Dienstag, 6. März 2018

Das Eis schmilzt...




...die Sonne scheint und
es ist nicht mehr so kalt!

Ist das nicht fantastisch?

Die Schneeschaufel (im Hintergrund) 
werden wir höchst wahrscheinlich 
nicht mehr brauchen?
Mit letzter Kraft zeigen die
Krokusse ihre ganze Schönheit!

 Oleander und Co können wieder aus der Garage geräumt und auch die Hanfpalme darf ausgepackt werden?

Ja, wenn demnächst hier im Gärtchen 
gewerkelt wird, dann bin ich
natürlich auch mit zur Stelle!

Alle Anzeichen weisen jetzt auf 
den beginnenden Frühling hin.

Bis zum Teich hat die Sonne es noch nicht geschafft, egal, Hauptsache ist doch,
 sie scheint?


Das dürre Gras muss bald entfernt 
werden, aber noch dient es den 
Krabbeltierchen als Versteck!


Vorfreude kann sooo... schön sein,
ich freu´ mich, wenn das 
Gärtchen wieder lebt!

Und schau... 
nein, zum Schauen 
ist noch nicht viel da...


...aber riechen und himmlisch träumen 
kann man von der Minze bereits!


Diese Kügelchen an 
der "Gemeinen Eibe,"
das sind männliche Blüten. 
Wenn sie aufspringen, dann 
nebeln sie die Umgebung 
mit einem feinen Staub ein.
 (Das habe ich schon beobachtet) 
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ganz gewiss, der Frühling wird interessant werden! 


Deine  





Der Beirag ist verlinkt:

http://casa-nova-tenerife.blogspot.de/2018/03/zitat-im-bild-187.html









Kommentare:

  1. Oh, ob das nicht doch zu früh ist? Denke beim Rausstellen oder einpflanzen immer noch an die Eisheiligen im Mai....zumindest bei euch. Schaut ja aber wirklich schon frühlingshaft aus und ich kann mir sehr gut vorstellen wie ihr euch freut. Einfach herrlich wenn die Natur wieder erwacht und jaaaaa, volle Zustimmung bei den ZiB-Worten. Genau so ist es und mir tun immer die Leute leid die so gar kein Auge dafür haben. Sie wissen gar nicht was sie alles verpassen.

    Liebe Grüsse
    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Heidi,
    Die Spruchkarte drükt so treffend die Stimmung aus der wir nun gespannt entgegensehnen - irgendwann muss der Frühling einfach kommen, unter dem Schnee ist alles in den Startlöchern. Genaau so wie die süsse Mizekatze möchte ich die wärmende Frühlingssonne geniessen.
    Wauzt Ayka

    AntwortenLöschen
  3. Hach, ich liebe deine Katzenpost<3 Erinnert mich sehr an unsere Katze. Einen herrlichen Tag wünsch ich dir.... Herzlichst Kirsten,
    die sich schon auf die nächste Bildergeschichte freut;0)

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh wie schön liebes Suserl du hast den Frühling gefunden, sehr schöne Bilder und ich freu mich für dich, dass du bald wieder draußen richtig tolles Wetter hast und Krabbeltiere und Mäuse und so heim bringst, bist ja auch nicht meine Katze :-)) ob sich dein Frauchen freut wird sich zeigen, alles Liebe dir und deinem Frauchen und schön, dass ihr uns euer Frühlingserwachen zeigt.
    Von Herzen das Reserl

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    bei dir ist wirklich schon alles auf "Frühling"
    leider kann man das bei uns noch nicht behaupten, rundum
    noch Schnee, aber es soll auch wärmer werden und dann werden sich
    doch hoffentlich die ersten Frühlingsboten zeigen.
    Deine Susi scheint es auch so richtig zu genießen ;-)
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Tag.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
  6. Du Süsse mit deinem rosa Näschen, das sicherlich schon überall herumgeschnüffelt hat.
    Ja, der Frühling kommt und ich habe es am Sonntag gemerkt, unten sitzt alles in den Startlöchern.
    Warte ab noch ein paar Sonnentag und es explodiert alles. Ich freue mich drauf.

    Offen sein für alles und sehen, das ist einfach da A + O.

    Aber wie Nova schreibt, ich würde noch warten bis die Eisheiligen vorbei sind. Vorher kommt auch bei nichts in den Balkonkasten und auch nix auf den Balkon.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susi,
    die Bilder von dir sind wieder ganz entzückend.
    Besonders toll finde ich, wie du dich im eis-Wasser spiegelst, ein toller Schnappschuss, sag das mal deiner Chefin !
    Ich kann es auch nicht mehr erwarten
    und werde nächste Woche die ersten Stiefmütterchen in die Balkonkästen einpflanzen.
    Die sind hart im nehmen und halten auch Kälte gut aus.
    ♥lich grüßt
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deinen Header finde ich übrigens super gelungen.
      Wollte ich nur schnell noch sagen :-)

      Löschen
  8. Liebe Susi,
    du hast uns ganz toll auf den nahenden Frühling eingestimmt.
    Allerdings traue ich dem Braten noch nicht ganz. Er hat sich noch
    nicht ganz vertreiben lassen, der eisige Geselle.
    Ich wünsche Dir und deinem lieben Frauchen Heidi einen wundersschönen Tag.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Sich mit hingebungsvollem Hochgenuss im ersten warmen Gartenfleckchen rollen und wälzen - und ohne Rücksicht auf das anschließend mit Erdkrümeln dekorierte Sofa - dass lieben unsere Miezen ebenso. Und ich liebe es ihnen dabei zuzusehen, schließlich gibt es Staubsauger....
    Macht´s gut ihr zwei
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. oh wie schön. ich warte noch auf unsere korküsse... die spitzen erst ein klein wenig hervor. aber noch ein paar tage warmes wetter und sie strecken ihre köpfchen in die sonne. ach - ich liebe den frühling!
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Susi,
    das sind ganz wundervolle Fotos von dir. Den Schneeschieber haben wir allerdings gestern und heute noch gebraucht. Nun hoffen wir auch das der Frühling kommt, aber die Kübelpflanzen müssen noch im Winterquartier bleiben. Rambo hat sich auch noch nicht wieder raus getraut. Sie mag den Schnee überhaupt nicht und verbringt die meiste Zeit auf ihrem Sofa.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte, Rambo und Frauchen

    AntwortenLöschen
  12. Wenn die Eiben mit ihrem gelben Pollen meinen Balkon mit gelbem Staub überpudern, dann ist richtig Frühling. Bis dahin erfreue ich mich an deinen Bildern. Susi genießt die ersten warmen Stunden mit Hingabe und zeigt, wie man es richtig macht.
    Mir ist es noch zu kalt zum draußen sitzen, aber bald!!
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heidi,

    wow ich glaube jetzt haste aber den Dreh raus, denn Deine Nahaufnahmen sind spitze würde ich sagen :-)). Ja, nun muss nur noch die Sonne kommen dann ist alles auf Frühling programmiert. Diesen feinen Nebel haben wir hier auch gaaaanz nah an unserem Haus, denn im Vorgarten meiner Nachbarin steht auch eine männliche Eibe, frage aber nicht wie mein Auto aussieht, ich brauche es im Moment gar nicht waschen, denn es ist sofort wieder gelb. Dicker Knuddler an mein kleines Suserl, gell net vergessen♥

    Herzliche Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. hallo ihr zwei,
    bei Euch schaut es wirklich schon richtig nach Frühling aus!
    Mit Rausstellen der Pflanzen ist es bei uns noch nicht so weit!
    Lasst es Euch gut gehen!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  15. Unsere Fellnase verweigern derzeit den Freigang, liegt wahrscheinlich daran, dass 20 cm Schnee liegen, sie mögen keine nassen Pfoten. LG Romy

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine gemachten Angaben
zu Name, E-Mail, ggf. Hompage und die Nachricht selber gespeichert werden.
Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung.