Mittwoch, 3. November 2021

Noch einmal...

 ...über die Weser und den
 schönen Radweg entlang!
 

Natürlich führen auch
 Brücken über den Fluss.
 

Ich würde sagen, das ist 
eine schöne Fluss-Aue?
 
 
Es bleibt genug Zeit
 für Fotos und für's
'Inne' halten.
 

Diesen Weser-Radweg 
sind die Urlauberinnen 
schon einmal geradelt.
 

In der Ferne 
'Schloss Fürstenberg' -
 liegt auf der anderen
 Flussseite. 
 
 
Viele Campingplätze,
 (alle mit separatem See in Flussnähe)
Schade, leider ist die Saison
 schon beendet!
 

Das heutige Ziel ist Höxter!
 

Ein beschauliches
 Städtchen - bis auf die
(man sieht sie nicht, man hört sie)
Baumaßnahmen in 
der Innenstadt!
 

Der Finger der Hexe
 glänzt hell, von unzähligen
 Berührungsmomenten!
 

Auf dem Rückweg
 ergeben sich auch andere
 Möglichkeiten die Flussseite
 zu wechseln. 

 
'Fährmann hol' über!'
(Für Fußgänger und Radfahrer möglich)
Die Sonne steht bereits tief...
 
 
An einem anderen Tag 
gab es beim Übersetzen,
 leider keine Sonne.


Trotzdem war's eine
tolle Erfahrung, meinten die
 Urlauberinnen einstimmig!

Deine
 



Unvergesslich schön: Der Weser-Radweg!

Monatscollage September/Oktober
 
Beide Monate standen ganz im Schatten des Weser-Rad-Ausfluges.



Der Beitrag ist verlinkt:




7 Kommentare:

  1. ...eine schöne Radtour habt ihr da augenscheinlich gemacht, habt bestimmt auch viel Spaß dabei gehabt...schn, das du mit deinen beiden Monaten noch dabei bist,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. ahh..Höxter
    da war ich als Kind ..
    meine Mutter hatte eine Freundin die dort wohnte

    schöne Wege seid ihr geradelt
    und tolle Bilder habt ihr mitgebracht

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Nun wissen wir genau, wie weit ihr von uns entfernt mit dem Rad unterwegs ward Dieser Weg sieht so schön aus , dass sich die Mama da sogar trauen würde auf ein Rad zu steigen. Wie weit sie allerdings kommen würde????
    Bringt das Berühren eines Hexenfingers denn Glück?
    Schöne Fotos waren es wieder. Danke für's Mitnehmen <3

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Gegend die ihr mit dem Rad erkundet habet. Wir lieben Fähren sehr, nur scheint da der Wind etwas arg kühl gewesen sein, wenn wir das "Maskenbild" so betrachten.
    Liebe Grüsse von Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,

    wie schön so einen kleinen Einblick von Euerem Radurlaub zu bekommen. Hihihi das eine Foto ist ja lustig...wer ist denn die Eingemümmelte ???

    Herzlichst
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi,

    der Weserradweg ist wirklich sehr schön und du hast wundervolle Impressionen von eurer Tour mitgebracht.
    Eine gute Entscheidung war, den Sattel mal zu verlassen, innezuhalten und sich die wundervolle Landschaft anzuschauen. :-)
    Höxter ist ein tolles Städtchen, mir gefällt es sehr und beim Anblick von Hänsel und Gretel werden gerade Erinnerungen wach.

    Liebe Grüße und danke fürs Mitnehmen
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi,
    ich musste gerade lachen über das Bild zu diesem Text: "An einem anderen Tag gab es beim Übersetzen, leider keine Sonne." Das sieht ein bisserl nach einer Halloweenverkleidugn aus ;-DD Sonst dürftet ihr aber häufig gutes Wetter gehabt haben, und der Weg bot auch jede Menge Schönhieten am Wegesrand. Hätte mir also auch gefallen, da mitzuradeln.
    Heute habe ich wieder ein Himmelsbild bei dir in der Galeria verlinkt. Beim vorigen Post war ich mir nicht sicher - da gab es den Himmel nur durch das Riesenrad oder durch andere Praterattratkionen zu sehen - ich wusste nicht, ob das ausreichend "himmelig" ist ;-)
    Alles Liebe
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/11/baby-vorfreude-und-herbst-genuss.html

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden. Nur wenn Du unter "Anonym" kommentierst, werden die Daten nicht gespeichert. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.