Mittwoch, 23. Oktober 2019

Schilder...

"Alle Wege führen nach Rom!"
Wer kennt es nicht dieses alte Zitat?
Aber heutzutage gibt es viele andere Ziele!
(Beitrag enthält unentgeltliche Werbung/Namensnennung)


Doch welches Schild weist hier
den richtigen Weg und vor allem wohin?
(Gesehen vor dem Eingang zum Saalburg-Gelände)


Ein bisschen Verwirrung
auch auf dieser Wand-Collage.
 Wo genau geht's zum WC?


Ach nein, diese Toilette wäre 
dann doch zu öffentlich?


Hier fehlen ebenfalls die Türen?


Auch dieser Hinweis wirkt suspekt!


Ein gesegnetes Örtchen?
Das ist ja wirklich toll!


Wir sind hier, in der 'Fabrica,'
 im Werstattgebäude auf der Saalburg.
(Wir = Kerstin (Bienenelfen) + Schreiberin in einer
Sonderaustellung die bis zum 20. Oktober geöffnet hatte)


Ein wertes Häuschen mit Notizen, Sprüchen und 
einem wichtigen Hinweis (in der Mitte).
 

Auch auf der Saalburg gesehen:
Ein großes Schild aus Stein, ein Baum
 hält es fest umklammert!

Ein gesonderter Beitrag über 
die 'Saalburg' folgt noch!


Deine







Dieser Beitrag ist/wird verlinkt:

https://artifactumverabilisblog.blogspot.com

Kommentare:

  1. Na da hast Du ja viele tolle Schilder gefunden und zusammengestellt. Ja manche von den Wegweisern zum WC wäre ich wohl auch nicht gefolgt ... Seit Ihr den Wanderweg auch gegangen?
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    die Saalburg ist also ein Eldorado für Schilder-Freunde. Hier findet jedes seins, wenn es auch vielleicht nicht das ist, das er sucht.
    Eine wirklich tolle Schilder-Sammlung ist das.
    Liebe Grüße am Mittwoch
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,

    wie schön, dass du uns mitnimmst auf die Saalburg! Die Sonderausstellung dort, ich habe sie leider nicht gesehen, war bestimmt sehenswert, was ja deine Fotos hier beweisen.

    Solche Wegweiser, wie auf dem 1. Foto zu sehen sind, sind wirklich manchmal irreführend und manchmal dauert es ein wenig, bis man die Pfeile exakt deuten kann.

    Ach nee, zum Pipimachen will ich nun doch nicht in den Burggraben gehen. *g*

    Ein toller Beitrag von dir und auch mir gefällt die vom Baum gehaltene Infotafel aus Stein so gut. :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenteiler wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für eine geniale Sammlung. Da werde ich mir gleich noch einmal alle Schilder aus der Collage ganz genau ansehen, damit auch jedes die Würdigung bekommt, die es verdient.
    Ganz oben die Schilder am Baum zeigen, dass es wohl nicht nur eine wunderschöne Burg dort gibt, sondern zusätzlich noch ein ausgedehntes Wandergebiet. Da würde ich mich gleich für die Route mit den Alpakas und dem Aussichtsturm entscheiden. Muss ich unbedingt für nächstes Jahr mal auf die Ausflugsliste schreiben. Ein wirklich schönes Ziel, allerdings auf die Toilette im Burggraben verzichte ich dann eher :)))
    Der Baum oder Ast, der die Steintafel umklammert, ist ebenfalls ein richtiger Hingucker.

    Ganz, ganz herzlichen Dank für die Kulturgeschichte des stillen Örtchens. Es macht richtig Spaß all die Bilder zu betrachten!

    Sei lieb gegrüßt von
    Arti

    AntwortenLöschen
  5. von Helga:

    Hallo liebe Heidi, liebe Susi

    schön war Euer gemeinsamer Ausflug, zu zweit geht eben doch alles besser. Na die Schilder ein Eldorato für Liebhaber von denselben. Also ich würde nur den Burggraben bevorzugen auch wenn das etwas Verbotenes ist. Auf die Gründe gehe ich mal lieber nicht näher ein, die kennen alle schon bestens. Als ich noch Kind war, ging ich lieber draußen als drinnen, das hatte aber wiederum nochmal andere Gründe. Wenn Mama meiner habhaft wurde, mußte ich gleich drinnen bleiben und deshalb ließ ich mich dann auch nicht so einfach blicken. Hihi
    Susi, gell wir zwei haben halt etwas gemeinsam, nur scharren tu ich nicht.

    Grüße in den Abend von der Helga

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbar! Ich bin begeistert von dem Schilderwald! Und wenn man dann das Örtchen auch gleich findet, hat man schon gewonnen!
    Einen schönen Abend noch und ganz viele Grüße von einer grinsenden Delia

    AntwortenLöschen
  7. Du hast ja einen ganzen Schilderwald auf einmal gefunden. Man weiss gar nicht, wohin man schauen soll :-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  8. Geschmunzelt habe ich über die Sammlung der Stillen Örtchen plus Schildern....
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Sammlung zeigst du uns. Am besten gefällt mir das WC im Burgraben :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. All those signs are a bit mind boggling!

    AntwortenLöschen
  11. *grins*....schon bei dem ersten Bild dachte ich direkt an einen Schilderwald. Weia, da muss man sich auch erst einmal zurechtfinden^^ Tolle Sammlung hast du mitgebracht, da gibt es echt viel zu entdekcen. Lustig auch mit dem nicht mit den Füßen auf das WC hocken und nochmals grinsen musste ich beim gesegneten Örtchen. Insgesamt aber alle klasse und toll das ihr diesen Ausflug gemeinsam "absitzen" konntet ;-)))

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  12. Wir sitzen da und schmunzeln - was für eine kuriose Sammlung - einfach überaus gelungen.
    Wauzt Ayka

    AntwortenLöschen
  13. Moin liebe Heidi,
    Was für ein Schilderwald... da kann einem ja der Kopf qualmen. Ich bin begeistert was ihr für TOLLE Schilder gefunden habt. Aber einige WC Schilder wäre ich jetzt nicht gefolgt, denn so öffentlich möchte ich dann doch mein Geschäft verrichten 😏
    Einen tollen Ausflug habt ihr da gemacht.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich Dir.
    Biggi

    AntwortenLöschen
  14. I lach mi dod.

    Zum Pullern in den Burggraben. Naja, bei Männer, kann ich mir das ja vorstellen, aber bei Frauen.
    Ich stelle mir das mal jetzt vor. :-)))))))))))))))))))))))))))))

    Mein früherer Lehrer würde hier sagen: "Kartoffelausstellung".

    Lieben Gruß Eva, mit einen lieben Gruß an die Katz

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heidi,
    da habt ihr ihr ja einen tollen Tag erlebt!
    Und die vielen Schilder sind schon ein wenig verwirrend :-)
    Ganz liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Susi,
    da hat deine Schreiberin aber eine kuriose Ausstellung besucht. Sooo viele Schilder und alle für das stille Örtchen. Pass auf wenn du auch eins bekommst ;-) Aber du darfst ja auch in den Burggraben gehen *lach* Der Baum, der die Steinplatte festhält, ist toll.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Heidi, liebe Susi,
    da habt ihr einen tollen Schilderwald zusammengesucht! Am besten find ich ja das WC im Burggraben *lach* Da kommen einem so seltsame Bilder in den Kopf ....
    Ich wünsche Euch einen zauberhaften Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden. Nur wenn Du unter "Anonym" kommentierst, werden die Daten nicht gespeichert.
Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail,
die Du in deinem Profil von Google angegeben hast. Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir eine entsprechende Nachricht übersandt. Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.