!
    Ich wünsche Dir jetzt auch noch einen schönen Sonntag, mit lieben Grüßen
    Liz

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi,

    da habt Ihr ja wirklich eine tolle Idee gehabt und Deine mitgebrachten Bilder zeigen auch, was das für ein wunderschöner Tag war. Ja, auch drei Stunden gehen so schnell vorbei, aber Ihr habt schöne Dinge gesehen und erlebt. Die Erinnerungen an diesen Tag bleiben Euch auf jeden Fall.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Oh das war bestimmt ein wunderschöner Ausflug mit dem Floß. Und es sah auch lustig aus, was ihr da unternommen habt. Fußabdrücke im nassen Sand finde ich auch schön. Das habe ich immer gerne gemacht und die Zehen eingegraben bis das Wasser sie wieder umspült hat. Eine Floßfahrt allerdings noch nie. Zum Glück musstet ihr nicht selber Hand anlegen, um das Floß zu bewegen.

    AntwortenLöschen
  12. Wow! I'm glad you shared your trip with us! The scenery is fabulous and the little group of butterflies is bizarre but pretty!

    It's great to see you at 'My Corner of the World this week! Thanks for linking up with us.

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schön liebe Heidi, ich finde das sieht nach Urlaub pur aus. So ein Tag einfach in wunderbarer Umgebung tut der Seele gut. Ich freue mich dass alles geklappt hat und Ihr so viel Spaß hattet nach all dem Hin und Her♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Na das war ja eine herrliche und lustige Floßfahrt, liebe Heidi.

    Lieben Dank auch für Deinen Kommentar, wir haben vorletzte Nacht herrlichen Landregen gehabt, davon kann gerne noch mehr kommen.

    Und wie schön, dass Du an die Uhus denkst. Von den beiden Jungvögel hat es nur eines geschafft. Nähere Infos findest Du hier: https://www.koenigstein.de/ksn/K%C3%B6nigstein/Aktuell/Uhu/

    Sommerliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  15. Moin liebe Heidi, liebe Susi,
    das war bestimmt ein schöner Ausflug und es kommt ein bisschen Urlaubsstimmung auf.
    So eine Floßfahrt würde mir auch gefallen ... ganz gemütlich den Main entlang schippern und von seiner schönsten Seite erleben.

    Habt einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Heidi,
    ohja, so eine feine Floßfahrt, die wäre definitiv auch etwas für uns Rostrosen gewesen - ich liebe es ja ganz besondres, sanft auf dem Wasser dahinzutuckern. Und Corona-Bier schmeckt mir auch ;-))
    Alles Liebe nochmal und herzhafte Krauler für Susi,
    Traude

    AntwortenLöschen
  17. wow
    was für eine tolle Fahrt
    das hätte mir sicher auch Spaß gemacht
    und in Gesellschaft ist es noch mal so schön

    danke für die Bilder

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden. Nur wenn Du unter "Anonym" kommentierst, werden die Daten nicht gespeichert.
Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail,
die Du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir eine entsprechende Nachricht übersandt. Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.