Mittwoch, 25. März 2020

Zum Glück...


...nur für Hunde gilt dieses Verbot?
Die Schreiberin hat's gesehen
 in der Nachbarschaft!



Ich mach' ja so 'was nicht, ich, 
die brave Susi-Katze, doch nicht!



Ich genieße die frische Luft und hoffe,
es kommen bald wieder wärmere Tage?


Die Vögelchen können ihr Nest nun
 auch gemütlich und warm einrichten.


Das ist das Winterquartier von unserer Zimmertanne.
(Welche im Sommer unter freiem Himmel steht,
 bald wird sie auch für die Garage zu groß sein)
Unter dieser Decke verborgen, ist ein 
kuschliges Susi-Versteck.


Aber im Moment liebe ich es,
genau an dieser Stelle hier zu dösen.


Deine







Zeit ist es für den Monatsrückblick:

Am Tag ist es wieder länger hell, das ist toll.
Die Vögel zwitschern und ich höre ihnen dabei zu.
Die Bienen summen und ich verfolge ihren Flug.
Ja, die ersten Ameisen habe ich auch schon entdeckt.
Ich spiele sehr gerne mit den Pfoten im Teichwasser
 und ich Tollpatsch, bin auch schon hineingefallen!
Auch wage ich mich wieder auf's Garagendach 
und lege kurze, nächtliche Exkursionen ein!
Ich benutze eine von zwei Türklappen!!!
Kurzum, das Leben ist wieder schön!





Der Beitrag ist/wird verlinkt:


https://artifactumverabilisblog.blogspot.com/2020/03/heiliger-pillendreher.htmlhttps://diebirgitt.blogspot.com/



Kommentare:

  1. Du hast es fein, liebe Susi. Uns ist es auf dem Bakon zu kalt, weil ja keine Sonne raufscheint. Aber eine kleine Traunhyazinthe blüht und erfreut die Mama.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susi,
    dein Döseplätzchen sieht ja speziell aus, doch dir scheint es da zu gefallen, mit Ton würde ich wohl dein Schnurren höhren.
    Das mit dem "das macht Susi nicht", hat mich zu trockenem Schlucken veranlast - mein Garten wird nämlich von deinen Kolleginnen regelmässig für ihr Geschäft benutzt - gerade jetzt im Frühling lieben sie scheinbar die frich gehackten Gemüsebeete besonders - grrr.
    Frauchen muss immer alles schützen, aktuell legt sie den Rosenschnitt an verbotene Duchgänge.
    Dir genüssliche, sonnige Tage
    Ayka

    AntwortenLöschen
  3. *gg*....nein nie nicht liebe Susi, sowas machst du wenn dann nur im eigenen Garten ;-)) Es ist echt so schön zu lesen dass du wieder auf dem Damm und das Leben schön findest. So soll es sein, so soll es bleiben udn wir begleiten dich immer zu gerne auf deinen Streifzügen, selbst wenn sie faul genießend am Fenster enden.

    Liebe Krauler und Grüssle auch an Fraule

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Das liest man doch gerne,dass du das Leben wieder schön findest. Es gibt ja auch tausend Gründe den Frühling zu genießen. Die schönsten hat dein Frauchen oben fotografiert. Ich hoffe doch sehr, dass DU solche Schilder gar nicht brauchst. Du bist ja eine gut erzogene Katze, gell?
    Ansonsten ist es wirklich schade, dass man diese Schilder immer noch braucht. Die Unbelehrbaren sterben eben nicht aus.

    Ich habe mich sehr über euren Post gefreut und bedanke mich recht herzlich dafür.
    Seid lieb gegrüßt und bleibt gesund
    Arti

    AntwortenLöschen
  5. Passt gut auf Euch auf! Ich freu mich zu lesen, dass Du wieder fit bist und auf Tour gehen kannst. Ja, so ein nettes Plätzchen das suche ich mir heute Nachmittag auch :-))

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Diese Schilder sieht man bei uns auch sehr häufig und es gibt solche und solche Hundebesitzer. Ich denke, du weißt, was ich meine.
    Heidi, welche Erfahrungen hast du mit diesem Nistmaterialspender gemacht. Ich hatte Rezensionen gelesen, dass, wenn es regnet, das Material innen nass wird und folglich unbrauchbar. Diesen Behälter gibt es auch noch in Apfelform, wie ich sehen konnte.

    Die Zimmertannen können wirklich sehr groß werden und wir mussten auch einmal eine weggeben, weil sie zu groß wurde, aber sie kam in liebe Hände.

    Genießt weiterhin das schöne Wetter und bleibt alle gesund.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Ich stelle mir das Verbotsschild mit einer Katze vor... :-)))
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. ....und ist "sichtbarer" Nutzen zu sehen, denn Hunde können so viel ich weiß nicht lesen und die meisten "Frauchen und Herrchen" sind da meist "blind" - oder liege ich da falsch???
    Schönen Gruß - und "xund bleib´n",
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi,
    die Schilder wären gut, wenn Hunde sie verstehen würden. Die Herrchen/Frauchen können es ja offenbar auch nicht, gell. Sehr traurig....
    Susi macht es richtig, sie genießt das "hinter der Scheibe ist es schön Wetter". Draußen scheint zwar die Sonne und alles sieht einfach herrlich aus, aber der Wind ist sowas von eisig und böig, da bleibt man wirklich gerne daheim und genießt den Ausblick.
    Hoffentlich wird alles bald wieder gut,
    liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi,

    leider helfen solche Schilder leider auch nicht. Ich gehe mal davon aus, dass nicht nur die Hunde nicht lesen können. Nicht nur Dein Kätzchen wartet auf wärmere Temperaturen, sondern ich auch. Obwohl ja jetzt herrlich die Sonne schien, war es ja trotzdem richtig kalt.

    Liebe Grüße und alles Gute
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Moin liebe Heidi, moin liebe Susi,
    schön zu lesen, liebe Susi, dass es Dir gut geht und das Du das Leben schön findest.
    Susi... Du machst es richtig und genießt die Sonne hinter der Scheibe, denn draußen pustet der eiskalte Wind.
    Solche Schilder sieht man bei uns auf dem Dorf garnicht, aber ich kenne das aus der Stadt, da sieht man sie sehr häufig. Das glaube ich Dir gerne, Susi, Du brauchst so ein Schild nicht denn Du weißt ja was sich gehört.
    So schöne Frühlingsfotos hat Frauchen gemacht und mit dem Nistmaterial können die Piepmätze jetzt ihre Nester polstern.... aber liebe Susi... Du weißt schon das Du sie in Ruhe lassen sollst.

    Hab ein schönes Wochenende, pass auf Dich auf.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Susi,
    schön, dass es dir gut geht und du die Sonne genießen kannst.
    Dein Frauchen hat uns verwöhnt mit vielen schönen Fotos, damit
    wir frohen Mutes darin eintauchen können. Tja, und das Schild
    ist angebracht, sehe ich hier auch oft auf den Rasenflächen vor
    den Häusern, sicher kannst du dir vorstellen, dass das nicht nur
    für Hunde oder Katzen gedacht ist :-)
    Liebe Grüße an dich und deinem Frauchen, bleibt gesund, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susi,
    ja so ist das :-)
    Im Garten macht so ein Geschäftchen eben auch mal Spaß.
    Sagen jedenfalls unser beiden Miezen :-)
    Trotz schönem Katzenklo!
    Ganz viele liebe Grüße von der Urte
    und bleibt alle gesund!

    AntwortenLöschen
  14. Susi, you are a blessed cats...my cats have to wait for me to open doors for them. Of course, they would prefer if we sat outside with them. But like you, they are glad that it is getting warmer.

    AntwortenLöschen
  15. Dass genau dieser Ort im Moment dein Lieblingsplatz ist, sieht man dir ja förmlich an. Und ein feines Schild hat deine Schreiberin auch gefunden.
    Bleibt alle beide weiterhin gesund.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben
zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden.
Nur wenn Du unter "Anonym" kommentierst, werden die Daten nicht gespeichert.
Wenn Du Kommentare zu einem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail,
die Du in deinem Profil von Google angegeben hast.
Wenn Du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und Dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Auch durch Abonnieren meines Blogs erklärst Du Dich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.
Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.