Donnerstag, 28. September 2017

XXXX Club Hotel...


...heißt das Hotel, in dem die Schriftführerin schon des öfteren ihren Urlaub verbracht hat.
 2014 - (Hier/Klick)



Die ganze Hotelanlage ist von einem antiken Flair umgeben.
Schon an der Rezeption kann man dieses wundervolle Relief bewundern.



Zahlreiche Götter- und Heldengestalten
sind in kunstvoller Form,
auf den Wegen und in eigens dafür
ausgewählten Nischen anzutreffen.

Hat man das Eingangsportal 
erst einmal durchschritten,
fühlt man sich in eine andere Welt versetzt....
...all der sagenhaften Dinge,
(im wahrsten Sinne des Wortes)
die zu schauen sind!



Auch ein eigenes kleines Museum
befindet sich in den Räumen
des Hotelbesitzers.

Wer sich dafür interressiert,
dem zeigt er sehr gerne
seine antiken, kleinen Schätze...



Der Hotelbesitzer ist Architekt 
und hat das Hotel einst, 
nach seinen eigenen Plänen und 
Vorstellungen, vor 29 Jahren 
angefangen zu bauen. 
Jedes Jahr kommt eine Neuigkeit hinzu. 

Das Wohlergehen seiner Gäste liegt 
dem Hausherren sehr am Herzen.

Er bietet Dir nach dem 
Museumsbesuch auch an,
einen Blick auf die 
angrenzende Dachterrasse,
mit den Zitronenbäumchen
zu werfen.

Und ganz nebenbei 
kannst Du auch
das Mosaik im Pool, und 
das Restaurant-Portal 
bewundern!














Hier das Restaurant noch einmal 
aus einer anderen Perspektive.
Das rechte Foto zeigt 
den Garten am Strand.
 Zum Strand gelangt man durch einen fantastisch ausgestatteten Tunnel.

Auf diesem Wege gibt es viel zu sehen, 
ein herrliches Mosaikbild, Spiegelwände und ein Relief!
Nach dem Tunnel gelangt man in einen Garten, auch dieser ist eine Augenweide.
Im Garten gibt es Liegestühle mit Polster-Auflagen, ebenso am Strand.



An der Strandbar hat man 
einen tollen Ausblick!
Mit Bedacht sind alle Fotos 
ohne Personen gemacht.
Leicht entsteht der Verdacht, Hotel 
und Strand wären menschenleer?
Weit gefehlt, die Türkei ist 
für viele Menschen 
weiterhin bevorzugtes Urlaubsgebiet. 
Auch das XXXX-Hotel ist 
bei deutschsprachigen 
Urlaubern weiterhin beliebt,
wenn auch nicht ganz so ausgebucht 
wie in früheren Jahren.

Gleich nebenan gibt es einen Naturstrand mit viel Freiraum für Strandspaziergänge.

Das angrenzende Grundstück 
gehört auch mit zum Hotel.
Vielleicht entstehen dort Tennisplätze, 
aber wer will in dieser Sommerhitze 
eigentlich Tennis spielen?

Auch ein Basarbummel in Konakli lohnt sich.
Solch ein Gewürzladen ist sehenswert!


Wer dazu trotzdem keine Lust hat, 
der kann sich auch mit einem 
Marktbesuch begnügen. 
Mittwochs ist Markt, 
nur wenige Meter vom Hotel entfernt 
und gut zu Fuß erreichbar.
Dann sollte man aber nicht versäumen, einen frisch gepressten, 
leckeren Granatapfelsaft zu probieren!

Einige Impressionen hat die Urlauberin noch für Dich eingefangen...


Ein guter Mann 
hat dort zu ihr gesagt:
Das Leben besteht aus drei Tagen.

Das GESTERN ... ist vorbei.
Das HEUTE  ... lebe dein Leben heute!
Lebe das Heute jetzt!
Das MORGEN  ... weist du denn wirklich, 
ob du es noch erleben wirst?










Also, machen wir uns 
das Leben doch schön, 
soweit das möglich ist 
und Pause muss sein!
 Für Mensch und Tier!
Egal ob Urlaub oder Arbeitstag...


Am Besten jedoch, bei einen schönen Sonnenuntergang...














 









Einfach mal die Seele baumeln lassen!
Vielleicht fällt Dir aber auch eine viel bessere Möglichkeit ein?



Deine







Kommentare:

  1. Hallo Heidi,
    nun habe ich gedacht, dass die Türkei nicht mehr so gut besucht ist, der Rückgang war ja auch zu sehen in den Medien. Aber dieses Hotel scheint wohl nicht davon betroffen zu sein und wie ich sehe, hattest du ja auch keine Probleme. Mein Interesse an der Türkei ist allerdings gedeckt, obwohl ich dort schöne Urlaube hatte. Aber im Moment eher nicht.

    Hab die fein und einen Gruß an die Katz :-)

    Lieben Gruß eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    das sind superschöne Bilder, das Hotel ist ja ein Traum, dieser Tunnel und Pool alleine schon. Bestimmt ist auch das Essen toll und die Buffets oder? Die Türkei ist ein sehr schönes Land, ich war mal in Alanya und in Kemer, zweiteres hat mir noch besser gefallen. Ich hoffe du hast dich gut erholt und wo war die Susi derweil? Hättest sie ja dem Reserl bringen können
    Alles Liebe und danke fürs virtuelle Mitnehmen an einen zauberhaften Ort und danke für die schönen Bilder

    AntwortenLöschen
  3. Schaut superschön aus liebe Heidi und man kann nur die Daumen drücken das der eine "Bekloppte" und seine "Anhänger" nicht mal alles kaputt machen was sich Privatmenschen so liebevoll aufgebaut haben. Kann nachvollziehen das es euch dort immer wieder hinzieht. Würde auch mir gefallen und ich danke dir dass du uns so toll bebildert mitgenommen hast.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. ...ach, wieder zu schnell:

    Mit dem Tennis frage ich mich hier auch immer: Wie bekloppt muss man sein bei solchen Temperaturen und unter voller Sonneneinstrahlung zu spielen, aber es gibt solch "Verrückte" *gg*

    AntwortenLöschen
  5. Dein Sonnenuntergang man hört ja fast das leise Rauschen der Wellen - wunderschönes Bild welches Du uns mitgebracht hast.
    Ja die Anlage sieht super aus (vor allem der Tunnel), in der Türkei war ich bisher nur einmal, aber es hat mir sehr gut gefallen.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  6. .... oh nein, mir fällt keine bessere Möglich keit ein! Die Seele baumeln lassen, da sagst Du was, so ist es richtig und so halte ich es auch. Es gibt soviel schlimmes in der Welt und jeder hat irgendwie sein Päckchen zu tragen also muss man sich das Leben so schön machen wie es nur geht. Ich kann das sowas von gut :).
    Und wie ich sehe, hattest Du wundervolle Tage. Die Hotelanlage ist ja wirklich ein Träumchen, ich bin ganz verliebt...
    Zauberhafte Fotos, ich muss gleich nochmal alles durchgucken. Toll!
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Heidi,
    da kann man wirklich die Seele baumeln lassen... ein sehr schönes Hotel. Ganz tolle Fotos hast Du mitgebracht, besonders beieindruckend finde ich den Tunnel.
    Ich war vor ca. 20 Jahre das letzte mal in der Türkei und es hat mir damals auch gut gefallen.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susi,
    herrliche Urlaubsfotos hat deine Schriftführerin mitgebracht. Ganz bestimmt konnte sie sich dort prächtig erholen. Die Hotelanlage ist wunderschön. Der Pool, der Tunnel und dieser Garten sind ein Traum.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Ein tolles Hotel, liebe Heidi, eine traumhafte Gegend, um Urlaub zu machen. Danke für die schönen Bilder. Es ist schade um die Anlage und die als warmherzig bekannten Menschen, die diese Orte mit so viel Liebe und Fantasie geschaffen haben. Ich wollte immer mal in die Türkei, war noch nie da. Aber im Moment zieht mich dort nichts hin.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susi,

    das liest sich ja super und schaut ganz danach aus, als hätte die Schriftführerin hier, einen fantastischen Urlaub in der Türkei verbracht. Es ist ein schönes Land, aber zurzeit möchte ich dort keinen Urlaub verbringen, erinnere mich aber sehr gerne an wunderschöne Tage in der Türkei.

    Liebe Grüße und euch ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  11. I held an event here, and it couldn't have gone any smoother. An infinite list of food items were there at wedding venues Chicago. Their staff and manager were excellent. As an event coordinator, they made my job extremely easy.

    AntwortenLöschen
  12. bei diesem wetter möchte ich mich sofot in den flieger setzen und dort an den strand. WAS für wunderbare Bilder. Danke fürs mitnehmen :)
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben
zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden.
Nur wenn du unter "Anonym" kommentierst, werden die Daten nicht gespeichert.
Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.