Donnerstag, 18. März 2021

Märzwinter?

 Oh ja, es ist kalt, aber
  heute ist es auch sonnig!

Da werde ich doch, 
am Besten gleich, meine
Morgentoilette erledigen...


Ganz wichtig:
Die Tatzen müssen
 sauber sein!
 

Und schon höre ich
 ein leises Summen?
 
 
Bereits vor ein paar 
Tagen, als die Kätzchen
 noch nicht offen waren, 
konnte ich erste Mauer-
bienen fliegen sehen.

 
Kein Wunder, ihr Weg 
ist nicht weit, sie wohnen
 in unserem Nisthotel, 
ca. 2 Meter entfernt!
 
 
Ich habe es mir 
gemütlich gemacht...
 

Obwohl der Boden
 dafür, eigentlich noch
 viel zu kalt ist?
 

Ich kann aber sehr
gut beobachten, das 
Mauerbienen auch mit
 Krokus und Veilchen 
Vorlieb nehmen!
 

Zum Glück wurden nicht
 alle Pollen verhagelt 
oder abgeregnet.
 
 
Viele Kätzchen sind 
noch fest geschlossen!


Die meisten
 KROKANTEN aber,
öffnen noch immer 
ihre Blüten!
 

In anderen sammelt
 sich der Tau.
 

Im Schatten zeigt das
 Thermometer um 11.30 Uhr
 8 Grad. (Später um 13 Uhr,
  immerhin 11 Grad)
 

Doch hier in der 
sonnigen Ecke am Haus 
ist es relativ frühlingshaft 
und auch einer Mistbiene
ist es nicht zu kalt!

 
Deine



 
-  Ich sehe schon wieder einige, die nicht da sind.
...aber die kommen vielleicht noch  -
 

 

Der Beitrag ist verlinkt:





15 Kommentare:

  1. Liebe Heidi,

    Deine Aufnahmen sind einfach herrlich. Da kommt dann doch immer ein wenig Wehmut, denn so eine Weide hatte ich auch in meinem Garten. Aber sobald das Wetter wieder ein bisschen besser wird, bin ich sofort wieder in meinem Lieblingspark unterwegs.
    Genieße das, solange Du noch kannst!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wie schön, so erfrischende Aufnahmen. Susi im Wasser? Sehr mutig!
    Liebe Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
  3. Also in das kalte Wasser würde ich meine Pfötchen nicht eintunken. Igitt..... nass und kalt? Pfui... Ich finde es schon seltsam, dass Amira und Luna ihre Pfoten in unseren Trinknapf eintauchen und sie dann ablecken. Blöd die beiden.
    Aber die wunderschönen Blümchen, Pollen und Mauerbienen finden wir natürlich ganz prima. Hier regnet es heute und es ist kühl. Da ruhen wir uns lieber aus. Und die Mama muss auch zu Hause bleuben.

    AntwortenLöschen
  4. Uii, Susi, du badest sogar deine Füßchen im Teich! Da staune ich ja!
    Schöne Kätzchenfotos sind das wieder, liebe Heidi - sowohl vom Susi-Kätzchen als auch von den "Bienenfutterplätzchen-Kätzchen"! Und traumhafte Nahaufnahmen von den Bienen - und den sauberen Katzenpfötchen :-)
    Ich habe dir heute in die Galeria Himmelsblick wieder etwas eingestellt - und zwar mein Dirndl-Posting, das zu deinem Kornelkirschenbeitrag von neulich passt :-)
    Herzliche Frühlingsgrüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/03/zur-dirndl-blute-ins-pielachtal.html

    AntwortenLöschen
  5. Ei Susi, da hast du ja einen wunderbar milden Frühlingstag erlebt, war toll mit dir duch das Gärtchen zu streifen und der Bauerbiene zu zu sehen. Keine Aahnung wo unsere Bienen und Hummeln aktuell untergekommen sind. Denn draussen liegt täglich Schnee und die Temperaturen sind so selbst den Hummeln zu kalt.
    Es bleibt, wie bei allen Sachen - einfach die Hoffnung auf bessere Tage.
    Wintergruss vvon Ayka

    AntwortenLöschen
  6. Na klar...die Pfötchen und das Besteck gell ;-)) So einen schönen kleinen Rundgang hast du gemacht und soviel brummseln gesehen. Das sind wieder supertolle Aufnahmen die du uns zeigst. Einfach herrlich und ich liebe ebenfalls sie zu beobachten. Danke fürs mitnehmen und auch wieder für das klasse ZiB über welches ich mich wieder freue. Stimmt tatsächlich....manchmal sieht man einfach was und wenn nicht da freut man sich wenn es dann tatsächlich so ist.

    Wünsche dir und Fraule einen tollen Start ins Wochenende sowie Wochenende selbst und sende euch ganz liebe Grüssle zu

    Nova

    AntwortenLöschen
  7. Hihihi die Susi und ihre Pfötchen, das ist ja ein goldiges Foto liebe Heidi und ja die Mauerbienen die wissen schon wie gut sie es bei Dir im Gärtchen haben♥

    Herzliche Wochenendgrüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  8. Ohh so süß die Susi,
    ja,es ist noch recht frisch, wir haben es zwar sonnig, aber so kleine Schneegraupel kommen immer nochmal runter. Wenn man aber raus guckt sieht es so wunderbar sonnig aus und man könnte fast auf die Idee kommen,dass nachmittags Käffchen draußen zu genießen. Aber steckt man die Nase vor die Tür, sind es doch nur 0 oder +1°, da müssen wir noch etwas geduldig sein...
    Aber der Frühling kommt, ganz gewiss, macht er immer.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Ahoi von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  9. Your kitty is just adorable! The bees are out so that's a great sign of things to come. Great images.

    Thank you for being a part of 'My Corner of the World' this week!

    AntwortenLöschen
  10. Bees roaming on the flowers looks adorable and cat is quite lovely. It would be my pleasure if you join my link up party related to Gardening, nature and birds here at http://jaipurgardening.blogspot.com/2021/03/garden-affair-stunning-statice-flowers.html

    AntwortenLöschen
  11. Eine wunderschöne Fotoserie von Kätzchen und Kätzchen hast du für
    uns zusammen gestellt. Besonders gut gefallen mir die Bienenfotos.
    Mit ein paar Sonnenstrahlen sieht die Welt schon ganz anders aus.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Susi,

    ups aus Versehen den Kommentar im Kontaktformular verschickt :-)

    Lg Bernhard

    AntwortenLöschen
  13. Moin liebe Heidi, liebe Susi,
    ein schöner Gartenrundgang war das, ja es ist noch recht kühl, aber der Frühling ist nicht mehr weit.
    Wunderschöne Aufnahmen sind das, besonders vom Hummelchen am Kätzchen... und natürlich von Dir Susi *zwinker*

    Liebe Grüße und habt noch eine schöne Woche.
    Biggi

    AntwortenLöschen
  14. Oh, wonderful series of photos! I loved them all.

    AntwortenLöschen
  15. Thanks for joining in Garden Affair.

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden. Nur wenn Du unter "Anonym" kommentierst, werden die Daten nicht gespeichert.
Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail,
die Du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir eine entsprechende Nachricht übersandt. Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.