Mittwoch, 28. Februar 2018

So kalt...


war es schon lange nicht mehr!

Entspanntes Sitzen ist fast unmöglich und falls doch, dann nur mit kurzem Durchhaltevermögen.
 Der Teich ist bis zum Grund gefroren.
Die darin eingeschlossenen Luftbläschen sind gut zu erkennen.
 Gestern in der Früh jedoch, da war das Eis sogar, mit einigen Schneeflocken bedeckt!
Von der neuen Kamera ist die Schreiberin enttäuscht, denn Makroaufnahmen sind nur indirekt machbar. Das heißt, nur durch die Bearbeitung der Fotos überhaupt möglich!
Doch gerade dafür hatte sie die Kamera doch eigentlich gekauft!
Das sind die Knospen des Mandarinenbäumchens.Noch braucht es etwas Geduld und wärmere Tage... (Sorry, die Schreiberin erzählt Unsinn, das ist natürlich ein Aprikosenbäumchen)
 Das 12tel Blick Foto wurde schon Anfang des Monats aufgenommen. Eile war geboten, denn in unseren Breiten, da bleibt der Schnee meistens nicht lange liegen.
Die letzten Reste passten gerade noch auf´s Bild, dann war der Zauber wieder vorüber. 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------


Ich wünsche Dir kuschelige Wärme in dieser Eiszeit!

Deine





 Der Beitrag ist verlinkt:

http://casa-nova-tenerife.blogspot.de/2018/02/zitat-im-bild-186.htmlhttp://tabea-heinicker.blogspot.de/2018/02/12tel-blick-februar-2018.html




Man kann gut erkennen, das der Winter bisher eigentlich viel zu nass war!













Kommentare:

  1. Das kannst Du wirklich laut sagen, liebe Heidi. Auch bei uns ist es zur Zeit eisig kalt, selbst am Tage geht es nicht über den Gefrierpunkt. Ob wir wollen oder nicht, da müssen wir jetzt durch. Ich hoffe nur, es dauert jetzt nicht mehr so lange. Als ich mich heute um halb zehn auf den Weg gemacht habe, hatten wir noch - 8 Grad. Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich noch einmal so einmummeln muss.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das sollte man wirklich leben. Alles Andere wäre Zeit die man vertan hat^^

    Ist ja auch wirklich ein ganz schön kalter Winter bei euch, aber auch hier haben wir dieses Jahr eine Veränderung. Gab zwar schon immer diese "Winterstürme" aber soviele hintereinander nicht. Dazu gab es ja auf den gesamten Kanaren auch teilweise viel Regen. Der war nötig und es freut sich die Natur.

    Klasse Monatsaufnahme hast du gemacht. Da kann man auch zwischen den beiden Monaten eine Veränderung sehen.

    Danke dir vielmals für das schöne ZiB und dass du wieder mit dabei bist.

    Wünsche euch einen schönen Tag und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Ich versuch es nochmals, da hat mir doch der PC-Geist bereits zwei Versuche einfach aufgefressen. Ich staune eine Katze auf dem eis zu sehen, habe immer gemeint die lieben nur die Wärme.
    Baldige Frühlingswärme wünshct euch Ayka

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Fotos und das Suserl kann ja Schlittschuhlaufen auf dem Teich :-)) blöd, dass die Kamera im Makrobereich nicht die Erwartungen erfüllt, sehr ärgerlich. Mir gefallen die Fotos alle sehr gut, aber man ist selbst ja auch immer kritischer mit seinen Bildern
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  5. Och du Arme, ich habe diese Kälte langsam auch satt.
    Obwohl ich nichts gegen die Kälte habe, aber der Wind, der Wind ist sooo schlimm. Gestern war ich den ganzen Tag unterwegs von einer Hütte zur anderen und vom Warmen ins Kalte.

    Ich war abend fix und fertig.

    Du magst es lieber warm, gell? Dann geh schnell wieder in die warme Stube und wärm deine Pfötchen und dein Popöchen am Boden an der Fußbodenheizung, das ist toll.

    Lieben Gruß Eva
    die dir von Snoopy einen Gruß sagen soll.

    AntwortenLöschen
  6. Und jetzt wo der Ostwind auch noch über das Land pfeift - nein selbst unsere Coco liegt lieber vor dem Ofen als draußen länger zu verweilen.
    Aber es soll ja langsam wärmer werden ... und dann ist der Winter vorüber (sagen jedenfalls die Wetterexperten grins),
    liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susi,
    du bist echt mutig. Unsere Rambo geht bei dem eisigen Wind überhaupt nicht mehr raus. Nur wir Hunde müsse ja raus. Da habt ihr Katzen es viel besser. Hoffentlich kommt der Frühling bald. Euer Aprikosenbäumchen hat schon so viele Knospen.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susi und Heidi,

    wie du ja weißt hat es Fiona auch nicht so mit dem rausgehen im kalten Wetter. Dabei könntest du dich doch wahrlich vergnügen und beim Schlittschuhlaufen im Gartenteich erwärmen. ;-)
    Bei uns gehen täglich ab jetzt die Temperaturen rauf..zwar geht es regnerisch weiter...aber hoffen wir gemeinsam, das uns bald ein wärmeres und sonnigeres Wetter beschert wird.

    Alles Liebe
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ihr Lieben,
    es sieht wirklich ganz heftig kalt aus bei Euch und doch gibt es diese schönen Bilder, dafür danke ich Euch!!!!!
    Auch für das schöne Zitat im Bild!!! Ich hoffe, dass es vielen Mut macht, das eigene Leben zu leben...

    Euch wünsche ich ein schönes Wochenende,
    hier scheint die Sonne bei der Kälte und das tut gut, sogar durch die Scheiben.... ;)
    Seid lieb gegrüßt
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi,

    also ich finde Deine Fotos wie immer toll!! Schade, dass Du nun nicht zufrieden bist, gerade wo Du doch immer so gerne Makros zeigst :-(((. Ja Suserl, der Tari wartet auch ganz dolle auf den Frühling und wärmere Temperaturen, hoffentlich ist es bald so weit.

    Liebe Grüße und dicke Knuddler
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Schnee hatten wir fast gar nicht. Meinen 12tel Blick muss ich heute endlich in den Kasten bekommen.
    Schönen Sonntag noch
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. ich bin froh, dass dieser eisige wind jetzt endlich aufgehört hat. zwar sind gefrohrene pfützen und bäche toll, aber mir sind dann warme hände doch lieber :)
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben
zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden.
Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.